5G-Netzwerk: Apples 2020er iPhones können von Technologiesprung profitieren Das iPhone 11 wird ohne 5G-Chip ausgeliefert

Das iPhone 11 wird ohne 5G-Chip ausgeliefert

Bei der Apple Keynote am vergangenen Dienstag wunderte man sich nicht nur über das fehlende Feature des Reverse Charging, sondern auch über den Verzicht eines 5G-Chips in den neuen iPhone 11-Modellen. Andere Hersteller, darunter Samsung und Huawei, waren schneller und haben 5G-Funktionalität bereits in einige ihrer neuen Smartphones integriert.

Weiterlesen


Apple kauft Modem-Geschäft von Intel für 1 Milliarde US-Dollar Technologie für die Zukunft

Technologie für die Zukunft

Es wurde schon länger darüber spekuliert, nun ist die Katze aus dem Sack. Wie Apple in einer offiziellen Pressemitteilung wissen lässt, hat man gemeinsam mit Intel eine Vereinbarung unterzeichnet, dass Apple die Mehrheit des Smartphone-Modemgeschäfts von Intel übernehmen wird. Konkret geht es um 2.200 Intel-Mitarbeiter sowie einiges an Technik und Patenten.

Weiterlesen

Apple-Konkurrent Huawei: Zusammenarbeit mit Lieferung von 5G-Modems fürs iPhone? Huawei hat Apple ein Angebot gemacht.

Huawei hat Apple ein Angebot gemacht.

Einigen Medienberichten zufolge (u.a. Engadget), soll der chinesische Hersteller Huawei, ein erbitterter Konkurrent von Apple auf dem Markt für Smartphones, dem Konzern aus Cupertino vorgeschlagen haben, die 5G-Modems für die kommenden iPhone-Generationen zu liefern. Denn: Eigentlich war vorgesehen, dass Intel ab 2020 als Zulieferer für die 5G-Modems dienen soll, allerdings hat das Unternehmen aber offenbar mit Verzögerungen zu kämpfen und kann daher die von Apple geforderten Deadlines nicht einhalten.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de