Nuki Smart Lock: App zeigt jetzt Batteriestatus in Prozent an

Version 2.7.0 ist neu

Das Nuki Smart Lock (Amazon-Link) ist bei uns täglich im Einsatz. Wir sind mit dem smarten Schloss sehr zufrieden und können es ohne große Bedenken weiterempfehlen. Und die Macher bleiben am Ball und liefern stets Updates und mehr. Die neusten Entwicklungen haben wir hier zusammengefasst.

Heute dreht es sich um die Nuki-App (App Store-Link). Ist Version 2.7.0 installiert, kann man die Batterieanzeige in Prozent ablesen. Dabei spielt es keine Rolle welchen Batterie-Typ man einsetzt. In den Einstellungen unter Batterietyp kann man die neue Anzeige einsehen. Fällt der Batteriestatus unter 20 Prozent, wird auch im Startbildschirm ein kleines rotes Batterie-Icon angezeigt. Dann sollte man die Batterien austauschen. Die neue Funktion benötigt Smart Lock 1.0 Software 1.10.0 und neuer oder Smart Lock 2.0 Software 2.8.1 und neuer.


Gleichzeitig haben die Macher den Einrichtungsprozess überarbeitet, damit jeder neue Nutzer bereits zu Beginn individuelle Einstellungen treffen kann. Im November wird man dann eine Batteriewarnung für das Nuki Keypad integrieren.

‎Nuki Smart Lock
‎Nuki Smart Lock
Preis: Kostenlos
Nuki Smart Lock 2.0 - Apple HomeKit - Amazon Alexa...
1.473 Bewertungen
Nuki Smart Lock 2.0 - Apple HomeKit - Amazon Alexa...
  • KOMFORT IM ALLTAG - Öffnen und schließen Sie Ihre Haustür durch einfaches Wischen am Smartphone (iOS & Android) oder der Smartwatch.
  • AUTO UNLOCK - Das elektronische Türschloss von Nuki öffnet Ihnen automatisch die Tür, wenn Sie nach Hause kommen. Ihr Smartphone bleibt dabei einfach in der Tasche!

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich bin ein bisschen enttäuscht. Seit dem Update der App habe ich ein Problem. Seitdem funktioniert mein Pincode nicht mehr um in den Abholbereich zu kommen. Es kann nicht an der App liegen. Ich habe aber nichts geändert und bin mir 100-prozentig sicher dass dem gut stimmt. Hat noch jemand das Problem

    1. Sagen wir mal so: Kein Produkt ist perfekt. Aber nochmal die Frage: Hast du selbst ein Schloss im Einsatz oder berufst du dich nur auf die (schlechten) Amazon-Bewertungen? Auch hier kann ich sagen: Sowohl Fabian als auch ich nutzen das Schloss seit der Markteinführung. Auch ich bin nicht ganz von Problemen verschont, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Manchmal ist es auch fehlerhaftes Anwenderverhalten. Worauf ich hinaus will: Teste das Schloss doch mal selbst, denn im Schnitt sind die Amazon-Bewertungen mit 4,2 Sternen im guten Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de