Table Tennis Touch: Die beste Tischtennis-Simulation im App Store

Alle Tischtennis-Freunde dürfen sich über einen hochkarätigen Neuzugang im App Store freuen: Table Tennis Touch.

Table Tennis Touch 4 Table Tennis Touch 3 Table Tennis Touch 2 Table Tennis Touch 1

Ich als alter Tischtennis-Experte habe mich besonders über die Neuerscheinung von Table Tennis Touch (App Store-Link) gefreut. Immerhin habe ich vor rund zehn Jahren regelmäßig meinen Samba-Belag immer und immer wieder vom Holz abgezogen und neu geklebt, um einen noch höheren Speed zu erreichen. Immerhin hat es damals bis für die Kreisliga gereicht. Nun wird im neuen Table Tennis Touch international gespielt.

Die rund 252 MB große Universal-App kann für 3,59 Euro aus dem App Store geladen werden und beinhaltet unter anderem einen Karriere-Modus. Die Grafik ist schon fast beeindruckend, zudem werden durch kleine Challenges immer wieder neue Herausforderungen geboten. Table Tennis Touch beinhaltet zwar In-App-Käufe für zusätzliche Boosts, diese sind aber nicht wirklich notwendig.

Bei einem Tischtennis-Spiel kommt es vor allem auf eines an: Die Steuerung. Die ist im englischsprachigen Table Tennis Touch sehr gut gelungen und wird zu Beginn in einem Tutorial erklärt. Gesteuert wird mit einem Finger und Wischbewegungen über den Bildschirm, wobei man Schlagrichtung und auch Geschwindigkeit sehr gut beeinflussen kann. In Table Tennis Touch kann man – einen guten Schläger vorausgesetzt – sogar mit Spin spielen: Dazu wischt man den Finger kurz nach dem Schlag einfach zur Seite.

Wenn man mehr Zeit hat als für ein schnelles Spiel und sich mit dem Karriere-Modus von Table Tennis Touch beschäftigt, trifft man dort neben immer besser werdenden Gegnern auch auf kleine Mini-Spiele. Hier geht es vornehmlich darum, gezielte Schläge durchzuführen und zum Beispiel Kegel umzustoßen, markierte Flächen zu treffen oder auf besonders kleinen Tischhälften zu spielen.

Letztlich muss man aber auch sagen: Table Tennis Touch ist Tischtennis. Nicht mehr, nicht weniger. Ein langer Ballwechsel kann da schon einmal ein wenig eintönig werden, immerhin verzichtet das Spiel ja auch komplett auf die Beinarbeit. Wünschenswert wäre zum Beispiel ein Multiplayer-Modus gewesen, egal ob online oder an einem Gerät. Aber trotzdem können wir festhalten: In Sachen Tischtennis ist Table Tennis Touch momentan das Beste, was der App Store zu bieten hat. Erste Eindrücke der tollen Grafik und des Gameplays gibt es im folgenden Trailer.

Trailer: Table Tennis Touch

Kommentare 8 Antworten

  1. Also, optisch klasse. Auch die Minispiele sind Top. Die Spielphysik lässt allerdings arg zu wünschen übrig. Ich sag nur Topspin und Fehlermöglichkeiten, da gibt es bessere Spiele. Die Aufmachung und das ganze drumrum ist aber ganz groß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de