Netflix: Neue Fitness-Inhalte über Nike Training Club-Workouts geplant Mehr als 30 Stunden Trainingsmaterial

Mehr als 30 Stunden Trainingsmaterial

Der bekannte Videostreaming-Anbieter Netflix (App Store-Link) will noch in diesem Jahr Fitness-Inhalte auf der eigenen Plattform anbieten. So erklärt das Unternehmen in einer Ankündigung vom gestrigen Mittwoch. Netflix-User sollen erstmals noch im Dezember dieses Jahres in der Lage sein, Fitness-Inhalte vom Nike Training Club bei Netflix streamen zu können.

Weiterlesen


WorkOutDoors: GPS-Karten-App für die Apple Watch mit größerem Update Neue Aktivitäten und Intensitätsziele

Neue Aktivitäten und Intensitätsziele

Über die tolle Apple Watch-App WorkOutDoors (App Store-Link) haben wir schon in der Vergangenheit schon mehrfach berichtet. Mit der Anwendung ist es möglich, auf der Apple Watch Offline-Kartenmaterial, basierend auf OpenStreetMap-Vektorkarten, für verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Laufen, Mountainbiking, Wandern oder Geocaching zu nutzen. Die Anwendung kostet im App Store 7,99 Euro, benötigt rund 42 MB an freiem Speicher und kann ab iOS 12.0 oder neuer installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung gibt es allerdings bisher noch nicht.

Weiterlesen

watchOS 9.2-Beta: Race Route-Funktion im Fitness-Bereich verfügbar Speziell fürs Laufen und Radfahren gedacht

Speziell fürs Laufen und Radfahren gedacht

Andere GPS-Uhren und -Geräte bieten dieses Feature schon seit längerem an, nun will auch Apple offenbar nachziehen: In der aktuellen watchOS 9.2-Betaversion, die seit gestern verteilt wird, gibt es jetzt eine Funktion namens „Race Route Workout“. Damit kann man gegen sich selbst antreten und versuchen, ein bereits absolviertes Lauf- oder Radfahren-Workout auf der gleichen Strecke zu unterbieten. So berichtet MacRumors.

Weiterlesen


Teamfit: Mit Social-Fitness-App gemeinsam Ziele erreichen Team von DB Schenker joggt über 30 Millionen Kilometer für Waldrettung

Team von DB Schenker joggt über 30 Millionen Kilometer für Waldrettung

Unsere Wälder sind in Gefahr. Ihre Ausdehnung reduziert sich dramatisch: Die globale Waldfläche ist in den vergangenen 60 Jahren um rund 82 Millionen Hektar geschrumpft. Ein bayrisches Start-Up will mit seiner Social-Fitness-App Teamfit für ein gesteigertes Umweltbewusstsein sorgen und gleichzeitig ermöglichen, Wälder wieder aufzuforsten.

Weiterlesen

Apple Fitness+: iOS 16.1 erlaubt erstmals Teilnahme ohne Apple Watch Vorabversion von iOS 16.1 mit Hinweisen

Vorabversion von iOS 16.1 mit Hinweisen

Apple hat am gestrigen Abend die zweite Betaversion von iOS 16.1 veröffentlicht. Soweit nichts Ungewöhnliches. Allerdings findet sich in der Vorabversion erstmals auch eine Möglichkeit, das Apple-eigene Fitnessportal Fitness+ ohne eine vorhandene Apple Watch nutzen zu können. Einige Betatester von iOS 16.1 berichten, dass sich das einmonatige Probe-Abo von Apple Fitness+ auch auf iPhones aktivieren ließe, mit denen keine Apple Watch verbunden sei.

Weiterlesen

GymKit: Apple veröffentlicht neue GymKit Certification Assistant-App Für Hersteller von Fitness-Produkten

Für Hersteller von Fitness-Produkten

Schon seit 2017 hält Apple das sogenannte GymKit bereit, das es Herstellern von Fitness-Equipment ermöglicht, ihre Produkte für sportliche Aktivitäten mit der Apple Watch zu verbinden. Das Release und der Betrieb von Apples GymKit lief bisher mehr oder weniger unter der Haube ab und sorgte in den vergangenen Jahren kaum für Aufsehen.

Weiterlesen


Amazfit BIP 3: Neue Smartwatch-Serie startet schon ab 59,99 Euro Farbdisplay und viele Gesundheitsfunktionen

Farbdisplay und viele Gesundheitsfunktionen

Die Wearables-Marke Amazfit gehört mittlerweile zu den fünf weltweit führenden Herstellern der Branche. Nun hat Amazfit mit der BIP 3-Serie das Einstiegs-Portfolio im Smartwatch-Bereich erweitert. Die beiden neuen Modelle, die Amazfit BIP 3 und Amazfit BIP 3 Pro, werden ab dem 7. Juli 2022 im Handel erhältlich sein, und das zum kleinen Preis von 59,99 bzw. 69,99 Euro. Wir haben bereits alle Features für euch.

Weiterlesen

Baloc: Höhenprofil-App zum einjährigen Geburtstag auf 99 Cent reduziert Jetzt auch mit Daten auf der Apple Watch

Jetzt auch mit Daten auf der Apple Watch

Vielleicht erinnert ihr euch noch an unseren Artikel vor etwa einem Jahr: Seinerzeit hatte uns unser Leser Felix auf seine neue App Baloc (App Store-Link) aufmerksam gemacht. „Es ist eines dieser Projekte, bei denen man auf den ersten Blick sieht, dass sich jemand sehr viel Mühe gegeben hat und auch das notwendige Geschick mitbringt“, erklärte Kollege Fabian damals in seinem Artikel.

Weiterlesen

Lumen: Metabolismus-Tracker erhält Update mit neuen Features Version 2.36.0 jetzt im App Store

Version 2.36.0 jetzt im App Store

Vor einiger Zeit sorgte der Gesundheits-Tracker Lumen bei Kickstarter für Aufsehen. Das kleine Gerät samt Apple Health- und App-Anbindung ermöglicht es, über die Auswertung des eigenen Atems entsprechende Aussagen über den eigenen Metabolismus zu treffen und darauf basierend hilfreiche Hinweise zu Diäten, Muskelaufbau, Fettverbrennung und mehr zu liefern. Zuvor war eine solche Auswertung nur mit aufwändigen und teuren Tests in Kliniken möglich.

Weiterlesen


Strava: Fitness-Portal unterstützt jetzt Gruppenherausforderungen Gemeinsam an einem Ziel arbeiten

Gemeinsam an einem Ziel arbeiten

Wer Sport treibt, hat sicherlich schon einmal von der App Strava (App Store-Link) gehört. Das weltweit sehr beliebte Portal erlaubt es, verschiedene sportliche Aktivitäten zu tracken und auch mit der Community zu teilen. Der Download der App ist unter iOS und watchOS kostenlos und kann ab iOS 14.0 sowie bei 132 MB an freiem Speicherplatz angestoßen werden. Alle Inhalte stehen auch in deutscher Sprache bereit.

Weiterlesen

CycleStats: Neue iOS-App dient als Trainings-Log für Peloton-Workouts Kostenloser Download mit Abo-Option

Kostenloser Download mit Abo-Option

Wer ein Peloton Bike für das eigene Training verwendet, kann bereits auf zahlreiche Daten und Statistiken im eigenen Profil zurückgreifen. Nichtsdestotrotz gibt es auch dort immer noch Luft nach oben, um beispielsweise den eigenen Fortschritt zu analysieren. An dieser Stelle kommt die App CycleStats (App Store-Link) zum Einsatz, die dieses Problem lösen will und detailliertere Trainingsdaten sowie umfassendere Analyse-Tools für Peloton Bike-Besitzer und -Besitzerinnen zur Verfügung stellt.

Weiterlesen

Fitbit ruft Ionic Watch wegen Akku-Überhitzung zurück Rückerstattung für betroffene User

Rückerstattung für betroffene User

Der Hersteller Fitbit ist vor allem für Wearables und Wellness-Produkte bekannt. Neben Fitness-Trackern bietet das Unternehmen seit einigen Jahren auch Smartwatches an, darunter auch die Fitbit Ionic Watch. Bei diesem Modell gibt es jetzt laut einer Info auf der Fitbit-Website Probleme mit überhitzten Akkus und daraus resultierenden Verletzungen, so dass der Hersteller das Modell zurückruft.

Weiterlesen


Bowflex Max Trainer M9: Fitness-Trainer mit App-Anbindung im Test Zuhause fit werden

Zuhause fit werden

Der Bowflex Max Trainer M9 ist eine Kombination aus Stepper und Stairmaster und bietet in Kombination mit der JRNY („journey“) App ein umfassendes Fitnessgerät an, das deutlich platzsparender als ein großes Laufband ist. Ich konnte den Max Trainer M9 seit Ende letzten Jahres ausprobieren und möchte gerne meine Erfahrungen mit euch teilen.

Weiterlesen

Apple Watch: Activity Awards bringen Abzeichen ins echte Leben Mehr als 40 kleine Magnete zur Auswahl

Mehr als 40 kleine Magnete zur Auswahl

Ihr seid aktiver Träger der Apple Watch und versucht, die gesetzten Ziele stets zu erreichen? In Zukunft muss es nicht mehr nur bei den digitalen Abzeichen bleiben, die ihr für eure Leistungen erhalten. Mit den Activity Awards könnt ihr auch echte Abzeichen bekommen.

Weiterlesen

STÆDIUM: Freeletics präsentiert Kombination aus Krafttraining und Gaming Neues Erlebnis fürs Wohnzimmer

Neues Erlebnis fürs Wohnzimmer

Die Fitness-Plattform Freeletics (App Store-Link) bezeichnet sich selbst als „Europas Fitnessapp Nr. 1“ und will nun für noch mehr sportliche Aktivitäten im heimischen Wohnzimmer sorgen. Man hat ein „komplett neues Fitnessprodukt“ angekündigt, „das weltweit erstmalig Krafttraining mit einer Gaming-Komponente verfügbar machen soll“, so Freeletics dazu. Mit dem neuen Produkt STÆDIUM will Freeletics der Tatsache entgegenwirken, dass Krafttraining oft als langweilig und eintönig empfunden wird.

Weiterlesen

Copyright © 2024 appgefahren.de