Nomad Base Station Mini: Kleine Ladestation kann ein Gerät aufladen

Kostet 79,95 Euro

Die Nomad Base Station Pro kann bis zu vier Geräte gleichzeitig aufladen. Falls ihr lieber eine kompakte Ladestation für ein Gerät sucht, gibt es ab sofort die neue Nomad Base Station Mini. Diese ist für 79,95 Euro ab sofort bei Technikdirekt.de erhältlich.

Die neue Ladestation kann alle Qi-kompatiblen Smartphones aufladen, iPhones werden dabei mit maximal 7,5 Watt geladen, obwohl die Base Station Mini bis zu 15 Watt anbietet. Gleichzeitig könnt ihr auch eure AirPods aufladen. Die Station wird per USB-C mit Storm versorgt, ein Netzteil mit mindestens 20 Watt müsst ihr selbst stellen.


Die Nomad Base Station Mini ist abermals sehr hochwertig gefertigt und bietet eine Lederoberfläche in schwarzer Optik an. Die Basis ist aus Aluminum gemacht und auf der Rückseite gibt es gummierte Füße. Eine LED auf der Front gibt an, ob das aufgelegte Geräte richtig positioniert ist – diese wird abends automatisch abgedunkelt.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. 80€.
    Waren die Chefs besoffen bei der Preiskalkulation oder gehen die einfach grundsätzlich davon aus, dass der mündige Apple-User eh jeden Preis bezahlt?

  2. Schön gemacht sind die Base Stationen von Nomad schon, die „große“ in Walnuss ist eine Zierde in meinem Wohnzimmer. Den Preis für die kleine fände ich in Ordnung wenn ein Netzteil dabei gewesen wäre. Bei meiner „großen“ war ein hochwertiges Netzteil im Lieferumfang enthalten.

  3. Im Artikel steht zwar „gleichzeitig“ aber am Ende kann ich doch nur ein Gerät gleichzeitig laden, oder? Dann 80€ dafür? Ohne Netzteil? Und nicht einmal ein Apfel drauf. Hui.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de