Penny: 10fach Payback-Punkte beim Kauf einer Apple Gift Card

Die erste Aktion seit dem Start

Ende Juni hat Apple hierzulande die „Geschenkkarte für alles von Apple“, auch Apple Gift Card genannt, eingeführt. Während man zuvor nur iTunes- und App Store-Karten kaufen konnte, kann man mit der Apple Gift Card auch Hardware direkt bei Apple kaufen. Daraus resultierte aber auch, dass Rabatte so gut wie ausgeschlossen sind. Über Payback könnt ihr euch jetzt zumindest Extra-Punkte sichern.

Bis zum 7. August 2022 könnt ihr bei Penny im Markt als auch auf www.penny-kartenwelt.de auf Geschenkkarten 10fach Payback-Punkte mitnehmen. Im Markt müsst ihr dafür den Coupon vorlegen, das geht zum Beispiel über die Payback-App. Online werden die Punkte automatisch aufgeschlagen. Pro Kunde oder Kundin ist die Aktion nur einmalig gültig.


Erst einmal zahlt ihr natürlich den vollen Preis, über die Extra-Punkte könnt ihr später dann aber sparen.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Früher wurdet ihr ja nicht müde, den Mintverweigereren den Dreisatz nahezubringen. 😀 I know I´m silly. 😉
    Daher von mir der Hinweis heute; die Paybackpunkte entsprechen 5% des Kartenwerts. Falls das jemand interessiert.

    1. Da kam mir einer zuvor. Also bei 100€ bekommt man 5€ wieder zurück, da 1 Punkt pro 2€ mal 10 machen 500 Punkte. 1 Payback Punkt entspricht 1 Cent.

  2. Völlig uninteressant! Ich will mich nicht an irgendwelche Bonussammelprogramme binden. Die Giftcard kann ich mir dann auch sparen und mir das notwendige Guthaben direkt laden.

  3. Gerade im Pennymarkt für 100 € gekauft. Hat alles super klasse geklappt +500 Payback Punkte. Das macht fünf Euro oder 5 % Rabatt.

  4. „Nur einmal gültig“ – heißt man kann nicht Gutscheine für 1700€ auf einmal kaufen? 😉

    Früher war es zumindest eine gern genutzte Option der mydealerz.

  5. Zusätzlich die PayBack AMEX + Max zum Bezahlen nutzen, so kommt man auf 6% Cashback. Hab direkt mal für 200 € zugeschlagen. Bald ist September und man kann das Guthaben jetzt schließlich auch für Hardware einsetzen.

  6. Auch wenn ich Payback Punktesammler bin ist das kein wirkliches Angebot. Früher ging ich zu bspw. Lidl, habe 3x 100€ Karte gekauft und zB auf jede Karte 20€ zusätzliches Guthaben bekommen. Also in meinem Fall 360€ Guthaben. Davon habe ich mein Apple Musik bezahlt, machte bei der Summe mal eben 4 kostenlose Monate. Wenn ich da heute 1500 Paybackpunkte bekomme sind die im Tausch 15€ wert die ich aber in der Form nicht wieder zu meinem Guthaben zufügen kann. Für mich steht fest das ich, sobald mein Guthaben im Store aufgebraucht ist, Apple Musik kündigen werde. Denn gerade diese hübsche Zusatzsumme hat Musik für mich attraktiv gemacht. Dann eben nicht, ging die vorherigen 50 Jahre meines Lebens ja auch ohne Apple Musik.

  7. Habe nun erstmal eine Apple Gift Card erhalten und den Betrag sofort in meinem Konto aktiviert. Wollte dann in Apple Store einkaufen, einfach nur ein AirTag und ihn mir dann in meinem AppleStore am Abend abholen. Dies funktioniert nicht! Ich habe es getestet, eine Lieferung nach Hause hätte funktioniert, umgekehrt natürlich auch Bezahlung mit ApplePay und Abholung im Store. Die freundlichen Mitarbeiter des Apple Support bestätigen das Problem, dass Einkäufe mit Apple Guthaben und Abholung im Store nicht funktioniert. Ob dies ein temporäres Problem ist, oder von Apple eine eingebaute Hürde ist blieb offen.

    Kennt jemand das Problem?

    funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de