Poesi: Lyrik-App bietet jetzt auch Zugriff auf englischsprachige Gedichte an Ab sofort per In-App-Kauf erhältlich

Ab sofort per In-App-Kauf erhältlich

Auch auf meinem iPhone ist die App Poesi (App Store-Link) ein immer gern gesehener Begleiter. Gedichte haben es schwer in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit – dabei gibt es fast nichts Schöneres, als sich die Werke in einer freien Minute bewusst zu Gemüte zu führen und sich an der Schönheit der Sprache zu erfreuen. 

Weiterlesen

Poesi: Gedichte-App integriert Autor-Buchempfehlungen mit neuestem Update Mehr als 1.000 Buchtitel-Vorschläge finden sich jetzt in der neuesten Version von Poesi.

Mehr als 1.000 Buchtitel-Vorschläge finden sich jetzt in der neuesten Version von Poesi.

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit nimmt sich kaum jemand mehr Zeit, einmal einen Gedichtband aufzuschlagen und sich mit der Schönheit von Lyrik zu umgeben. Poesi (App Store-Link), eine für 3,99 Euro im App Store erhältliche Universal-App, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern. Der Download ist 21 MB groß und erfordert iOS 12.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

Weiterlesen

Poesi: Großartige Lyrik-App versammelt offline mehr als 1.200 Gedichte von über 120 Autoren

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit nimmt sich kaum jemand mehr Zeit, einmal einen Gedichtband aufzuschlagen und sich mit der Schönheit von Lyrik zu umgeben. Poesi hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies zu ändern.

Auch wenn in meinem Bücherregal einige Gedichtsammlungen deutscher und englischer Autoren stehen, muss ich zugeben, dass diese seit einiger Zeit ungenutzt vor sich hin schlummern. Eigentlich schade, denn auch unter den bekannten deutschen Autoren gibt es epochenübergreifend einige ausgesprochene Talente, die ihre Wortkunst zu Papier gebracht haben. 

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de