Nanoleaf Shapes: Smarte Sechsecke jetzt auch direkt bei Amazon bestellbar

Stimmungslicht mit HomeKit-Unterstützung

Bereits im April haben wir über die Vorbestell-Möglichkeiten der neuen Nanoleaf Shapes berichtet. Die Licht-Sechsecke wurden dann in den Sommermonaten häppchenweise ausgeliefert und waren zwischenzeitlich immer wieder ausverkauft. Nun scheint sich die Situation zu verbessern.

Amazon hat mittlerweile drei Sets gelistet und zum Teil sofort lieferbar. Per Prime-Lieferung ist beispielsweise das kleine Starter-Set mit Netzteil und Controller sowie fünf Leuchtelementen schon morgen bei euch. Der Preis liegt bei 129,99 Euro.


Ab dem 5. Oktober werden zudem die Erweiterungssets ausgeliefert, für 59,99 Euro erhaltet ihr drei Sechsecke inklusive Befestigungsmaterial. Das große Starter-Set mit neun Elementen für 199,99 Euro soll binnen der nächsten ein bis zwei Monate verschickt werden, wobei Amazon ja für eine eher schnellere Lieferung bekannt ist.

Nanoleaf NL42-5002HX-5PK Intelligente Beleuchtung,...
  • Gestalten Sie Ihr eigenes Design. Dieses Puzzle mit Licht ermöglicht es Ihnen, die Platten so zu platzieren, wie Sie möchten, um das Design Ihrer Träume zu kreieren.
  • Kombinieren Sie die Formen. Die Nanoleaf Shapes Leuchtplatten sind modular und verfügen über Connect+-Funktion, mit der sie mit zukünftigen Shapes Modellen kompatibel sind.


Nanoleaf Shapes Erweiterungspaket, 3 W, Mehrfarbig...
Fügen Sie Hexagons zu Ihrem bestehenden Nanoleaf Shapes Meisterwerk hinzu.
59,99 EUR

Das erwartet euch bei den neuen Nanoleaf Shapes Hexagons

Die einzelnen Sechsecke sind 23 Zentimeter breit und 20 Zentimeter hoch (oder anders herum) und nur rund einen Zentimeter dick. Jedes der neun im Starter-Set enthaltenen Panels kann bis zu 100 Lumen hell leuchten und 16 Millionen Farben mit einer Farbtemperatur von 1.200 bis 6.500 Kelvin darstellen. Es lassen sich bis zu 500 Nanoleaf Shapes an einem Controller betreiben, allerdings braucht man pro 21 Panels eine Stromversorgung.

Sobald man die Verbindung zum heimischen Netzwerk und HomeKit erstellt hat, geht es dann richtig rund. Per App können Farben, Animationen und Effekte gesteuert werden, hier sind der Kreativität wahrlich keine Grenzen gesetzt. Die Steuerung erfolgt dabei nicht nur per App, sondern auch per Wischgeste über die Sechsecke oder auch per Sprachbefehl über Siri, Alexa oder den Google Assistent.

Über HomeKit lassen sich die Nanoleaf Shapes Hexagons übrigens nicht nur ein- und ausschalten und bestimmte Szenen aktivieren. Zusätzlich kann auch noch jedes einzelne Modul als HomeKit-Schalter dienen. So kann man mit einem einfachen, langen oder doppelten Druck auf ein Sechseck ganz einfach andere HomeKit-Geräte steuern.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de