Schnäppchen für alle iPad 2/3/4- und iPhone 5/5s-Besitzer: Folios und Cases von Booq ab 5 Euro

Manchmal zahlt es sich aus, nicht das allerneueste iPad- oder iPhone-Modell zu besitzen – so auch jetzt beim Sale von Booq.

Booq Folio iPad 234 Booq Folio Fibre Collection iPad 234 Booq Booqpad iPad 234 Booq Fibre Snapcase iPhone 5 5s

Wir haben in der Vergangenheit schon öfters über die hochwertigen Taschen, Rucksäcke, Sleeves und Folios von Booq berichtet und fanden in allen Fällen keinerlei qualitative Mängel. Zuletzt hat sich Kollege Fabian den Booq Taipan Shock, einen dezent designten Tagesrucksack, genauer angesehen (zum Artikel).

Gegenwärtig geht es allerdings um Booq-Zubehör für eure Apple-Tablets. Durch Zufall haben wir auf der Website des Herstellers einige stark reduzierte Folios und Cover für ältere iPad-Generationen entdeckt, die wir euch aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses nicht vorenthalten wollen.

Booq Folio aus Kunstleder

Zum einen gibt es als besonderes Schnäppchen das Booq Folio, das in acht verschiedenen Variationen für das iPad 2/3/4 ab einem Preis von 5 Euro erhältlich ist. In der Kunstleder-Version in schwarzer, weißer, dunkelblauer oder roter Farbe zahlt man statt vorher veranschlagter 19,99 Euro die eben schon erwähnten 5 Euro, zu denen noch Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro für eine Sendung innerhalb Deutschlands hinzugerechnet werden müssen. So liegt man immer noch bei günstigen 8,99 Euro.

Booq Folio aus Naturfaser

Darüber hinaus gibt es das Booq Folio auch noch in einer Materialvariante aus schwarzem Nappaleder oder einer innovativen Naturfaser, der sogenannten Fibre Collection, die wasserdicht ist und umweltschonend gefärbt wurde. Alle Booq Folios bieten darüber hinaus eine Sleep-Wake-Funktion im Deckel, eine Aufstellfunktion und haben Aussparungen an den entsprechenden Bedienelementen. Auch wir haben ein Modell der Fibre Collection in der Vergangenheit getestet und waren höchst zufrieden mit dem hochwertigen, robusten Jute-Stoff. Statt vorher fälligen 30 Euro zahlt man für die Fibre Collection- und Nappaleder-Modelle derzeit nur 20 Euro zzgl. Versandkosten. Alle dargestellten acht Farb- und Materialvarianten findet ihr unter diesem Link.

Booqpad mit Stifthalter und A5-Schreibblock

Wer zusätzlich zum Folio noch einen kleinen A5-Schreibblock sowie einen Stift- und Kreditkartenhalter benötigt, schaut sich die ebenfalls reduzierten Booq Booqpads an, die als Konferenzmappe oder in der Uni eine gute Figur machen. Auch hier sind insgesamt fünf Modelle für das iPad 2/3/4 von vormals 50 Euro auf 30 Euro reduziert, darunter eine schwarze Variante aus Kunstleder sowie Versionen aus recyceltem PET-Material oder Naturfaser. Ein braunes Booqpad aus Nappaleder ist nun statt für 70 Euro für 45 Euro zu haben. Alle Auswahlmöglichkeiten findet ihr hier.

Fibre Snapcase für das iPhone 5/5s

Das Naturfaser-Material der Fibre Collection kommt auch bei den Fibre Snapcases mit Soft-Touch-Oberfläche zum Einsatz. Erhältlich in insgesamt vier verschiedenen Farben (schwarz, grau, hellbraun und pink/lila), kostet das sonst mit 30 Euro zu Buche schlagende Hardcase für das iPhone 5 und 5s nun nur noch 10 Euro zzgl. Versand. Alle vier Farbvarianten können unter diesem Link eingesehen und in den Warenkorb gelegt werden.

Zum Zeitpunkt der Artikelerstellung waren alle oben angegebenen Produkte noch mit einem Status „Sofort lieferbar“ angegeben. Solltet ihr Interesse an einem der reduzierten Folios oder Cases haben, empfehlen wir, baldmöglich zuzuschlagen – denn auch wir wissen nicht, wie lange die Angebote noch gelten und wie gut die Lager von Booq gefüllt sind.

Kommentare 2 Antworten

  1. Boom kommt mir nicht mehr ins Haus. Einmal ausprobiert und mein iPad zog etliche Kratzer im eigentlich verdeckten geschützten Bereich davon.
    Momentan ist Kavaj mein Favorit.

    1. Ich hatte bei meinen Testexemplaren von Booq (meintest du Booq? Von „Boom“ habe ich bisher noch nichts gehört…) damit bisher keinerlei Probleme. Welches Modell hast du verwendet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de