Noch 10 Tage bis zum Bestellstart: Euer Trend zum iPhone X

Am 27. Oktober wird man das iPhone X vorbestellen können. Wie sieht eure aktuelle Meinung aus?

iPhone X

Es sind ziemlich genau zehn Tage bis zum offiziellen Bestellstart des iPhone X. Ab dem 27. Oktober um 9:01 Uhr wird man das neue Top-Smartphone aus Cupertino vorbestellen können, das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Mit einem Preis von mindestens 1.149 Euro ist das iPhone X keine günstige Angelegenheit mehr.


Mittlerweile, so kann man in verschiedenen Internet-Medien lesen, hat Foxconn die ersten Geräte fertiggestellt und in Richtung Europa und USA geschickt. Bisher sind die Stückzahlen noch überschaubar – und auch wenn die Produktion in den nächsten Tagen weiter hochgefahren wird, eines gilt schon jetzt als sicher: Nicht alle Bestellungen des neuen iPhone X werden am 3. November ausgeliefert.

Nun die Frage an euch: Habt ihr das iPhone X bereits fest im Budget eingeplant? Oder seid ihr euch noch unsicher, ob ihr es tatsächlich bestellen sollt? Möglicherweise sagt ihr aber auch schon jetzt: Nein, mit meinem iPhone komme ich noch wirklich gut aus, das iPhone X ist nichts für mich.

 

Ich persönlich werde das iPhone X natürlich bestellen. Berufsbedingt bleibt mir eigentlich gar nichts anderes übrig, allerdings muss ich auch sagen: Auf dem Konto schmerzt es schon, vor allem wenn man sich für die 1.319 Euro teure Variante mit 256 GB entscheidet.

Anzeige

Kommentare 86 Antworten

  1. Ich schau erst Mal wie Apple nächstes Jahr weiter macht. Bin nicht so gerne Beta Tester. ? Außerdem langt das 6s Plus noch ein Jahr.

  2. Ich habe für mich entschieden, dass ich mein 7er behalte. Dafür habe ich meinen Vertrag mit der Apple Watch 3 mit LTE verlängert. Die Apple Watch 2 hat meine Frau bekommen und alle sind glücklich.

    1. Alle? Nein, in einem kleinen gallischem Dorf hängt ein einsamer Barde unglücklich an einem Baum … der wurde vergessen als alle anderen in moderne Luxusapartments in Rom umzogen.
      Der Druide wurde etwas dicker und fing eine Karriere im französischen Fernsehen an. Er spielte in der Serie „Es war einmal“ den Maestro … ^^

    1. Verstehe ich nicht, kaufen sich Leute das X wegen der Gesichtserkennung ? Und ich dachte das resultiert daraus dass der Homebutton mit Fingerabdruck sensor wegfällt.

    2. Dito. Auch wenn das 8er jetzt kein Schnäppchen ist, sind es mir einfach 150€ zu viel für das iPhone X. Auch wenn ich das X im Budget unterbringen kann, will ich das einfach nicht zahlen.

  3. Man könnte alles verkraften- den Preis, die Wartezeit aber: Die riesige schwarze Aussparung am „randlosen“ Display macht alles zunichte. Andere Hersteller haben das viiiieel besser gelöst.

      1. Lass ihm doch seine Meinung. Wenn es nur an der Aussparung liegt, dann ist es halt so.

        Bleibe beim 8Plus, denn dort ist alles drinnen was mir persönlich zusagt. Auch die Haptik und das Design sind hervorragend. In 2-3 Jahren mal schauen, was der Markt so bietet

        1. An sich richtig. 8Plus ist wirklich ein gutes Gerät. Aber zwei Dinge nerven mich einfach:

          1. Das Gewicht! Ich hatte das 7Plus und das 8Plus ist wirklich unangenehm schwerer.
          2. Ich mag einfach nicht mehr diese Größe, wenn es eine kleinere Alternative gibt. Ich sehe das bei den Samsung Galaxy S8, wie die gleiche Screengröße auf eine kleines Smartphone gepackt wurde. Daher sehne ich mich quasi nach dem X.

          Beide Punkte sind für mich wichtige Argumente.

          (btw: Ich habe das Glück, dass der Arbeitgeber mir die Geräte zur Verfügung stellt. Persönlich würde ich beim 7Plus bleiben. Da geht das Gewicht noch, die Kamera ist super und der Preis akzeptabel, auch wenn die Größe noch die alte ist. Aber dann würde ich mich eben wie die letzte drei Jahre mit der Größe arrangieren. Das X würde ich selbst auf Grund des Preises noch nicht holen.)

          1. Deine Argumentation passt absolut ?

            Bei mir ist es so, daß ich das Gewicht als positiv erachte. Warum, weil ich dadurch eine bessere Griffigkeit und Haptik verspüre. Auch die Paarung mit dem Glas auf der Rückseite ist genau mein Ding ? war schon vom 4er mehr als begeistert. Auch das etwas angestaubte Design ist mein Favorit -> zeigt ja auch eine gewisse Beständigkeit.

            Die Größe ist wirklich grenzwertig, allerdings nach den paar Wochen hab ich mich mehr als daran gewöhnt (wollte es ursprünglich nur testen und dann entscheiden ob ich es behalte). Und die Bilder sind überragend. Portraits, Panorama, Schnappschüsse oder gar Zeitlupenvideos sind sehr beeindruckend. ?

    1. Geht mir genauso. Mir gefällt das iPhone X sehr gut, aber diese Aussparung am oberen Display macht das ganze zunichte. Für mich persönlich ein großer visueller Störfaktor. Es wäre meines Erachtens optisch schöner gewesen, wenn man einfach den oberen Rand schwarz gehalten hätte. So wäre die aktuelle Aussparung auch nicht so prominent.

  4. Mal eine Frage, wenn ich es vorbestellen möchte.. über die App kann man nur mit Kreditkarte zahlen? PayPal geht nur über die Homepage?

  5. Ich werde am 27.10. das iPhone X mit 256GB vorbestellen. Mein 6s ist aus der Produktion mit dem defekten Akku. Die lange Wartezeit bei der Reparatur hat mich bisher davon abgeschreckt, am Akku Austauschprogramm teilzunehmen. Mittlerweile nervt aber das häufige nachladen.
    Ich hoffe nur, dass die Auslieferung des iPhone X noch in diesem Jahr erfolgt. Bei den derzeitigen Produktionszahlen ein frommer Wunsch…

    1. Bei mir ging das an einem Tag. Termin gemacht, vor Ort Reparatur erfragt, zwei Stunden in Sindelfingen gewartet und Telefon zurück erhalten.
      Würde ich an Deiner Stelle in jedem Fall machen. Kostenlos ein neuer Akku, warum verzichten? Das bringt auch mehr Geld, wenn man es wieder verkauft.

      1. Ah, ok!! Den Akku werde ich auch auf jeden Fall tauschen lassen! Die ersten Monate nach Programmstart waren mir die Wartezeiten definitiv zu lang. Aber das scheint Vergangenheit zu sein. Ich werde es jetzt mal versuchen, da ich es (wie beim 5s) ebenfalls verkaufen möchte. Danke für den Hinweis!!??

  6. Ich werde das X versuchen direkt zu ergattern. Sollte ich nicht direkt erhalten, storniere ich die Bestellung, denn ich will es an einen armen Abhängigen mit massiv Gewinn verscherbeln. Rechne mit weit über 500€ Reinerlös, Verlust werde ich definitiv nicht machen. Was ein Fest!

    Und nun druff!!!1!111 ?

          1. Nach drei Beiträgen für einen kurzen Satz, wäre ich da nicht so mutig, mich so aus dem Fenster zu lehnen. ? Das nennt man Marktwirtschaft. Oder möchtest du allen Ernstes mit Ethik und Moral kommen?

  7. Meine Gattin und ich werden wohl das erste Mal unsere Handys weitere zwei Jahre behalten und mal abwarten. Ausser Verschlimmbesserungen sehe ich keine entscheidene Innovation in den neuen Dingern. Die 7er werden uns noch locker reichen. Da wir die eh immer in festen Hüllen haben, ist kein Vergang dran und ob die Neuen mehr handschmeichlerich sind interessiert uns daher nicht.

      1. Habe ich in den letzten 10 Jahren iphone auch nicht feststellen können. Die sahen nach 1-2 Jahren immer wie neu aus. Klar es kommt schon was rein, aber da dann nichts reibt oder sich bewegt entstanden, bei mir zumindest, bisher keine Kratzer unter einer Hülle.

  8. Habe den Akku meines 6s von Apple austauschen lassen. Geht nicht mehr einfach aus aber die Kapazität ist trotzdem grauenhaft.
    Auf jeden Fall bestellen!
    Das 8er ist mir zu teuer (Preis/Technik).

  9. ich werde wohl bestellen …
    mit Vertragsverlängerung und Aufstockung

    mein 6+ wird dann günstig an meine Freundin weiter gereicht, die gern vom 5s auf das große Display upgraden würde ?

  10. Ich hatte mir das 8er gekauft, hatte vorher das 6er, von daher schon ein Unterschied. Beim X bin ich raus, nicht weil es am finanziell mangelt, sondern einfach nur weil ich den Preis unverschämt finde. Apple wird das nicht interessieren, gibt ja genug die diesen Preis für eine nicht wirkliche Innovation bezahlen.

  11. Ich werde versuchen, am 27. einen iPhone X sw 64 zu bestellen. Mein 6+ in Kombination mit iOS 11 gefällt mir nicht mehr (komisches „Stottern“, Wartezeiten beim Aufrufen mancher Apps, wird warm, wenn mehrere Sachen gleichzeitig laufen). Außerdem möchte ich endlich auch die Touch-Funktion nutzen (konnte ich bisher nicht, weil ich die S-Serie und 7 ausgelassen habe).

  12. Fest eingeplant.
    Ich werde 2 ordern 256gb in schw. Und weiß , für mich und meine Frau. Mal sehen ob es überhaupt für eins reicht bzgl. Auslieferung zeitnah….?

  13. İch besitze auch einen 6+ und werde auch auf einen X umsteigen der Preis ist heftig keine Rede aber ich kann es bißchen nachvollziehen. Mein Fernseher von LG hat OLED Display erstens war dieser auch seiner Zeit teuer und zweiten eine Bildschärfe vom feinsten. Schwarz tiefe einfach genial. Deswegen denke ich mir das der Preis etwas nach oben gerutscht ist.

  14. Solch Quatsch. Solch Preis (egal ob Apple, Sumsang,…)für ein Telefon was nicht mehr kann als alle anderen.
    Ich bin, wenn mein ip6s+ durch ist, weg vom Apfel.
    Diese Preispolitik ist einfach pervers.

    1. Dazu ein iOS welches sehr sehr unkomfortabel ist.
      Akku frisst und mehr stottert als Stanley im bekannten Film.
      Und zudem eine Musik App hat, die locker 10 Jahre hinterher hinkt.

  15. OT: bin sauer, richtig sauer, hab jetzt erst auf meinem 5er iPhone das letzte iOS10 Update gemacht und seither stürzt mein, sonst noch taugliches iPhone5 beim Laden ab, startet neu, stürzt ab … Eine Nutzung während des Ladens nicht mehr möglich:(
    Weil ich befürchtet habe, dass es Probleme geben könnte, hab ich lange gewartet bis ich das letzte Update für’s iPhone5 aufgespielt habe.
    Macht das Apple absichtlich? Mein sonst noch brauchbare 5er untauglich zu machen? Man könnte es meinen.
    Hätte es evtl. noch ein Jahr genutzt, bis zum X-Nachfolger. Brauche nicht immer das Neuste.
    Hat noch wer das Problem?
    Tipps, außer ein neues Modell zu kaufen?

    1. Kpl neu aufsetzen bzw. ausschalten etwas warten und dann neu starten. Unser iPhone 5 läuft problemlos … mal ehrlich, warum sollte Apple was schlechter machen und noch was, ein Zwang auf ein Update besteht auch nicht. ?

      1. OK, Danke für deine Rückmeldung, zurück und neu aufsetzen gemacht, Problem bleibt leider bestehen.
        Aber gut zu Wissen, dass du kein Problem hast(hast auch das letzte iOS 10Update drauf?)denn vor dem hätte ich keine Probleme.
        Klar besteht kein Update Zwang, aber aus Sicherheitsgründen hab ich dann doch noch das Update gemach, leider 🙁

  16. Hätte mir evtl. dass 8er geholt, aber da kein OLED-Display kommt es nicht in Frage.
    Beim X höchstens das Folgemodell.
    Aber nach den Problemen die ich jetzt mit meinem 5er nach’m Update habe(und es bekommt keine Updates mehr) überlege ich doch ein Wechsel zu Android(Ein HTC oder Huawai Topmodell)

  17. Wenn man die vielen Kommentare liest, sollte sich das iPhone X schlecht verkaufen… ich werde es mir aber zulegen da ich von dem großen Display begeistert bin und mein 6er in die Jahre kommt. Ab es stimmt schon… ich werde damit ein Beta-Tester, da es noch keine breit angele

  18. Gesichtserkennung….
    Manchmal kommt man „ausversehen“ mit dem Finger auf Inapp-Käufe, oder wie auch immer mal der der Kaufen-Button angetippt und schon kommt die Meldung touch-id bestätigen. Da guckst du bei face-id schon mal blöd, wenn der Kaufvorgang stattfindet…

  19. Ich liebäugle auch mit dem überteuertem IPhone X aber ich finde es erschreckend das ich für mein topgepflegtes IPhone 7 Plus 128 GB bei eBay Kleinanzeigen keinen Käufer finde. Ich habe € 1009,- vor einem Jahr dafür bezahlt und werde es nicht für knappe € 600,- los. Es hat nicht auch nur eine einzige Beschädigungen am Gehäuse. Soviel Geld habe ich noch nie an einem IPhone verloren.

    1. Wer kauft das auch gebraucht mit Beschädigungen (auch wenn es nur eine sein sollte) für 600 €. Dann leg ich lieber 150-200 (oder weniger) drauf und kauf mir ein neues, 600 € Privatverkauf keine Garantie oder Rücknahme. Ein Dummer steht zwar jeden Tag, aber den zu finden wird schwer.

        1. Ob es welche hat oder nicht ist vollkommen irrelevant, kein normal denkender kauft sich das Teil gebraucht für 600 €, wenn er es für etwas mehr als Neuware bekommt.

          Gebraucht ist gebraucht, man kann sich nie sicher sein ob was damit ist.

          Ohne jemanden was zu unterstellen, schreiben kann man viel (ohne jegliche Wertung für irgendwen hier), Schäden müssen nicht immer sichtbar sein.

          Es geht um den Preis, weil der einfach zu hoch ist, natürlich ist das für den Erstkäufer bitter.

          Gute Angebote im Bereich Neuware wird es in den nächsten 2,5 Monaten (Vorweihnachtszeit) genug geben und wer mitdenkt wird sich für den einen oder anderen Anbieter mit Gutscheinen eingedeckt haben um den Preis nochmals zu senken.

    2. Hab auch versucht mein 7+ 256GB loszuwerden und bin arg enttäuscht, mit was für einem Wertverfall das Gerät behaftet ist. Es scheint keine große Nachfrage zu geben. iPhones waren mal angesagter und der Kauf nun definitiv auch keine Wertanlage mehr.

      Schade, weil ich mit dem Pixel 2 geliebäugelt habe.

  20. Nachdem ich eigentlich beim 6s Plus bleiben wollte hab am WE doch ne Kleinanzeigen Aktion gemacht und mein altes weg getan und dafür ein 7 Plus besorgt. Guten Deal gemacht und nun für mindestens ein Jahr wieder safe…

  21. Das X hat für mich unter anderem den entscheidenen Vorteil, dass ich TouchID in den kälteren Monaten oft nicht nurzen kann, da meine Finger leicht spröde werden und/oder Handschuhe die Nutzung unmöglich machen. Gleiches gilt, wenn die Finger zu feucht sind. Wenn FaceID so funktioniert, wie es beschrieben ist, dann ist das X mein Ding. Ganz zu schweigen von der Kamera.

  22. Ich wüsste für mich keinen Grund heiß auf das X zu sein. Animierte Tierchen sind witzig aber dafür ein neues Smartphone? Das sich der Displaytyp ändert bringt mir auch keine echten Vorteile. Gleiches für die Gesichtserkennung. Der allein würde ich schonmal noch etwas Zeit zum reifen geben. Und die neue Technik zum beackern von Fotos ist ein reines Software-Ding und theoretisch auch mit anderen Modellen machbar.
    Ich bin so oder so erstaunt wie viele User sich auf das X stürzen. Erfahrene Apple-User wissen doch, dass auch Apple mit Neugeräten genauso schwächelt wie andere Hersteller.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das iPhone SE ist das einzige Gerät welches es ohne Lackplatzern, Akkuschwund, Antennenprobleme oder sonstige Macken auf den Markt geschafft hat.

    1. Warum ist das SE so stabil? Kannst dir selbst erklären wenn die Vorgängerversionen kennst. Sprich, aus Fehlern lernt man … Kurzum: Design vom 5er und Hardware vom 6s ?

      Lack gab es nie (technisch falsch!) und betroffen waren welche Ausführungen und Modelle? Akkuschwund wo? Hatte ich noch nie! Es läuft bei uns noch ein 4er, 5er und neuere Geräte (wurden weitervererbt).

      Antennenthematik am 4er? Dort wurde doch ein Bumper als Lösung angeboten und das unter SJ ? das war der einzigste Fail wobei es auch bei der Konkurrenz Probleme gab.

      Und nun zum X. Wenn dich mit der eingebauten Technik, dem Design und dem OS auseinandersetzen würdest, wäre deine Aussage anders! Denken wir an TouchID zurück; das war ja der größte Fail überhaupt! Der Pixelwahn bei der Kamera ging Apple nie mit und war/ist der größte Fail. RAM oder Prozessor? Immer zu wenig aber immer mehr als genug! Etc. Und das wissen erfahrene Apple-User dass sie ein abgestimmtes Gerät bekommen und sollte es Probleme geben, wird eine Lösung angeboten … so sind meine Erfahrung als 20ig jährigem User ?

  23. Ich warte auf das iPhone X plus welches wahrscheinlich Anfang 2018 erscheinen wird. Was will ich mit dem winzigen X wenn ich das Plus gewohnt bin?

    (X ist nur nach oben und unten länger)

  24. Natürlich wird das iphone X bestellt! Wie immer in maximal Ausstattung !
    Allerdings ärgert es mich sehr, dass Apple immer noch nicht das iphone Update Programm wie in den USA anbietet!!!

  25. Das iPhone X ist für mich eine Designstudie, ein Prototyp der Apples Anforderungen noch nicht genügt aber wegen dem Jubiläum der Innovation ‚iPhone’ in den Verkauf soll.
    Apple hat neue Technologien häufig erst später als der Wettbewerb rausgebracht, weil sie mit dem Stand der Technik und der Verfügbarkeit in der Lieferkette noch nicht zufrieden waren. Um das X kamen sie leider nicht drum herum. Ich warte bis die Technik Apple-like ausgereift und die Lieferkette optimiert ist.

    1. Was manche immer meinen zu wissen. Wieviel Insiderwissen steckt in deiner Aussage? Alles gibt es schon auf dem Markt nur in etwas anderer Form. Glaubst du wirklich sie bringen ein halbfertigen Produkt raus? Was wäre das für ein Imageschaden?!

      1. Ja, Apple bringt zumindest nicht 100%ig fertig entwickelte Hardware auf den Markt. Im Grunde mit jeder „Nicht-s“-Version. Also auch das iPhone X.
        Ja, Apple schädigt sein Image damit. Und mit iTunes 12.7 und mit dem lächerlichen „neuen“ Appstore auf den Devices – ich sag nur: Jahre alte Rezensionen ohne die Möglichkeit der Sortierung – und mit verschiedensten Restriktionen (z. B. freier NFC-Chip) und auch mit den unverschämten Preisen.
        Apple hat – genaugenommen – nur einen Vorteil: iOS als Ganzes. Und selbst da kommen sie an ihre Grenzen.
        Ach und – ja, ich nutze iDevices. Im Moment noch, weil Android zur Zeit noch weniger homogen ist. Aber Android holt auf.

        1. So ein Quatsch mit deiner Aussage bzgl nicht-s Version. Du reduzierst anscheinend Apple nur auf iPhones. Die breite Masse interessiert die Bezeichnung des Geräts überhaupt nicht, frag mal bei „normalen“ Nutzern nach, was für ein Gerät sie haben …

          App Store vs Google Store? Beide unübersichtlich wie auch in den Jahren zuvor. Auf Rezessionen gebe ich recht wenig da oftmals nur Käse geschrieben wird.

          Wenn dich mit den Restriktionen aussandersetzen möchtest, dann bitte richtig. Bsp Flash, PowerBooks und deren Isolierung auf andere Systeme, anfängliche iTunes Integration, Entfall div. Anschlüsse (Klinke) und es gibt noch einiges mehr.

          Die Preise waren schon immer deutlich höher als bei der Konkurrenz, auch das weiß man wenn man Apple kennen würde! Allerdings sind die High-End Produkte der Konkurrenz auch nicht viel günstiger wie du sicherlich weisst. Nur mal so, bei uns läuft ein MacBook von 2008 wie ein iMac aus 2010 ohne Einschränkungen. Da zahle ich gerne etwas mehr für solch eine Langlebigkeit ?

          iOS, MacOS und die Geräte sind in sich mehr als Homogen und auch Apple wird dies stetig verbessern.

          1. So, so! Quatsch also.
            Du findest im Netz für jede Nicht-s-Hardware (mindestens ab iPhone 5) irgendetwas, was nicht funktionierte. Und natürlich reduziere ich hier auf das iPhone. Geht ja auch um das X. Was haben andere iDevices, und was haben „normale“ Nutzer und deren (Un)wissen über die Gerätebezeichnung damit zu tun?
            Der Google-Store ist unübersichtlich, soweit richtig. Der Apple-Store war aber noch nie so unübersichtlich, wie er jetzt ist! Vielleicht soll er noch nicht fertig sein, aber dann dürfen sie diesen eben nicht auf die Menschheit loslassen. Erst recht nicht, wenn sie iTunes kastrieren. Mir ist übrigens auch ziemlich egal, was DU von Rezensionen hältst. Ich muss sie nicht ernst nehmen, kann aber Informationen daraus beziehen. Natürlich nicht aus Asbach-Uralt-Rezies, die mit der aktuellen Version absolut gar nichts mehr zu tun haben. Ist halt sch…, wenn es nicht zu sortieren geht.
            Mein Hinweis auf Restriktionen war nur ein Beispiel. Deine Hinweise auf noch weitere, machen es nicht besser.
            Apples Preise SIND unverschämt. Geschätzte 60 % Marge sind, wenn man ehrlich ist, ein Betrug am Kunden. Sicher, andere Hersteller hätten’s auch gern. I. d. R. bekommen sie es aber nicht. Jedenfalls nicht lange.
            Zu guter Letzt, iOS ist homogener als andere Systeme. Mein Eindruck ist aber, Apple lässt nach und Android wird besser. Und das ist für einen „Premiumhersteller“ ganz, ganz ungünstig.

          2. Nochmal, Apple war noch nie günstig und wird es auch in Zukunft nicht sein. Die Marge bei den Möbeln sind zB noch gravierender aber das ist ein anderes Thema. Letztlich zahlt es der Kunde und somit es der Preis „gerechtfertigt“ wenn auch nicht nachvollziehbar. Da du das Image ansprichst bin ich auf das Thema „Nutzer“ eingegangen. Image ist besser als je zuvor und das zeigt ein Blick auf die Bilanzen.

            Nimm meine Aussagen nicht persönlich, war in keinster Weise so gemeint.

          3. Es bleibt dabei. Die Preise sind nicht gerechtfertigt nur weil es Käufer gibt. Sie sind unverschämt. Und auch für mich sind Rezensionen im Apple Store wichtig. Was du ganz persönlich davon hältst kannst Du auch ganz persönlich für dich behalten – will eh keiner haben.

          4. Das schöne in D ist, dass jeder seine Meinung äußern darf so wie es deinerseits getätigt wurde. Aber es zeigt mal wieder, dass bestimmte Personen nur aktiv in Blogs unterwegs sind um zu pöbeln und anderen deren Meinung untersagen. Auch mich interessiert recht wenig was DU mir sagen möchtest von dem her, einen schönen Tag noch ?

  26. Ich habe mir jetzt im Rahmen einer Vertragsverlängerung das iPhone 8 geholt, welches mein jetziges SE ablösen wird.

    Für mich das beste Preis-/Leistungsverhältnis beim jetzigen Zeitpunkt des Wechsels.

    Das X reizt mich tatsächlich gar nicht. Alle für mich wichtigen elementaren Features sind auch im 8er Modell verbaut, das dazu ein paar Hundert Euro günstiger und zeitnah lieferbar.

  27. Ich besitze das iPhone 6 und steige definitiv auf eine neue Generation um, aber nicht auf das X sondern auf das iPhone 8 / 8+. Hier bin ich noch unentschlossen ob ich ein größeres haben mag, längere Akkulaufzeit und die Cam sprechen aber hier für sich.
    Warum kein iPhone X? Ich steige jetzt auf mein viertes iPhone um, meine Frau hat Ihr drittes, wir haben ein iPad und ein Macbook Air, auch Watch & Apple TV sind in der Zukunft nicht ausgeschlossen, aber mit dem Preis für das iPhone X ist Apple weit über das Ziel hinausgeschossen! Kein Handy dieser Welt ist so viel Geld wert, man kann nicht über die Preise klagen (was eigentlich die meisten machen) und dies dann mit einem Kauf trotzdem fördern! Ich hoffe für mich, dass die Preise für das iPhone 8 sinken wenn so viele Leute das X kaufen wollen/werden.

    1. Kann dir nur empfehlen das 8Plus zu nehmen. Wechselte auch vom 7er auf das Plus und bin mega begeistert. Akku, Kamera und der größere Bildschirm sind grandios. Performance etc mal außen vor ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de