Wann startet Apples iTunes Radio in Deutschland?

Im September 2013 ist iTunes Radio in den USA gestartet und versorgt Nutzer auf iPhone und iPad mit kostenloser Musik, doch wann startet Apples iTunes Radio in Deutschland?

iTunes Radio in Deutschland nutzenBeinahe täglich erreichen uns Mails und Kommentare über einen möglichen Start von iTunes Radio in Deutschland. Wirklich gestartet ist Apples Streaming-Dienst für Musik allerdings noch nicht, es taucht lediglich kurzzeitig ein Menüpunkt in der Musik-App auf iPhone und iPad auf, der allerdings ohne Funktion bleibt. Einen genauen Termin für den Start von iTunes Radio in Deutschland gibt es bislang noch nicht.

Klar ist: Apple muss lediglich einen Schalter umlegen, um den Dienst auch hier in Deutschland zu aktivieren. Es steht außer Frage, dass im Hintergrund Gespräche geführt werden – auf der einen Seite müssen die Rechteinhaber zustimmen, andererseits wird auch die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ein Wörtchen rund um iTunes Radio in Deutschland mitreden wollen.

Erst vor einigen Tagen gab es Gerüchte, dass iTunes Radio in Großbritannien und Australien kurz vor dem Start steht. Mit konkreten Informationen hält sich Apple aber weiterhin zurück. Das letzte offizielle Zitat stammt aus dem letztem Jahr, damals sagte Apples Chef für Online-Dienste, Eddy Cue: „Einer unserer wichtigsten Wünsche ist es iTunes Radio hier nach Großbritannien zu bringen, aber auch überall anders in der Welt zu verbreiten. Wir wollen es ganz sicher in mehr als 100 Länder schaffen.“

Mit einem kleinen Trick kann man iTunes Radio (Apples Info-Seite) aber schon jetzt in Deutschland nutzen – man benötigt lediglich einen Account für den amerikanischen iTunes Store. Wie genau das geht, haben wir unten in einer kleinen Anleitung für euch erklärt. Wer auf das hin und her zwischen den verschiedenen Accounts verzichten möchte, findet im App Store allerdings zahlreiche alternativen zu iTunes Radio. In Deutschland lässt sich beispielsweise Spotify mit vielen Funktionen gratis nutzen – alternativ gibt es auch viele andere Musik-Streaming-Dienste.

iTunes Radio in Deutschland nutzen

  • iTunes am Computer öffnen und in den App Store wechseln, ausloggen/abmelden
  • nach ganz unten scrollen und ganz unten auf die Flagge klicken, USA auswählen
  • eine kostenlose App suchen und „laden“
  • neuen Account erstellen, einfach Mailadresse und Passwort setzen
  • WICHTIG: Zahlungsart „None“ wählen
  • Adresse in den USA suchen und eintragen – geht einfach mit Google
  • Account erstellen und in Bestätigungsmail aktivieren

Mit dem US-Account kann man sich danach ganz einfach auf dem iPhone oder iPad anmelden, dann sollte in der Musik-App der Reiter iTunes Radio auftauchen und man kann iTunes Radio in Deutschland nutzen. Den Streaming-Dienst kann man auch auf dem Computer oder Apple TV verwenden. Sobald man allerdings eine App kaufen oder auf Funktionen wie iTunes Match zurückgreifen möchte, muss man wieder zum deutschen iTunes-Account wechseln.

Kommentare 9 Antworten

  1. Wie funktioniert das eigentlich softewaretechnisch, dass plötzlich in der Musikapp der Button iTunes Radio auftaucht, ohne dass die App ein Update erhält? Die App zeigt ja nomalerweise keine Webinhalte wie Safari oder der AppStore an, sondern lediglich die eigene Musik etc…

    1. Wahrscheinlich wird ein schnelles Update in der Musik App gemacht was man nicht sehen kann. So stelle ich mir das vor…
      Bei mir ist das noch nicht zu sehen… ist das normal?

    2. Eigentlich ziemlich leicht, einfach eine eingebaute Abfrage in der Musik App die überprüft aus welchen Land die Apple-ID ist.
      Wenn aus den USA wird der Button angezeigt und wenn nicht halt nicht.

  2. Nicht irgendeine Adresse. Sucht euch die eines Hotels. Gibt man eine Privatadresse an die nicht zu einem gehört, ist das in den USA strafbar, da man quasi eine Art Vertrag mit der Anmeldung bei iTunes eingeht.

  3. Hab mal ne Frage:
    Hab mir, um iTunes Radio zu testen auch mal nen amerikanischen Account angelegt. Bin auch soweit durch nur was soll ich für eine Telefonnummer angeben? Die von irgendwelchen McDonalds Filialen werden nicht akzeptiert?!

  4. Welches Fileformat nutzt iTunes Radio eigentlich? Da es von Apple kommt, kann ich mir vorstellen, dass die großen Provider es auch hier eventuell als richtige Flat anbieten könnten, so wie es die Telekom mit Spotify auch schon tut.
    Ich könnte mir aber denken das iTunes Radio sicher so eine absolute Abart von Format wie AAC genutzt wird…

  5. Auf iTunes Radio kann ich verzichten, ich hätte viel lieber endlich mal Movies und TV-Shows in the cloud! Darauf warten wir schon viel länger und es ist keine Lösung in Sicht. Ohne diese Option bin ich nicht mehr bereit auch nur einen Cent im iTunes Store für Filme und Serien auszugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de