Ampelini XL: Kinder lernen spielerisch den Umgang mit Gefahren im Straßenverkehr

Eltern sind immer wieder besorgt, wenn sich die lieben Kleinen ganz unbedarft und naiv im Straßenverkehr bewegen. Mit Ampelini XL kann man ihnen tägliche Gefahren verdeutlichen.

Ampelini XL (App Store-Link) wurde von der Unfallforschung der Versicherer (UDV) herausgegeben, um Eltern und Kindern ab einem Alter von 3 Jahren eine kleine Hilfe an die Hand zu geben, welche Gefahren im Straßenverkehr und in der Freizeit auftreten können, und wie man sich davor schützen kann. Die Universal-App kann gratis aus dem deutschen App Store geladen werden, verfügt selbstverständlich über eine deutsche Lokalisierung und benötigt zur Installation neben 84 MB Speicherplatz auch iOS 6.0 oder neuer.

In der neuen Ampelini-Welt bewegen sich die Kinder durch eine phantasievolle Stadtlandschaft. Hinter vielen Figuren entdecken sie dabei lustige und zugleich lehrreiche Überraschungen, Animationen und Minispiele. Dabei werden sie von den Zeichentrickfiguren Gina, Rocco und Grecco unterstützt. Siegfried Brockmann, Leiter der UDV, erklärt dazu: „Wir wollten die Touchscreen-Technologie direkt in die Spieleentwicklung einbeziehen, da sich Kinder im Vorschulalter viel mehr auf ihren Tastsinn verlassen.“

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de