The Magician’s Handbook – Cursed Valley: Tolles Point-and-Click-Game derzeit gratis

Bei der ganzen Euphorie über den Weltmeistertitel unserer Fußball-Jungs wollen wir auch aktuelle Schnäppchen wie The Magician’s Handbook – Cursed Valley nicht vergessen.

Das Point-and-Click-Abenteuer aus dem Hause G5, einem Spezialisten für dieses Spiele-Genre, lässt sich derzeit gratis in der Vollversion aus dem deutschen App Store laden. The Magician’s Handbook – Cursed Valley ist dabei in einer Version für das iPhone (App Store-Link), als auch in einer HD-Variante für das iPad (App Store-Link) erhältlich. Für die Installation auf iPhone, iPod Touch oder iPad sollte man in etwa 155 MB an freiem Speicherplatz einräumen sowie iOS 5.1.1 auf dem jeweiligen Gerät haben. The Magician’s Handbook – Cursed Valley ist in deutscher Sprache spielbar.

Wie der Titel schon andeutet, hat man es in The Magician’s Handbook – Cursed Valley mit einem dunklen und geheimnisvollen, verfluchten Tal zu tun, in dem es gilt, möglichst viele versteckte Gegenstände zu finden. Insgesamt stellt das Spiel 13 Level bereit, die es zu erforschen gibt, sowie zwei Spielmodi, „locker“ und „Lehrling“. In ersterem spielt man ganz ohne Zeitdruck und kann sich so entspannt auf die Suche nach magischen Objekten machen.

Weiterlesen


Baphomets Fluch 5 – Der Sündenfall: Neues 2D-Point-and-Click-Game mit kniffligen Rätseln

Wie fast in jeder Woche trumpft der mittlerweile bekannte Spiele-Donnerstag mit einigen nennenswerten Neuerscheinungen auf. In dieser Woche zählt dazu Baphomets Fluch 5 – Der Sündenfall.

Freunde von Point-and-Click-Games werden die seit einiger Zeit auch auf den iOS-Touchscreen-Devices erhältliche Spiele-Reihe sicherlich schon kennen und lieben gelernt haben. Seit heute gibt es für diese Zielgruppe – und natürlich auch alle anderen iOS-Gamer – Nachschub in Sachen Baphomets Fluch: Der Sündenfall ist soeben erschienen und kann zum Preis von 4,49 Euro als Universal-App (App Store-Link) für iPhone, iPod Touch und iPad geladen werden. In absehbarer Zeit soll auch die zweite Episode des Point-and-Click-Abenteuers als In-App-Kauf im Spiel bereit stehen.

Beachten solltet ihr vor dem Download unbedingt, dass ihr auf euren iDevices genügend Speicherplatz bereitstellt: Baphomets Fluch 5 benötigt nämlich nach der Installation satte 1,84 GB eures Flash-Speichers, für die eigentliche Installation muss erfahrungsgemäß die doppelte Menge freigehalten werden. Leider werden auch ältere Betriebssysteme nicht mehr unterstützt: Baphomets Fluch 5 erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer. Ebenfalls nicht empfohlen wird die Installation auf einem iPhone 4, da es aufgrund der hohen Grafik-Anforderungen zu Rucklern und langen Ladezeiten kommen kann.

Weiterlesen

Hidden Files – Echoes of JFK: Wimmelbild-Kriminal-Game mit Anekdoten um John F. Kennedy

Erst kürzlich jährte sich der Todestag des ehemaligen Präsidenten der USA, John F. Kennedy zum 50. Mal: Nun gibt es mit Hidden Files – Echoes of JFK ein Spiel für alle Hobby-Detektive.

Die Universal-App (App Store-Link) für iPhone, iPod Touch und iPad ist just im deutschen App Store aufgeschlagen und kann dort derzeit zum Preis von 4,99 Euro heruntergeladen werden. Aufgrund der Downloadgröße von 694 MB solltet ihr euch für die Installation auf jeden Fall in einem Wlan-Netzwerk befinden. Gute Nachrichten gibt es allerdings für Besitzer von älteren Geräten: Hidden Files – Echoes of JFK lässt sich ab iOS 4.3 installieren.

Auch wenn der Titel der App es zunächst vermuten lässt: In Hidden Files – Echoes of JFK geht es nicht direkt um Verschwörungstheorien und weitere Erkenntnisse hinsichtlich des Mordfalls an John F. Kennedy, sondern man beschäftigt sich als Spezialagentin Jane Sully mit einem Mord am Journalisten Jack Olsen, der über die Ermordung des 1963 in Dallas ermordeten Präsidenten der USA ermittelte. Anweisungen dazu erhielt die Agentin von oberster Stelle, namentlich vom aktuellen Präsidenten und seinem untergebenen FBI-Direktor Edward Castle. 

Weiterlesen


Violett: Großartiges, surreales Point-and-Click-Adventure mit vielen verrückten Puzzles

Auch wenn sich der allseits bekannte Spieledonnerstag schon dem Ende zuneigt, können wir noch eine tolle Neuerscheinung verkünden: Violett.

Violett (App Store-Link) kann als Universal-App aus dem deutschen App Store geladen werden und schlägt dort derzeit mit 3,59 Euro zu Buche. Aufgrund einer Download-Größe von 461 MB kann das Game nicht mehr aus dem mobilen Datennetz geladen werden. Für die Installation sollte man außerdem mindestens über iOS 7.0 verfügen. Eine deutsche Lokalisierung existiert, entgegen der App-Beschreibung, aber bereits.

Im Spiel dreht sich alles um die Namensgeberin des Titels, einer jungen Teenagerin namens Violett, die mit ihren Eltern aufs Land ziehen muss – ohne Freunde oder andere sinnvolle Beschäftigungen. Das gelangweilte Mädchen entdeckt in ihrem Zimmer ein leuchtendes Mauseloch, greift neugierig mit der Hand hinein – und findet sich in einer völlig neuen, surrealen Umgebung wieder. 

Weiterlesen

Runaway – The Dream of the Turtle Part 2: Fortsetzung des Point-and-Click-Adventures

Da waren die Entwickler von Bulkypix ja mal richtig schnell: Seit kurzem gibt es mit Runaway – The Dream of the Turtle Part 2 den Nachfolger des Abenteuers.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir euch den ersten Teil der bekannten Point&Click-Reihe vorgestellt haben. Nun haben die Developer nachgelegt und gleich schon die Fortsetzung des Games in den deutschen App Store gebracht. Runaway – The Dream of the Turtle Part 2 (App Store-Link) ist zum Preis von 4,49 Euro käuflich zu erwerben und kann in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln gespielt werden. Bevor ihr den Download tätigt, vergewissert euch, dass euer iPhone, iPod Touch oder iPad über genügend Speicherplatz verfügt: In der App Store-Beschreibung ist von 1,98 GB die Rede – allerdings muss zur Installation bekannterweise etwa doppelt so viel Platz vorhanden sein.

In Runaway – The Dream of the Turtle Part 2 wird der im ersten Teil der Story begonnene Handlungsstrang weitergeführt, um die Geschichte von Brian und Gina, die eigentlich einen entspannten Urlaub auf der Pazifikinsel Hawaii verbringen wollten, zu einem Ende zu bringen. 

Weiterlesen

Runaway – The Dream of the Turtle: Zweiter Teil der Point-and-Click-Saga erschienen

Schon die erste Geschichte war ein voller Erfolg: Jetzt haben die Entwickler von Bulkypix nachgelegt und mit Runaway – The Dream of the Turtle ein neues Abenteuer in den App Store gebracht.

Am gestrigen 17. Oktober hat es der neueste Teil der Runaway-Reihe in den deutschen App Store geschafft. Dort kann das etwa 1,8 GB große Spiel als Universal-App (App Store-Link) zum Preis von 4,49 Euro heruntergeladen werden. Beachten solltet ihr wie immer, dass ihr etwa doppelt so viel Speicherplatz für die Installation auf euren iDevices freihalten müsst. Kompatibel ist das Game mit allen Geräten ab dem iPad 2, dem iPhone 4 und dem iPod Touch 5G.

Schon im ersten Runaway-Teil, der aus zwei Episoden bestand, gab es allerhand verrückte Abenteuer zu bestehen. Runaway – The Dream of the Turtle geht diesbezüglich noch einen Schritt weiter. Dieses Mal hat es das bereits aus dem ersten Teil bekannte Pärchen Brian und Gina auf die Pazifikinsel Hawaii verschlagen. Eigentlich wollten die beiden einen entspannten Urlaub verbringen – allerdings führt ein verhängnisvoller Flugzeugausflug mit einem plötzlich verstorbenen Piloten dazu, das Gina und Brian voneinander getrennt werden. Während Gina sich mit dem einzig vorhandenen Fallschirm gen Erde stürzt, bringt es Brian irgendwie fertig, das Flugzeug im Dschungel zu landen. 

Weiterlesen


Haunted House Mysteries: Wimmelbild-Game um mysteriöses Spukhaus am Meer

Der Herbst ist da, und mit ihm die ideale Gelegenheit, sich bei Tee und warmer Decke mit einem Spiel wie Haunted House Mysteries auf dem Sofa zu vergnügen.

Wer von Point-and-Click-Games oder Wimmelbild-Spielen nicht genug bekommen kann, dem sei das 672 MB große Haunted House Mysteries empfohlen, das vor wenigen Tagen im deutschen App Store veröffentlicht wurde. Die Universal-App (App Store-Link) steht zum Preis von 3,59 Euro bereit und ist komplett in deutscher Sprache spielbar.

Die Geschichte hinter Haunted House Mysteries ist geheimnisvoll und mysteriös: In einem alten Haus auf einer Klippe am Meer soll es spuken, seit dort vor knapp 20 Jahren ein bedeutender Archäologe, seine Frau und seine jüngste Tochter ermordet worden sind. Die ältere Tochter und ihr Freund sind seit diesem Ereignis unauffindbar. Nach vielen Jahren wird die junge Nancy Evans, die gerade an ihrer Dissertation zum Thema Aberglaube in der modernen Gesellschaft schreibt, von ihrer Tante Mary Allen eingeladen, ein paar Tage in ihre Hütte am Meer eingeladen. Schon bald ist Nancy von dem benachbarten verfallenen Haus fasziniert, und begibt sich an den Ort, an dem merkwürdige Erscheinungen, Gerüche und Geräusche auftreten.

Weiterlesen

The Cave: Entdeckungsreise mit sieben Helden jetzt auch für iOS erschienen

Auf dem Mac ist The Cave bereits ein Riesenerfolg und wird dort bislang mit 4,5 von 5 Sternen bewertet.

Trotz des heutigen deutschen Feiertages haben es sich die Publisher von SEGA in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Entwicklerstudio Double Fine Productions nicht nehmen lassen, ihren wunderschönen Titel nun auch im deutschen App Store für iOS anzubieten. The Cave ist als Universal-App (App Store-Link) zum Preis von 4,49 Euro erhältlich, und nimmt auf euren iDevices nach der Installation etwa 1,1 GB in Anspruch.

Mit The Cave kann man somit ab jetzt auch unterwegs seine sieben Helden, darunter ein Ritter, ein Mönch und eine Wissenschaftlerin, in die mysteriös-morbide Höhle schicken und sie Abenteuer bestehen lassen. Gleichzeitig ausgewählt werden können immer nur drei Akteure, die dann zusammen ausgeklügelte Physik-Puzzles lösen müssen. Denn: Jede der Figuren verfügt über spezielle Eigenschaften und Fähigkeiten, die man sich in bestimmten Bereichen zunutze machen kann.

Weiterlesen

The Inner World: 2D-Point-and-Click-Adventure in einer verrückten Fantasiewelt

Wie es scheint, sind Point-and-Click-Games nicht nur unter iOS, sondern auch auf dem Mac sehr beliebt: Mit The Inner World gibt es einen weiteren vielversprechenden Titel.

The Inner World (Mac App Store-Link) ist eine reine Mac-App, und kann auf allen Geräten installiert werden, auf denen mindestens OS X 10.6 oder neuer läuft. Damit qualifiziert sich das 1,3 GB große Game auch für ältere Macs, die nicht mehr mit den neusten Versionen des Apple-Betriebssystems versehen werden können. Für 24,99 Euro ist The Inner World im deutschen Mac App Store verfügbar, und kann auch komplett in deutscher Sprache gespielt werden – obwohl die Informationen im Store nur Englisch und Französisch vorsehen.

Die Entwickler von Headup Games haben bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass sie ansprechende und an das Device fesselnde Spiele erschaffen können. Beispiele sind die bekannten Titel Bridge Constructor und Shiny The Firefly, die mit tollem Gameplay überzeugen. Mit The Inner World gibt es nun ein aberwitziges 2D-Point-and-Click-Adventure, dessen Schauplatz in Asposien, einer Fantasiewelt, spielt. Das Land unter dem Erdreich wird von drei großen Windbrunnen beatmet und steht damit kurz vor dem Untergang, als einer nach dem anderen seinen Dienst versagt, und dann auch noch heimtückische Windgötter das Land heimsuchen.

Weiterlesen


Chaos auf Deponia: Zweiter Teil des Point-and-Click-Games der Edna & Harvey-Macher

Wer auf verrückte Point-and-Click-Adventures aus ist, hat sicherlich schon von den Entwicklern von Daedalic Entertainment gehört – diese haben jetzt mit Chaos auf Deponia einen weiteren Titel in den Mac App Store gebracht.

iOS-Nutzer werden die Spieleschmiede eher vom verrückten Edna & Harvey-Spiel kennen, das mit seiner aberwitzigen Story und abgefahrenen Charakteren schon für Furore gesorgt hat. Nutzer eines Macs können nun Chaos of Deponia (Mac App Store-Link) zum Preis von 19,99 Euro aus dem Mac App Store laden. Mit einer Größe von 5,9 GB nimmt das Game allerdings auch einiges an Platz und Downloadzeit in Anspruch – dafür erhält man aber auch einen vollständig in deutscher Sprache und mit zusätzlichen deutschen Untertitel spielbaren Titel.

Chaos auf Deponia ist der zweite Teil einer Trilogie um den Müllplaneten Deponia und seinem Hauptcharakter Rufus, einem chaotischen, bisweilen tollpatschigen jungen Mann, der auch im zweiten Teil seinen Heimatplaneten vor Untergang und Chaos retten muss. Auch Nutzer, die den ersten Teil (Mac App Store-Link, 19,99 Euro) nicht gespielt haben, sollten sich in Chaos auf Deponia schnell zurecht finden, denn die Geschichte ist nicht nur in sich geschlossen, sondern auch mit einem lustigen Tutorial versehen, in dem die wichtigsten Steuerungselemente beschrieben werden. 

Weiterlesen

Die Drei !!! – Auf der Spur: Neues Point-and-Click-Detektivgame mit weiblichem Charme

Die Drei ??? Justus Jonas, Bob Andrews und Peter Shaw sind sicherlich bekannt, aber was ist mit den Drei !!! ?

Auch ich war einigermaßen überrascht, dass es offensichtlich schon seit einiger Zeit ein weibliches Pendant zum berühmten Detektiv-Trio gibt: Mit Die Drei !!! – Auf der Spur (App Store-Link) ist nun der erste Fall der drei Mädchen auch im deutschen App Store erschienen. Zu einem Preis von 3,59 Euro kann die 185 MB große Universal-App auf eure iPhones, iPod Touch oder iPads geladen werden.

Von den Drei !!! sind mittlerweile schon über 25 Hörspielfolgen erhältlich, und auch nahezu 50 verschiedene Bücher mit Detektivgeschichten. Dabei dreht sich alles um die drei jungen Mädchen Franzi, Kim und Marie, die in ihrem persönlichen Umfeld – ganz wie die Drei ??? – mit immer neuen Fällen konfrontiert werden, und diese gemeinschaftlich lösen.

Weiterlesen

Das schwarze Auge: Fantastisches Point-and-Click-Game für den Mac

Der Sonntag ist oft der Tag der Woche, an dem man gelangweilt auf dem Sofa sitzt – für Mac-Besitzer gibt es mit Das schwarze Auge: Satinavs Ketten stundenlange Beschäftigung.

Freunde von Point-and-Click-Adventures werden dieses kürzlich aktualisierte Spiel sicherlich in ihre Liste der favorisierten Mac-Games aufnehmen können. Mit einem derzeitigen Kaufpreis von 19,99 Euro ist Das schwarze Auge: Satinavs Ketten (Mac Store-Link) natürlich keine Schonung für den eigenen Geldbeutel, aber für seine Investition bekommt der Spieler ein wirklich toll gemachtes Adventure.

Die aufwändigen Grafiken, der Soundtrack und die Vertonung des Spiels fordern selbstverständlich zunächst ihren Tribut: Ganze 5,8 GB müssen auf dem Mac für Das schwarze Auge freigehalten werden. Mit einer leistungsschwachen DSL-Leitung kann sich der Download daher schon über eine Stunde oder gar noch länger dauern. Der Mac, auf dem das Game installiert wird, sollte außerdem mindestens über OS X 10.7 sowie einen 64-Bit-Prozessor verfügen. Auf meinem MacBook Pro von 2011 mit einem i7-Prozessor, OS X 10.8, 8 GB RAM und einer SSD-Festplatte gab es keinerlei Probleme, was die Performance angeht. 

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de