PixWing: Neues Flugzeug-Spiel mit gruseliger Steuerung

1 Kommentar zu PixWing: Neues Flugzeug-Spiel mit gruseliger Steuerung

Auf den Screenshots sieht PixWing wirklich fantastisch aus. Leider kann das Spiel nicht halten, was es verspricht.

PixWing 1

Bei einem Blick in den App Store macht das neue Spiel PixWing (App Store-Link) wirklich Lust auf mehr. Denn wer hat nicht Lust auf einen spektakulären Flug mit einem zweistrahligen Jet durch eine bunte Comic-Welt? Genau das scheint mit der 2,99 Euro teuren Premium-App für iPhone und iPad kein Problem zu sein. Wir haben den 115 MB großen Download bereits auf einem unserer Geräte ausprobiert und haben einen ersten Testflug gewagt.


In PixWing fliegt man mit verschiedenen Flugzeugen in verschiedenen Umgebungen und muss dort sogenannte Time Trials bestehen. In möglichst hoher Geschwindigkeit gilt es durch Ringe zu fliegen, dabei Diamanten aufzusammeln sowie ab und zu einen Gegner vom Himmel zu holen. Angefangen mit einer kleinen Propellermaschine fliegt man später mit schnellen Kampfjets oder sogar mit einem Drachen.

Auch die Grafik von PixWing kann durchaus überzeugen. Die Welten sind schick gestaltet, weisen das eine oder andere Detail auf und machen Lust auf mehr. Nicht umsonst haben die Entwickler einen zusätzlichen Spielmodus integriert, in dem man die bunten Welten frei mit dem Flugzeug entdecken darf.

PixWing 2

Soweit ist es bei mir aber gar nicht gekommen, denn ich habe PixWing nach ungefähr fünf Minuten wieder in die Tonne gekloppt. Das hat einen einfachen Grund: Die wirklich grausige Steuerung. Standardmäßig wird das Spiel über die Bewegungssensoren gesteuert, wobei man sich für Kurven tatsächlich um die eigene Achse drehen muss. Laut den Entwicklern soll man PixWing im Stehen spielen – und es wird sogar angezeigt, wie viele Kalorien man mit seinen Flugmanövern verbrennt.

Alternativ steht in den Optionen eine Touch-Steuerung zur Auswahl. Diese ist aber so dermaßen schlecht umgesetzt, dass man überhaupt keine Lust mehr auf das Spiel hat. Die Kamera schwenkt nicht richtig mit, die Investierung der Y-Achse funktioniert nicht zuverlässig und es gibt mehr Frust als Lust.

Das ist schade, denn inhaltlich und optisch scheint PixWing durchaus etwas bieten zu können. Spielerisch kann uns diese Neuerscheinung aber ganz und gar nicht überzeugen.

PixWing: Der offizielle Trailer

(YouTube-Link)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de