The Swords: Großartiges Action-Geschicklichkeits-Spiel um alte asiatische Kampfkunst

Schwerter schwingen kann im echten Leben sehr gefährlich sein. In The Swords kommt man ohne Schrammen davon.

The Swords 1 The Swords 3 The Swords 2 The Swords 4

The Swords (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores und kann seit wenigen Stunden zum Preis von 2,99 Euro heruntergeladen werden. Die Universal-App für iPhone und iPad nimmt auf dem Gerät 48 MB des Speichers ein und kann ab iOS 7.1 installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung besteht entgegen der App Store-Beschreibung bereits seit der Veröffentlichung.


Der Entwickler von The Swords, Lee-Kuo Chen, beschreibt sein neuestes Werk als „ein Actiongame über die antike Kampfkunst. Es erzählt die Geschichte über das Leben eines Schwertmeisters und seinem tiefen Verständnis von der Kunst der Schwerter.“ Eindrucksvoll wird diese Story in mehreren animierten Sequenzen, die an asiatische Tuschezeichnungen erinnern, dargestellt und mit einem actionreichen Gameplay vermischt.

Der Spieler lernt in einführenden Leveln alles, um sich mit der Schwerterkampfkunst vertraut zu machen. Das wichtigste dabei: Schnelle, präzise Wischgesten, die auf dem Screen ausgeführt werden und Kampfszenen simulieren sollen. So bekommt man es gleich in der Levelwelt 2 mit mehreren starken Gegnern bzw. ihren scharfen Klingen zu tun, die man mittels schneller Fingerwischs beseitigen muss.

Drei Schwierigkeitsgrade für alle Spielertypen

Die von allen Seiten einfallenden Schwertklingen müssen dabei an ihrer Spitze abgetrennt werden, und das möglichst schnell, bevor sie den gegenüberliegenden Bildschirmrand erreicht haben. Selbst im einfachsten von insgesamt drei Schwierigkeitsstufen von The Swords benötigt man des öfteren gleich mehrere Anläufe, um die schnell anspruchsvoll werdenden Level mit ihren zahlreichen gegnerischen Angriffen zu meistern.

Neben dem herausfordernden Gameplay, das beizeiten bei entsprechenden Abwehr-Combos ein wenig an Fruit Ninja erinnert, sind es vor allem die faszinierenden Tusche-Grafiken von The Swords, die diesen Titel auszeichnen. Nicht umsonst hat das Spiel bereits mehrere Gaming-Preise eingeheimst, darunter „Bestes Mobilspiel“ von IGF China oder den Sonderpreis der Jury beim Indie Stream Award. Wer sich einen weiteren Eindruck dieses auch visuell sehr ansprechenden neuen Spiels verschaffen will, schaut sich abschließend das passende YouTube-Video an.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Find es wirklich klasse: ist aber auch viel trial and error dabei! Und wo gibt es die möglichkeit vorherige level zu wiederholen? Hab es noch nicht entdeckt! Gibt nur reset button und dann fängt man von vorne an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de