Telekom Mega-Deal: 8 Ausgaben des digitalen SPIEGEL geschenkt

Jeden Mittwoch gibt es einen neuen Deal für Telekom-Kunden. Diesmal könnt ihr den SPIEGEL kostenlos lesen.

telekom spiegel deal

Erst Anfang des Monats konnte man als Telekom-Kunde vier Monate die WELT kostenlos lesen, jetzt legt der Bonner Mobilfunker ein weiteres Angebot vor. Telekom-Kunden können diesmal acht Ausgaben des digitalen SPIEGEL kostenlos beziehen und sparen so rund 40 Euro.


Auf der Mega-Deal-Sonderseite müsst ihr euch einen individuellen Gutscheincode generieren und könnt diesen dann bei der Registrierung beim SPIEGEL einlösen. Dann gibt es die ersten acht Ausgaben komplett kostenfrei, danach kostet jede weitere Ausgabe 4,10 Euro. Der Bezug ist jederzeit zur nächsterreichbaren Ausgabe kündbar.

8 Ausgaben SPIEGEL kostenlos lesen

Ihr könnt den SPIEGEL auf iPhone und iPad (App Store-Link) lesen, aber auch auf dem PC oder Mac. Zusätzlich erhaltet ihr Zugriff auf alle eBooks aus dem SPIEGEL-Verlag und den digitalen LITERATUR SPIEGEL. Alle Ausgaben können offline verfügbar gemacht werden, außerdem kann man die digitale Ausgabe schon vor Erscheinen der Print-Ausgabe lesen. Schon freitags ab 18 Uhr.

Ich bin Festnetz-Kunde bei der Telekom und muss sagen, dass die Mega-Deal-Angebot stets klasse sind. Natürlich ist nicht jede Woche für mich was dabei, aber die Angebote gefallen mir gut. Natürlich möchte die Telekom ihre Kunden mit diesen Zusatzangeboten binden, ob das funktioniert, entscheidet letztendlich wohl der monatliche Preis des Vertrags.

‎SPIEGEL Kiosk
‎SPIEGEL Kiosk
Entwickler: SPIEGEL Verlag
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

      1. Klar kann jeder selbst entscheiden was er liest.
        Aber TRUMP hat recht mit den Fake news! Leider. Deshalb ist einer wie TRUMP auch bitter nötig und lange überfällig gewesen.

        1. Na ja, ein Trump legt sich das mit den Fake-News auch gerne wie er es gebrauchen kann.
          Siehe Schweden-Aussage …
          Er macht sich die Welt wie sie ihm gefällt.

          Aber im Prinzip gebe ich recht, leider gibt es kaum noch wirklich gut recherchierte News (egal in welchem Medium).
          Alles nur noch auf Quote gezielt.
          Ja, sind wir auch alle selber schuld…

          1. No no, ich bin kein Fake User; ich bin der einzige, echte ispeedy ! Gesperrt in fast allen Foren, weil politisch incorrect, unangenehm , provozierend und unnachgiebig! I’m really HUUUGE!!! ??? ??? America first! MAGA! Make the world great again! ( die Wahlen in Niederlande und Frankreich sind ganz nahe!??) Europe , liberals , Gutmenschen und das ganze gesocks SUCKS!!!

          2. … ganze gesocks SUCKS!

            PS: das passiert öfters, dass das Ende abgeschnitten wird! Überarbeitet das bitte mal!

    1. Hättest Du es anders genannt, b.z.w. auf den Punkt gebracht, wüßten wir zumindest nicht, welche (kranke) Ideologie hinter Deiner Aussage steht! Solange Du nicht in der Lage bist, aus den vielen journalistischen Angeboten zu filtern, sondern pauschal den Schwachköpfen dieser Welt nachplapperst, ist Dein Kommentar so wahr, wichtig und unwichtig, wie das, was Du verurteilst. Woher sollen wir denn wissen, dass Du weißt, worüber Du urteilst? Hast DU das ganz alleine recherchiert? iSpeedy78 der Heilsbringer der Wahrheiten. Danke Dir, dass Du mich erleuchtet hast…

    2. Ich mache mir die Welt, widiwidiwie sie mir gefällt.

      Ich empfehle da eigene Recherchen. Wobei sich aus meiner Sicht jemand, der Wörter wie Lügenpresse verwendet, selbst disqualifiziert.

  1. … ich kopiere meinen Kommentar zum Welt-Geschenk:
    Was nützt es, wenn die Apps und die digitalen Medien vom Springer-Verlag gut gemacht sind und der Inhalt sehr oft die journalistischen Grundsätze verletzt, insbesondere dann, wenn es um Politik geht. Gut das es die alternativen Medien im Internet gibt! Insofern wird das großzügige Geschenk (erneut) ausgeschlagen ?

  2. Kurze Frage: Wie kündige ich den Spiegel nach acht Ausgaben? Ich habe nirgends meine Kontodaten hinterlegt, ist somit eine Kündigung überhaupt notwendig?

  3. @midadi
    „identifizieren Sie sich im nächsten Schritt als Telekom Kunde.“
    Hast wohl irgendwo deine Telefonnummer angegeben . Kommt nach 8 Wochen dann auf deine normale Rechnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de