94 Grad: Kostenloses Suchspiel aus den App Store-Charts

94 Grad ist ein neues Suchspiel, das sich zur Zeit in den Top-10 der meistgeladenen Apps aufhält. Grund genug einen Blick auf die App zu wagen.

94 GradMit 94 Grad (App Store-Link) gibt es seit wenigen Wochen ein neues Spiel aus dem Hause Scimob. Im Dezember 2012 haben wir euch 94 Sekunden, das erste Spiel der Entwickler, vorgestellt, jetzt folgt das kostenlose 94 Grad.


Im Gegensatz zu 94 Sekunden, das eher dem Spiel „Stand, Land, Fluss“ ähnelt, muss der Spieler in 94 Grad auf einem angezeigten Bild die gesuchte Zone anvisieren und auffinden. Wer schon einmal „Wo liegt was?“ gesehen oder gespielt hat, wird sich auch schnell in 94 Grad zurechtfinden.

Nach dem kostenlosen Download gibt es 50 Nadeln, mit denen man die gesuchten Zonen markieren muss. So gilt es zum Beispiel Länder oder Hauptstädte auf Landkarten zu finden, aber auch das Auffinden von richtigen Körperteilen zählt zu den Aufgaben – insgesamt gibt es über 100 Suchbilder. Durch die Anzeige kalt, warm, wärmer und heiß wird der gesetzte Pin eingeschätzt. Die richtige Antwort, wer hätte es gedacht, liegt immer bei 94 Grad.

Mit den 50 Nadeln kann man bestmöglich 50 Aufgaben lösen, natürlich können auch mehrere Nadeln in einer Aufgabe verwendet werden, wenn man nicht auf Anhieb die richtige Lösung findet. Sind allerdings alle Nadeln gespielt, muss man entweder 20 Minuten warten bis weitere 5 zur Verfügung stehen – optional ist natürlich auch ein In-App-Kauf zur Beschleunigung möglich.

Zusätzlich kann der Spieler aus zwei Jokern wählen, die jedoch mit Münzen bezahlt werden müssen. Diese sammelt man durch das Lösen der Aufgaben und kann so zum Beispiel einen Kompass aktivieren, dank dem der gesetzte Pin in die Richtung der Lösung zeigt. Außerdem kann man einen Würfel werfen – wird eine drei angezeigt, werden drei Pins gesetzt, wobei einer die richtige Lösung zeigt – analog gilt das für alle anderen Zahlen von eins bis sechs.

Das in deutscher Sprache verfügbare Spiel ist mit Werbung gespickt und zeigt in der Gratis-Version keine Grad-Zahlen der gesteckten Pins an. Für 1,79 Euro lässt sich die Premium-Version freischalten, die genaue Temperaturen der Lins anzeigt und zudem 500 Münzen, detaillierte Statistiken, keine Werbung und 100 Extra-Pins mitbringt. Das Spielprinzip gefällt mir gut, allerdings ist das gewählte Bezahlmodell mit Vorsicht zu genießen, denn auch in der Premium-Version muss man weitere Pins kaufen, wenn man direkt und ohne Wartezeiten spielen möchte.

Insgesamt ist 94 Grad auf jeden Fall gut gemacht, wie das Spiel funktioniert, zeigt noch einmal das Video (YouTube-Link) im Anschluss.

94 Grad im Video

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de