Nano Golf: Dieses Minigolf-Spiel ist ein netter Zeitvertreib

Wie oft könnt ihr mit nur einem Schlag einlochen?

Nano Golf ist kein unbekannter Name im App Store, bereits vor einiger Zeit hat der Publisher Nitrome ein unterhaltsames Minigolf-Spiel für iPhone und iPad veröffentlicht. Jetzt geht es mit Nano Golf: Hole In One (App Store-Link) in die nächste Runde. Wir haben uns die Neuerscheinung schon näher für euch angesehen.

Auch im neuen Nano Golf muss der Ball im Loch versenkt werden. Allerdings habt ihr dafür immer nur einen Schlag zur Verfügung und müsst euer Glück an immer wieder neu generierten Minigolf-Bahnen versuchen. Der Weg zu einem hoffentlich neuen Highscore ist erst dann beendet, wenn man nicht ins Loch trifft.


In Nano Golf: Hole In One gibt es keine großen Unterbrechungen

Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Man zieht den Finger einfach irgendwo auf dem Bildschirm nach hinten, um die Richtung und die Stärke des Schlages zu bestimmen. Zusätzlich kann man im Level noch Münzen aufsammeln, mit denen man im Hauptmenü die unterschiedlichsten Golfbälle freischalten kann.

Nano Golf ist wirklich einfach gestaltet und auch die Physik spielt oftmals nicht die entscheidende Rolle. Trotzdem kann man das Spiel in zwei Punkten überzeugen: Es gibt immer wieder neue, witzige Elemente auf den Bahnen. Zudem kann man das Spiel in einem Rutsch spielen, ein Level folgt dem nächsten. Werbeeinblendungen gibt es nur nach dem Ende einer Spielrunde, auf Wunsch kann die Werbung auch für eine einmalige Zahlung in Höhe von 3,49 Euro dauerhaft deaktiviert werden.

Das nur 37 MB große Casual-Game ist auf jeden Fall einen Download wert und jederzeit für eine Runde zwischendurch gut. Denn in Nano Golf geht es im wahrsten Sinne des Wortes „Schlag auf Schlag“.

‎Nano Golf: Hole In One
‎Nano Golf: Hole In One
Entwickler: Nitrome
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de