Slide Circus: Geniales Puzzle mit wunderschöner Grafik

In den letzten Wochen sind wir echte Fans der Entwickler von FDG Entertainment geworden. Heute gibt es wieder eine tolle Neuerscheinung.

Slide Circus (iPhone/iPad) haben wir euch ja bereits im Rahmen unseres Interviews mit FDG kurz vorgestellt. Seit heute ist das Puzzle-Spiel im App Store verfügbar, für die iPhone-Version, die bereits an das 5er-Display angepasst ist, zahlt man 89 Cent, wer Slide Circus auf dem iPad spielen will, muss mit 1,79 Euro etwas mehr bezahlen.

Schon im Hauptmenü bemerkt man, mit wie viel Liebe zum Detail dieses Spiel entwickelt wurde. Die einzelnen Menüelemente lassen sich in bester Puzzle-Manier verschieben. Zu viel sollte man hier aber nicht wischen, schließlich will man ja auch noch ins Spiel selbst gelangen – ein kleines Easter-Egg haben die Entwickler aber doch versteckt…

Das Spielprinzip ist dabei denkbar einfach: Auf einem Feld von 5 x 6 Kästchen wird ein Objekt angezeigt, das in seine Einzelteile zerlegt wurde und vom Spieler wieder zusammengesetzt werden muss. Hier gilt es natürlich zu beachten, dass man immer sämtliche Elemente einer Reihe oder Spalte auf einmal verschiebt.

Nach und nach gesellen sich zu den verschiedenen Objekten auch einige Spezialteile. In der ersten Welt gibt es zum Beispiel einzelne Kästchen, die nicht verschoben werden können. Ich bin schon gespannt, was mich in den anderen zwei Welten überraschen wird – immerhin gibt es schon in Version 1.0 rund 90 Level, die man natürlich nach und nach freispielen muss.

In Sachen Schwierigkeitsgrad kann ich bisher sagen, dass der Einstieg in das Spiel recht einfach ist, man in Slide Circus aber schnell zu einem Punkt kommt, an dem etwas Köpfchen gefragt ist. Immer wieder muss man aufpassen, damit nicht das letzte Teil an einer falschen Stelle ist und man es nicht mehr dort hinbekommt, wo es eigentlich hin soll.

Wer auf der Suche nach weiteren Herausforderungen ist, sollte sich den Studio-Mode ansehen. Hier kann man mit eigenen Bildern eigene Puzzle erstellen, die es – gerade bei komplexen Bildern – wirklich in sich haben. Klasse finde ich, dass man erstelle Puzzle einfach mit Freunden teilen kann – eine ähnliche Funktion gab es ja schon in Blueprint 3D. Für zusätzlichen Spielspaß sorgt der später freischaltbare Whim-Modus, in dem jedes Mal neue Puzzles generiert werden.

Slide Circus ist auf jeden Fall ein Spiel, das mich für einige Zeit an mein (in diesem Fall) iPad fesseln wird. Insbesondere die vielfältigen Level mit der tollen Grafik und der Editor sind sehr gut gelungen. Zudem kann man zwischendurch immer wieder eine Runde spielen und die Zeit vergessen.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de