Wann startet Apples iTunes Radio in Deutschland?

Im September 2013 ist iTunes Radio in den USA gestartet und versorgt Nutzer auf iPhone und iPad mit kostenloser Musik, doch wann startet Apples iTunes Radio in Deutschland?

Beinahe täglich erreichen uns Mails und Kommentare über einen möglichen Start von iTunes Radio in Deutschland. Wirklich gestartet ist Apples Streaming-Dienst für Musik allerdings noch nicht, es taucht lediglich kurzzeitig ein Menüpunkt in der Musik-App auf iPhone und iPad auf, der allerdings ohne Funktion bleibt. Einen genauen Termin für den Start von iTunes Radio in Deutschland gibt es bislang noch nicht.

Klar ist: Apple muss lediglich einen Schalter umlegen, um den Dienst auch hier in Deutschland zu aktivieren. Es steht außer Frage, dass im Hintergrund Gespräche geführt werden – auf der einen Seite müssen die Rechteinhaber zustimmen, andererseits wird auch die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ein Wörtchen rund um iTunes Radio in Deutschland mitreden wollen.

Weiterlesen

iTunes Radio: Apple will Dienst schnell nach Deutschland bringen

Momentan funktioniert iTunes Radio nur über Umwege in Deutschland. Apple will den Dienst aber schnell auf der ganzen Welt verbreiten.

Mit dem Start von iOS 7 und iTunes 11.1 hat Apple einen neuen Musik-Streaming-Dienst gestartet: iTunes Radio. Der Dienst ist bisher nur in den USA verfügbar, scheint dort aber sehr erfolgreich zu sein. Eddy Cue, Apple Chef für alle Online-Dienste, sagte gegenüber der Associated Press, dass iTunes Radio in der ersten Woche nach dem Start von 11 Millionen Nutzern verwendet wurde. Zum Vergleich: Spotify kommt auf 24 Millionen Nutzer, Pandora als Platzhirsch auf 72 Millionen.

„Einer unserer wichtigsten Wünsche ist es, iTunes Radio hier nach Großbritannien, aber auch überall anders in der Welt zu verbreiten“, sagte Cue auf einem Interview in London. „Wir wollen es ganz sicher in mehr als 100 Länder schaffen.“ Auch Deutschland sollte in der Prioritätenliste ganz weit vorne stehen, dürfte sich nicht zuletzt dank der Gema aber als eher schwerer Kandidat beweisen. Dass es, trotz der Schwierigkeiten von YouTube, letztlich keine unüberwindbaren Probleme geben sollte, hat in dieser Woche erst der neue Dienst Vevo gezeigt.

Weiterlesen

So geht’s: iTunes Radio auch in Deutschland nutzen

Mit einem einfachen Trick kann man das neue iTunes Radio auch in Deutschland nutzen. Wir erklären euch, wie es geht.

Wenn Apple heute Abend iOS 7 und iTunes 11.1 zum Download freigibt, werden Nutzer außerhalb der USA eine Funktion vermissen: Das neue iTunes Radio. Apples neuer Streaming-Dienst, der Musik nach dem persönlichen Geschmack abspielt und komplett kostenlos ist (ohne iTunes Match mit vereinzelten Werbeeinblendungen), funktioniert aktuell nur, wenn man einen iTunes-Account in den USA hat. Das ist aber das geringste Problem, schließlich gibt es Anleitungen wie diese.

Wer sich auf diese Weise einen USA-Account für den iTunes Store angelegt hat, muss sich nur noch mit diesem auf seinem iPhone, iPad oder Computer einloggen. Danach muss gegebenenfalls noch die Musik-App neugestartet werden, damit dort ein Menüpunkt Radio auftaucht. Damit hat man dann unbegrenzten Zugriff auf das iTunes Radio, solange man mit dem amerikanischen Account eingeloggt ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de