Umfrage: Was stellt Apple auf der Keynote vor?

69 Kommentare zu Umfrage: Was stellt Apple auf der Keynote vor?

In sechs Tagen sind wir schlauer, aber wir wollen es schon heute wissen: Was wird Apple auf der kommenden Keynote vorstellen?

appleevent„This should brighten everyone’s day.“ Mit seiner kunterbunten Einladung für die Präsentation am kommenden Dienstag wirft Apple einmal mehr viele Fragen auf. Was genau wird man vorstellen, was haben die ganzen runden Kreise zu bedeuten? Und wofür stehen die farblosen Kreise?

In der Gerüchteküche war ja bereits in den letzten Wochen so einiges los. Wir haben Bilder von goldenen iPhones gesehen, es gab Videos von bunten Gehäuse-Abdeckungen. Und irgendwann stehen ja auch neue iPods auf dem Plan. Was glaubt ihr, wird Apple in der kommenden Woche präsentieren?

Klickt euch einfach durch die Umfrage – und am Ende werden wir sehen, wie viel Fachwissen die appgefahren-Leserschaft mitbringt. Natürlich sind wir auch gespannt auf eure Meinungen in den Kommentaren.

[poll id=“78″]

Kommentare 69 Antworten

      1. Es ist toll, dass hier immer wieder ohne Gründe Kommentare zensiert werden … ich habe immer wieder die Hoffnung, dass der Kindergarten hier irgendwann erwachsen wird …

  1. Auch wenn ich es nie glauben wollte, haben die Gerüchte inzwischen auch mich überzeugt, dass am Dienstag wohl ein iPhone 5C kommt.. Ich bin allerdings sehr gespannt, was neben 2 iPhones noch vorgestellt wird, schließlich ist eigentlich alles mal wieder an der Reihe…

  2. brighten everyone’s day -> eine Taschenlampe, die auch am Tag funktioniert und die Farbe wechseln kann (per App aus dem Store 😉 …) das erklärt auch die farbigen Spotlights der Einladung 😉

    ich erwarte ne neue iPad-Generation, und hoffe auf’s iPad mini mit Retina …
    als mobile Lösung für unterwegs ist mir das normale iPad einfach etwas sperrig und schwer

    1. Klar,es geht Appgefahren um Hardware, aber muvin hat ja deshalb nicht Unrecht…
      Guckt Euch die Keynote von 2012 zum iPhone 5 an, dort wird auch ausführlich iOS 6 live präsentiert…

  3. Kann mir die Uhr zwar noch nicht vorstellen, würde aber zum Einladungs-Spruch passen.
    Die farbigen Punkte passen zum 5C, wobei die flache Art an iOS7 erinnert.
    Farblose punkte sehe ich nicht, für mich sind die weiß ausgefüllt.

  4. einen neuen iPod touch erwarte ich erst nächstes Jahr. Der 4-er und 5-er waren ja meist am vorherigen iPhone S angepasst
    Also: iPod4 –> iPhone 3Gs
    iPod 5–> iPhone 4s

    Außerdem kam der 5er iPod auch erst 2 Jahre nach dem 4er

    Mal sehen 🙂

    1. Wie ? Der iPod 5 mit 4″ zum 4S mit „nur“ 3,5″ Display kann ja wohl nicht sein 😛 da war ja die ach so große Innovation weg ;D der 5er kam mit’m iphone 5

      1. ??? JA. Der 5-er kam mit dem iPhone 5, hatte aber den Chipsatz des 4S. Wär doch zu geil, wenn der iPod 5 1GB RAM hätte. Hat der aber net. Also müsste der 6-er 1Jahr nach dem 5S und MIT dem iPhone 6 kommen. Verstehen? 😉

    2. Wie ? Der iPod 5 mit 4″ zum 4S mit „nur“ 3,5″ Display kann ja wohl nicht sein 😛 da war ja die ach so große Innovation weg ;D der 5er kam mit’m iphone 5

  5. Ich bezweifle, dass es ein iWatch die nächsten Jahre überhaupt geben wird. Der Sinn einer solchen Uhr wird für die meisten nicht zu erschließen sein und daher floppen! Ein TV kann ich mir eher vorstellen, aber auch dieser würde mMn floppen, da ist die Konkurrenz (v.a. Samsung) einfach zu stark etabliert. Innovationen in dem Bereich sind auch nicht möglich. Internetfähig, skypen, Facebook, Video-Stream usw. Alles bereits vorhanden. Das einzige wäre die Implementierung von Apple TV und das wäre wohl eher ein Witz.

    1. So dachten doch auch 90% der Leute als das iPad vorgestellt wurde. Ich gehörte dazu, die sich den Sinn nicht erschließen konnten und dachte, dass es floppen wird!

      1. Ja alles bereits vorhanden an sogenannten „Innovationen“. Nur habe ich bei den bisherigen SmartTVs den Eindruck gehabt, dass die Geräte noch zu wenig Leistung haben und nicht flüssig laufen. Und von einer einfachen Bedienung des TVs ist man mMn auch noch weit entfernt, etwa wie man den Browser mit einer Fernbedienung benutzen soll.
        Ich sehe da genug Potenzial, Samsung & Co. Konkurrenz zu machen 😉

        1. Kommt auf das Preissegment an. Mittelklasse beginnt in Fachzeitschriften erst ab ca. 1500€! Wenn man sich ein Smart TV für 500€ kauft kann man auch nicht die entsprechende Leistung erwarten.

  6. Hauptsache der iMac kommt auch und zwar mit einer neuen Grafikkarte. Der 2011er reicht nicht mehr für die neuesten Spiele auf höchsten Details und der 2012er schafft die auch nicht ( Rome 2, Crysis 3 etc).

        1. Wahnsinn. Grade die Möglichkeit, problemlos Hardware auszutauschen, ist doch das Killerfeature für einen Standrechner.
          Da verstehe ich leider nicht, weshalb man sich einen Mac zulegt, da wird man ja arm.

          edit: Hab grad meinen nunmehr 7 Jahre alten PC auf den neuesten Stand gebracht. Vor zwei Jahren gabs ein neues Motherboard und gscheit RAM, heuer nun Grafikkarte Nr. 3 und n neues Netzteil. Das hält wieder n paar Jahre. Ausgaben für alles: ca. 400€. Deshalb mag ich PCs.

      1. Ahhhh, nein 🙂 es gibt nur den 5er. Denn 4er gabs in 2 Versionen. Einmal die schwarze Version und ein jahr drauf die weiße Version aber die Hardware blieb die gleiche. Der iPod von letzten Jahr ist der 5er 🙂

    1. 6-er iPod bezweifle ich stark. Der Ipod Touch 4 richtete sich nach dem 3GS, welches ein jahr(oder doch zwei?) früher kam. Der iPod Touch 5 richtet sich nach dem iPhone 4S, welches ein Jahr vor dem iPod Touch 5 kan. Demnach „müsste“ der 6er ein Jahr nach dem 5S kommen. (Das sind aber nur Vermutungen)

  7. Ich würde das „brighten everyones Day“ mal so deuten das es eventuell was mit dem neuen Blitz zutun hat, welchen das iPhone 5S /6 …
    angeblich bekommen soll

  8. Ich kann mir gut vorstellen, dass die bunten Punkte für verschiedene Farben einer iWatch, im Prinzip wie bei den IceWatches, stehen könnte.
    Natürlich könnte es auch für diverse Farben der anderen iDevices stehen

  9. iPhone 5S, iPhone 5C, evtl auch schon iPad und iPod.
    iOS natürlich – wie angekündigt!
    iWatch wohl dieses Jahr eher noch nicht
    iTV erwarte ich frühestens nächstes Jahr, dann hoffe ich auch auf ein größeres iPad (-> 13“)

        1. hmm, dann erzähl doch mal bitte, wo Du diese Informationen gefunden hast.

          BTW: Wenn es am 10.09. in Cupertino 10:00 Uhr ist, dann ist es in Peking…?

          1. „Events“ ist vielleicht etwas zu viel ausgedrückt. Einen Satelliten-Stream für eingeladene Medien-Vertreter mit anschließendem Hands-On. Gab es auch immer mal wieder in London.

  10. Auch wenn’s schade ist: iPhone 5S und 5C sind ja längst kein Geheimnis mehr. Zeitlich wären auch neue iPod Modelle zu erwarten, auf jeden Fall wird denke ich der iPod Touch überarbeitet, bzw. an die aktuelle iPhone Generation angepasst.
    Apple TV könnte ich mir aufgrund der Gerüchte auch gut vorstellen, würde aber nur bedingt zum Thema passen.

    iPad, Macbook Pro und andere Produkte werden wohl erst auf anderen Keynotes vorgestellt, das wäre ansonsten zuviel des guten.

  11. „This should brighten everyone’s day“
    Ist sicher eine Anspielung darauf das sich in Zukunft jeder auf ein iPhone freuen kann. Da sie nun teilweise, in Form des iPhone 5C’s, bezahlbar sind.

  12. Ich befürchte zwar, dass sämtliche Vorankündigungen stimmen und lediglich eine abgedroschene Version des derzeitigem 5er kommt – und halt auch in billig und bunt…
    Hoffe aber noch ganz ein klein bißchen, dass die Geheimhaltung immens gut war diesmal, und eine absolut geile, kreative – optisch komplett anders ausschauende – iphonevariante rauskommt… Ich will was komplett Schönes, das Innovativ ist, und zwar auch von außen: war schon immer optischer Käufer, deshalb kann es mich nicht entzücken, wenn ein besserer Prozessor drin ist, oder eine leicht bessere Kamera – ich fahr voll ab, auf richtige Veränderung…
    Brauche nämlich dringend ein neues Handy, weil mein 4er langsam aber doch eingeht – und das 5er hat mir schon nicht wirklich zugesagt… Aber ich befürchte, dass die Änderungen lapidar sind und das macht mich traurig

  13. Ein billig iphone passt gar nicht zu Apple. So etwas hätte es NIE unter Steve Jobs gegeben. Er hätte nicht ein mal auch nur ansatzweise einen Gedanken darüber verloren!!!!!!

  14. Sollte es wirklich ein „billig iPhone“ geben und es sieht ja schwer danach aus, fänd ich das irgendwie ziemlich enttäuschend. Schließlich wurde vehement bestritten an so etwas auch nur zu denken!

    Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple auf Verkäufe so angewiesen ist…
    …allerdings, der Lockruf des Geldes…

    Bis zum zehnten jedenfalls, geb ich die Hoffnung nicht auf, dass es einfach nur 5C anstatt 5S heißt, da es sie in mehr Farben als schwarz und weiß geben wird! 🙂

  15. todsicher ein ipad mini retina display. das macht die alte bauform dann überflüssig. ich benutz mein ipad 2g nämlich auch nur daheim-device. die überwindung, das mitzunehmen ist ähnlich groß wie bei nem laptop. jetzt ist die zeit reif und die hardware klein genug, um das ipad mini zum ipad standard zu erheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de