Cowboy: Dritte Generation des smarten E-Bikes vorgestellt Diese Neuerungen sind mit an Board

Diese Neuerungen sind mit an Board

Im vergangenen Jahr habe ich bereits die Chance erhalten, das Cowboy für euch zu testen. Das E-Bike mit App-Anbindung konnte mich mit einigen spannenden Details überzeugen, unter anderem mit dem geringen Gewicht und dem leisen Motor sowie dem entnehmbaren Akku. Heute hat der belgische Hersteller die dritte Generation mit einigen Neuerungen vorgestellt.

Weiterlesen


Cowboy im Test: Das moderne E-Bike mit App-Anbindung Stadtflitzer mit Licht und Schatten

Stadtflitzer mit Licht und Schatten

In den letzten zwei Wochen habe ich die knapp 10 Kilometer lange Strecke von Zuhause zum Büro besonders bequem bewältigen können. Schließlich wurde mir für diesen Zeitraum das Cowboy E-Bike für einen Test zur Verfügung gestellt. Nach etwas mehr als zehn Tagen mit dem Fahrrad blicke ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf meine Ausfahrten mit dem Cowboy zurück. Warum, das erkläre ich euch in diesem Artikel.

Weiterlesen

Cowboy: eBike mit eigener App ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich Mit knapp 2.000 Euro ist der Spaß allerdings nicht ganz günstig.

Mit knapp 2.000 Euro ist der Spaß allerdings nicht ganz günstig.

eBikes sind in aller Munde: Die motorisierten Gefährte erfreuen sich vor allem bei Pendlern und der älteren Generation großer Beliebtheit. Wie man zu diesem Hype stehen soll, bleibt eine persönliche Angelegenheit. Mir jedenfalls kommt, solange ich über zwei gesunde Arme und Beine verfüge, kein elektrisch betriebenes oder tretunterstützendes Fahrrad ins Haus. 

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de