Ticket to Ride fürs iPhone zum Nulltarif erhältlich

Zum zweiten Mal kann man jetzt die iPhone-Edition von Ticket to Ride (App Store-Link) kostenlos herunterladen.

Einige wissen es schon längst. Wir selbst spielen Ticket to Ride beinahe täglich, aber die iPad-Version. Wer das Angebot Anfang Februar verpasst hatte, kann jetzt wieder 1,59 Euro sparen.


Es handelt sich um eine wirklich tolle Brettspiel-Umsetzung (Zug um Zug, Amazon-Link), die sich um einen Eisenbahnnetz in den USA dreht. Im Spiel gegen bis zu vier Gegner müsst ihr Zielkarten ziehen und danach die entsprechenden Städte mit euren Wagons verbinden.

Dabei können einige Strecken nur einmal, andere aber auch zwei Mal befahren werden. Man muss taktisch klug seine Karten ausspielen, um so die beste Strecke fahren zu können. Es gewinnt nicht immer derjenige der die meisten Zielkarten erfüllt hat, sondern wer am Ende die meisten Punkte erhält. Dabei spielen natürlich auch die Zielkarten eine Rolle, aber zum Beispiel auch die längste Strecke.

Ticket to Ride Pocket wird von uns natürlich ohne Bedenken weiterempfohlen, auch wenn die iPhone-Version im Vergleich zur iPad-App aufgrund des kleinen Displays etwas fummelig zu bedienen ist. Leider wird es die iPad-Version (App Store-Link) vermutlich niemals günstiger geben.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Ich kann das Game nur empfehlen und war auch mal richtig süchtig danach ;D Macht sehr viel Spaß und weil’s gratis ist kann man ja nichts falsches machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de