Overcast 5: Toller Podcast-Player erhält neues Update mit Watch-Playback und Siri-Kurzbefehlen

Die Veröffentlichung von iOS 12 scheinen viele Entwickler zum Anlass genommen zu haben, ihre eigenen Apps auch einmal wieder aufzupolieren. Ein Beispiel dafür ist die Podcast-Anwendung Overcast.

Overcast 5

Overcast (App Store-Link) lässt sich schon seit längerem aus dem deutschen App Store herunterladen, und das sogar kostenlos. Die Universal-App finanziert sich über eingeblendete Werbung und kann im Jahresabo für 9,99 Euro werbefrei betrieben werden. Der Download von Overcast ab iOS 12 ist nur etwa 14 MB groß, die App steht nach der Installation in englischer Sprache bereit.

Neben Drittanbieter-Apps wie Castro ist auch Overcast eine sehr beliebte Alternative zu Apples eigener Podcast-App. Die Entwickler sind zudem immer wieder fleißig und bieten kontinuierlich neue Updates an. So auch vor kurzem geschehen am 17. September dieses Jahres: Ab sofort liegt Overcast in Version 5.0 vor, die einige spannende Neuheiten und Verbesserungen für Podcast-Fans bereit hält.

Um alle neuen Funktionen von Overcast 5 verwenden zu können, sollte man das iOS-Gerät auf iOS 12 sowie eine optional vorhandene Apple Watch auf watchOS 5 aktualisiert haben. Denn zu einer der neuen Features der Podcast-App zählt eine Standalone-Wiedergabe auf der Apple Watch, die in eine überarbeitete Watch-App eingegliedert worden ist. Damit ist eine Offline-Wiedergabe von Podcasts auch ohne iPhone möglich – eine manuelle oder automatische Synchronisation von Podcast-Episoden sowie ein Bluetooth-Headset für die Apple Watch vorausgesetzt.

Moderneres Layout und zahlreiche neue Siri-Kurzbefehle

Ebenfalls aufpoliert wurde die „Now Playing“-Ansicht, der Sleep Timer, die Kapitelliste und weitere Bestandteile der App, um für ein noch übersichtlicheres Layout zu sorgen. Im Now Playing-Screen gibt es nun unter anderem abgerundete Cover-Bilder, die insbesondere auf den neueren iPhones mit ihren abgerundeten Ecken nochmals besser aussehen. Auch die Zeitleiste und Funktionen wie der Sleep Timer sind nun überarbeitet und besser zugänglich gemacht worden.

 Von vielen Nutzern gewünscht wurde außerdem eine Möglichkeit, den eigenen Podcast-Katalog durchsuchen zu können – dies wurde mit Version 5.0 von Overcast nun realisiert. Ebenfalls mit an Bord sind nun Siri-Kurzbefehle, die mit iOS 12 Einzug gehalten haben. Die Podcast-App spendiert bereits eine Reihe von Aktionen, um so beispielsweise Playlists, Wiedergabe und Podcasts zu verwalten, oder auch um eigene benutzerdefinierte Workflows zu kreieren. Das Update auf Version 5.0 von Overcast kann ab sofort kostenlos im deutschen App Store bezogen werden.

‎Overcast
‎Overcast
Entwickler: Overcast Radio, LLC
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de