Procreate nimmt Zeichnungen ab sofort als HD-Video auf

Procreate haben wir schon mehrfach in den News erwähnt, jetzt hat die Zeichen-App neue Funktionen erhalten.

ProcreateProcreate (App Store-Link) ist schon ein alter Hase im Store – bereits seit März 2011 lässt sich das Zeichen-Programm auf dem iPad installieren. Durch das Update auf Version 1.9 werden dem Nutzer weitere Funktionen zur Verfügung gestellt.


Ab sofort können die angefertigten Kunstwerke nicht nur einfach als Bild exportiert werden, auch eine HD-Videoaufnahme aller Arbeitsschritte kann angefertigt werden. Bei der Aufnahme wird die Performance nicht beeinträchtigt, der Export erfolg in 1080p, also FullHD. Die fertigen Aufnahmen lassen sich dann einfach in der Bibliothek ablegen, in die Dropbox legen, mit iTunes synchronisieren oder direkt per Mail versenden.

Was man den Entwickler noch hoch anrechnen sollte: Vor diesem Update standen einige Brushes als In-App-Kauf bereit. Diese wurden entfernt, so dass alle Brushes kostenfrei genutzt werden können, da Procreate den Apple Design Award 2013 gewonnen hat. Des Weiteren wurde der Support für den Adonit Jot Touch verbessert, neu hinzugekommen ist die Unterstützung für den neuen Wacom Intuos Creative Stylus.

An der Grundfunktionalität hat sich natürlich nichts getan. Weiterhin werden dem Nutzer recht viele Funktionen zur Bildbearbeitung angeboten, wie Brushes, Ebenen, Farben, Vergrößern und Verkleinern sowie eine Funktion zum Bildschnitt. Doch ein besonderes Feature ist das Pinsel-Werkzeug, mit dem man sogar eigene Pinsel-Vorlagen einstellen und natürlich verwenden kann.

Das Erreichen von den genannten Funktionen erfolgt über eine Werkzeugleiste am oberen Rand, außerdem können bis zu 250 Arbeitsschritte rückgängig gemacht werden. Zur Verfügung stehen dem Künstler 120 Brushes, die in 30 Einstellungen variiert werden können.

Mit etwas Geschick und Talent können so wirklich einzigartige Kunstwerke entstehen. Der Download der aktualisierten Applikation muss derzeit mit 4,49 Euro bezahlt werden – sicher ein berechtigter Preis, allerdings gab es schon einige 89 Cent-Preisaktionen. Eventuell ist Procreate ja ein Kandidat für den Preisalarm. Wie solch ein ein aufgenommenes Video aussieht, zeigt folgendes Video (YouTube-Link).

Video zeigt HD-Aufnahme

Kommentare 1 Antwort

  1. Ein wirklich beeindruckendes Video !
    Nur, wie lange hat der Künstler dafür gebraucht?
    Es wurde nicht eine Zoomstufe benutzt um dieses Kunstwerk zu erzeugen. Respekt.
    Mit dem Finger gemalt oder mit ‘nem Stylus ?
    Nette Werbung – wirklich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de