PAKO 2: Rasante Verfolgungsjagd mit dem Auto gehört zu Apples neuen Favoriten der Woche

Wer Action- und Arcade-Games liebt, ist beim neuen PAKO 2 genau an der richtigen Adresse.


PAKO 2 1

Fans von Spielen wie GTA und Co. dürfte die Neuerscheinung PAKO 2 (App Store-Link), die zum Preis von 2,29 Euro als Universal-App für iPhone und iPad im deutschen App Store bereit steht, sicher gefallen. Erfreulicherweise verzichten die Entwickler von Tree Men Games dabei komplett auf In-App-Käufe oder Werbung, so dass es sich zumindest in dieser Hinsicht ganz entspannt spielen lässt. Für die Installation auf dem iDevice heißt es, 316 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer bereit zu stellen. Auch eine deutsche Lokalisierung steht schon bereit.

Wie eingangs bereits erwähnt, ist PAKO 2 derzeit in der Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ von Apple sowie in der Bannerrotation im App Store zu finden, und richtet sich an alle Spieler, die großen Spaß an wilden Verfolgungsjagden mit der Polizei haben – ganz im Stil von GTA und anderen Action-Games. In PAKO 2 arbeitet man als Getaway-Fahrer und hat daher an verschiedenen Stellen Crew-Mitglieder mit dem eigenen Auto einzusammeln und sie in Sicherheit zu bringen. Für jeden schnellen Taxidienst gibt es entsprechende Belohnungen in Form von Dollar, die sich dann später in neue Fahrzeuge und weitere Regionen investieren lassen.

Fünf Regionen und über 20 Fahrzeuge zum Freischalten

PAKO 2 2

Insgesamt gibt es in PAKO 2 mehr als 20 verschiedene Vehikel zu erstehen, die jeweils über bestimmte Eigenschaften verfügen. Einige sind besonders schnell, haben aber nur maximal drei Lebenspunkte, andere wiederum sparen an Geschwindigkeit, aber sind dafür umso robuster, wenn es um Angriffe seitens der Polizei geht. Denn: Auch scharf geschossen wird in diesem Spiel. Die Gegner warten mit allerhand Munition und verschiedenen Waffen auf, um den illegalen Taxidienst aus dem Weg zu räumen. Nimmt man zu viele Schadenstreffer hin, crasht frontal gegen Gebäude und Steine, oder stürzt von einer Klippe, ist die Partie beendet.

Nach und nach lassen sich außerdem auch weitere Umgebungen freischalten, so dass es dem Fahrer nicht langweilig wird. Die Steuerung erfolgt dabei über simple Fingertipps auf die linke und rechte Bildschirmhälfte, um so das Fahrzeug in die entsprechende Richtung zu navigieren. Auch ein Rückwärtsgang lässt sich einlegen und beizeiten auch bremsen, die Beschleunigung hingegen erfolgt automatisch. Wer sich dann auch noch abschließend mit Freunden auf der ganzen Welt messen möchte, findet zudem eine Anbindung an das Game Center von Apple, in dem mehrere Highscore-Listen und Erfolge bereit stehen. Von uns bekommt die spaßige und actionreiche Verfolgungsjagd auf jeden Fall eine Empfehlung.

‎PAKO 2
‎PAKO 2
Entwickler: Tree Men Games
Preis: 2,29 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de