Pokémon GO: Togepi und Pichu ab sofort in Eiern & weihnachtliches Pikachu

Jetzt ist es offiziell: Ab sofort gibt es neue Pokémon in Pokémon GO.

holiday-pikachu-1

Niantic hat soeben verlauten lassen, dass ab sofort neue Pokémon in das Spiel (App Store-Link) integriert werden. Man ist zwar davon ausgegangen, dass sofort alle Pokémon der zweiten Generation freigeschaltet werden, allerdings läuft der Rollout vorerst langsam an. Gestartet wird mit Togepi und Pichu, die ab sofort ausgebrütet werden können. Im Video ist zu sehen, wie Togepi aus einem 5km Ei schlüpft.

Die beiden neuen Pokémon wurden erstmals in der Johto Region in Pokémon Gold and Pokémon Silver entdeckt. Weitere neue Pokémon sollen in Kürze freigeschaltet werden. Des Weiteren startet ein weiteres Event, das bis zum 29. Dezember 2016 gültig ist. Wie schon zuvor vermutet, gibt es Kostüme für Pokémon. In dem angegebenen Zeitraum wird man in freier Wildbahn vermehrt auf Pikachu treffen – und passend zur Weihnachtszeit trägt Pikachu zum Beispiel eine rote Bommelmütze.

Mit dem Hashtag #PokemonGO kann man auf Twitter, Facebook und Co. seine Fänge zeigen. Auch wenn es draußen eher ungemütlich und kalt ist, lockt Niantic sicherlich die Trainer aus ihren Wohnungen, um neue Pokémon zu brüten. 

Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Kommentare 6 Antworten

    1. Sieht leider nicht danach aus! 🙁 Wurde im Vorfeld mal wieder übertrieben.
      Kommen die neuen Pokemon jetzt tatsächlich nur aus Eiern? Das wäre mega Schei…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de