Super Arc Light: Rasanter Arcade-Shooter bekommt Update mit neuem Schwierigkeitsgrad

Auch wir haben uns nach dem Erscheinen von Super Arc Light näher mit dem Spiel beschäftigt.

Super Arc Light - Power Up Super Arc Light - Spiral Shot Super Arc Light - Quantised SuperArcLight - Orange

Nun gab es erstmals ein größeres Update für den Arcade-Shooter, in dem laut eigener Aussage „Super Hexagon auf Geometry Wars trifft“. Super Arc Light (App Store-Link) kostet aktuell kleine 99 Cent im deutschen App Store, lässt sich auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation neben 110 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät.


In Super Arc Light muss eine Weltraumbasis gegen zahlreiche Angreifer so lange wie möglich verteidigt werden. Das eigene Raumschiff bewegt sich um Kreis um die Raumstation, mit einem Fingertipp wird man langsamer und feuert die Waffe ab. Sobald man den Finger wieder löst, bewegt sich das Raumschiff in die andere Richtung. Das ist definitiv eine gewöhnungsbedürftige, aber letztlich auch gelungene Steuerung, denn man benötigt nur einen Finger, den man irgendwo auf das Display drückt.

Mit dem kürzlich erfolgten Update auf Version 2.02 vom 4. Mai dieses Jahres ist Super Arc Light nun noch umfangreicher geworden. So gibt es jetzt einen neuen Schwierigkeitsmodus, in dem man mit drei Leben ausgestattet wird, sowie eine neue mechanische Waffenauswahl. Bei letzterer kann der Gamer zwischen drei zufällig gegebenen Waffen auswählen.

Drei neue Musiktracks und ein neuer Feind in v2.02

Auch an der Verwaltung der Punkte im Spiel haben die Entwickler von Super Arc Light, Channel 4, weiter gearbeitet. So heißt es im Changelog in der App Store-Beschreibung, „Der Spielstand wird während des Spiels hinzugefügt und die Punktwerte werden für jeden Abschuss angezeigt“, zudem wird der End-Spielstand nicht angepasst, wenn man etwas abschießt, nachdem man bereits das Zeitliche gesegnet hat.

Um sich noch besser behaupten zu können, gibt es in Super Arc Light nun auch einige Spieletipps nach dem Ableben. Ebenfalls hinzugefügt wurden Geschwindigkeitsstatistiken auf dem Game Over-Bildschirm, drei neue Musiktracks und ein neuer Feindestyp, für den es einen großen Punktbonus gibt. Wie man sieht, ist Super Arc Light nach wie vor, und nach dem Update ganz besonders, ein Leckerbissen für alle Arcade-Shooter-Fans.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de