Philips Hue: Einzellampe der 3. Generation im Angebot – das sind die Neuerungen

Und weiter geht es mit den Angeboten rund um Philips Hue. Auch heute haut Amazon wieder einen richtigen Kracher raus.

Philips Hue neue Lampe

In den Tagesangeboten von Amazon gibt es auch zum Start in die Weihnachtswoche noch zahlreiche spannende Produkte. Neben 4K-Fernsehern von Sony oder Rasierer von Braun gibt es nicht nur eine Spiegelreflexkamera von Canon und Zahnbürsten von Oral-B, sondern auch eine LED-Lampe von Philips. Was uns natürlich besonders freut: Es handelt sich um die neueste Birne aus der Hue-Familie.


  • Philips Hue E27-Einzellampe der dritten Generation für 39,99 Euro (Amazon-Link)

Die Philips Hue White and Color Ambiance Single LED-Bulb E27, so die komplette Bezeichnung des Produkts, ist eine LED-Lampe aus der dritten Generation. Im Internet-Handel bezahlt ihr für dieses Modell normalerweise knapp 55 Euro, heute könnt ihr bei Amazon für 39,95 Euro zuschlagen, allerdings nur bis Mitternacht und nur solange der Vorrat reicht.

Besonders interessant ist die Lampe der dritten Generation, wenn ihr helles und buntes Licht mögt. Während die Hue-Birnen der zweiten Generation im Vergleich zur ersten Generation rund 25 Prozent heller geworden sind und sich noch ein wenig mehr dimmen lassen, bietet die dritte Generation im Vergleich zur zweiten Generation eine deutlich verbesserte Farbwiedergabe von grünen und blauen Farbtönen.

Philips 8718696592984 A, Hue LED Lampe, Erweiterung für alle Starter Sets, Dimmbar, 16 Mio Farben,...
Philips 8718696592984 A, Hue LED Lampe, Erweiterung für alle Starter Sets, Dimmbar, 16 Mio Farben,...
Erweiterung für alle Hue Starter Sets (Hue Bridge nicht im Lieferumfang enthalten); Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen
59,99 EUR 43,49 EUR

Das sind die Unterschiede der zweiten und dritten Generation im Video

Falls ihr genau wissen möchtet, wie sich das in der Praxis bemerkbar macht, schaut ihr euch am besten das unten eingebundene Video an. Die Unterschiede sind definitiv sichtbar, was vor allem farbenfrohe Hue-Fans begeistern dürfte.

Aber wie erkennt man eigentlich die Unterschiede der verschiedenen Generationen? Wir haben euch bereits vor etwas mehr als einer Woche eine kleine Liste aufgestellt, mit der ihr die einzelnen Generationen spielend einfach voneinander unterscheiden könnt:

  • erste Generation: silberner Sockel mit grauer Aufschrift „Philips“
  • zweite Generation: silberner Sockel mit grauer Aufschrift „Philips Hue White and color“
  • dritte Generation: weißer Sockel mit goldener Aufschrift „Philips Hue white and color“

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich hatte mir vor Jahren zwei Starter Sets der ersten Generation gekauft und konnte die Glühbirnen des einen Starter Sets nicht mit der Bridge des anderen koppeln. Dann habe ich das eine Starter Set verkauft und einzelne Birnen gekauft und eine Kopplung war sofort möglich.

    Wenn ich mir Birnen der dritten Generation kaufe kann ich Sie mit der Bridge zweite Generation koppeln.

    Kann ich die Glühbirnen der zweiten Generation die mit dem Set verkauft wurden bedenkenlos verkaufen ohne das Risiko das diese nur mit meiner Bridge gekoppelt werden können (hat sich da etwas getan)?

    Danke für eure Erfahrungsberichte. ??

    1. Hallo Rabarbar,

      normalerweise hättest du damals die Birnen aus dem zweiten Set auch mit der ersten Bridge koppeln können.

      Genau so wirst du deine jetzigen Lampen auch an jemanden weiter geben können. Wenn sie nicht sofort über die automatische Suche gefunden werden, kann man sie auch mit der Seriennummer hinzufügen. Das funktioniert in 99,999 % aller Fälle absolut problemlos.

      1. Danke für dein Feedback Fabian, vielleicht versuche ich einen neuen Anlauf und verkaufe dann meine „alten“ Lampen der zweiten Generation.

        Wünsche dir vorab frohes Fest.

  2. Die 3.Gen-Birnen gab es vor einiger Zeit schon mal einzeln im Angebot zum selben Preis. Die 2.Gen-Bridge gab es da auch einzeln.
    Habe damals 2 Birnen und die Bridge gekauft. Dazu gabs gestern noch die „schwachen“ Lightstripes und letzte Woche noch Lightstripes+ bei MediaMarkt im Angebot…
    Jetzt hab ich erstmal genug in Hue investiert. ?
    Aber ist schon geil das ganze… ?? Vor allem in Verbindung mit Ambilight vom TV.
    Freu mich drauf, wenn ich meine Apple Watch zu Weihnachten bekomme (falls sie rechtzeitig kommt?) und dann auch das Licht darüber steuern kann. ??

  3. Hallo zusammen,

    die Hue-Lampen (oder Leuchtmittel,auf keinen Fall „Birnen“,jeder elektrotechnisch irgendwie Bewanderte wird da zum Mörder) sind im Angebot begrenzt,drei darf der geneigte Kunde erwerben.Mehr ist nicht,dann greift eine Sperre..
    39,95 ist jetzt auch nicht so sensationell,allerdings,so kurz vor Weihnachten und wenn man weiss jemand sammelt diese Lichterwelt,ein gern gesehenes Angebot.Statt Blumen eben..

    Diese Lampen machen ein schon ein wenig verwöhnt,in Verbindung mit den Bewegungssensoren geraten „Lichtschalter“ fast zu einem vergessenen Produkt.

    Bin jetzt mal auf die „bessere“ Farbwiedergabe gespannt,das dürfte vor allem interessant sein für selbst kreierte Lichtstimmungen anhand von eigenen Bildern.

    Gruss aus Dortmund

  4. Kann mir wer der Hue-erfahrenen Leute sagen, wie ich bei den White Ambiance Birnen (und es ist mir völlig latte, dass es nicht mehr Birne heißt) die Farbtemperatur einstellt, ohne sich an vorgefertigten Szenen bedienen zu müssen? entweder ich bin blind oder es geht tatsächlich nicht.

    1. Wenn du deine ‚Zuhause‘-Übersicht hast, wählst du einen Raum aus, dort die Lampe und dann hast du oben die Wahl zwischen ‚Lampen‘ und ‚Szenen‘. Da Lampe auswählen und auf den runden ‚Lampen‘-Button drücken. Jetzt hast du oben nochmals 3 runde Buttons ‚Farben‘, ‚Weiß‘ und ‚Rezepte‘. Bei ‚Farben‘ kannst du dann aus der bunten Farbpalette auswählen.

      Hoffe ich konnte dir helfen…

  5. Steuert jemand sein Hue-System mit der Home App von Apple? Bringt das Vorteile, oder was bringt es mir überhaupt? Da steig ich irgendwie nicht wirklich durch…. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de