Neue Apple-Hardware soll am Dienstag vorgestellt werden

Was könnte da noch kommen?

In diesem Jahr hat Apple in sehr kurzer Zeit sehr viele neue Produkte vorgestellt. Eine weitere Keynote wird es definitiv nicht mehr geben, allerdings soll Apple am kommenden Dienstag neue Produkte per Pressemitteilung vorstellen. Das ist gar nicht so unüblich, unter anderem wurden im Mai dieses Jahres das 13″ MacBook Pro, im November 2019 das 16″ MacBook Pro und im März 2019 die AirPods der zweiten Generation via Pressemitteilung angekündigt.

Ein internes Schreiben, das MacRumors vorliegt, weist darauf hin, dass Apple noch weitere Produkte im Köcher hat. Kurz vor Produkteinführungen werden Servicesprovider informiert, damit diese entsprechende Vorbereitungen treffen können.


Doch was will uns Apple so kurz vor Weihnachten noch unter die Nase reiben? Wir warten ja immer noch auf die AirTags, möglich wären aber auch die neuen Kopfhörer AirPods Studio oder sogar ein neues Apple TV. Dass Apple noch eine Überraschung parat hat, bestätigte der zuverlässige Leaker L0vetodream schon Mitte November. 

Wir werden am Dienstag jedenfalls die Augen offen halten. Sollte Apple eine Pressemitteilung verschicken, erfolgt das meist zwischen 14 und 15 Uhr. Bleibt abzuwarten, ob die Infos von MacRumors stimmen.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Nicht böse sein, ist auch nur ironisch gemeint:
    Vielleicht eine überarbeitete Version des iphone 12, mit besserem Akku, sowie „funktionierendem“ 5G. Hab das Teil selbst nicht, wollte es kaufen und mein X in Rente schicken. Doch im Bekanntenkreis häufen sich die Klagen über die sehr mäßige Akkulaufzeit und das leidlich funktionierende 5G. Teilweise muss das Mini eines Kumpels schon nachmittags wieder an eine Stromquelle und nein, er nutzt es nicht ständig…

    1. Sprichst du hier vom iPhone 12 oder iPhone 12 Mini? Ich besitze das iPhone 12 seit dem ersten Tag, bin kritischer Nutzer, jedoch völlig zufrieden. Nicht nachvollziehbar, oder du meinst das Mini?!?

  2. Ich denke es werden eher überarbeitete, bereits existierende, Produkte sein die nur per PM vorgestellt werden. Klasse wären natürlich schon die AirTags. Aber ich vermute, dass Apple es sich nicht nehmen wird und diese eher auf einer Keynote vorstellen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de