Verrückte WortSuche: Neuer Rätsel-Spaß zum Hereinschnuppern

Auch heute haben wir wieder eine nette App für Rätsel-Freunde entdeckt: Verrückte WortSuche.

Verrückte WortSuche (App Store-Link) kann seit Freitag kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden. Dabei handelt es sich zwar um eine leicht eingeschränkte Version mit Werbeeinblendungen, diese kann man aber für 79 Cent deaktivieren. Zusätzlich kann man Premium-Inhalte wie drei weitere Spielbrettdesigns oder zusätzliche Spielbrettgrößen freischalten – das sind durchaus faire In-App-Käufe.


Wenn ihr Verrückte WortSuche zum ersten Mal startet, empfehlen wir zunächst einen Blick in die Einstellungen. Dort solltet ihr Deutsch als Sprache auswählen und die Spielfeldgröße auf 10 x 10 erhöhen, sonst wird es zu einfach.

Zum eigentlichen Spielprinzip müssen wir wohl kaum etwas sagen: Aus einem Feld mit bis zu 100 Buchstaben müsst ihr vorgegebene Wörter finden, die sich waagerecht, senkrecht und diagonal im Feld versteckt haben – und auch rückwärts geschrieben sein können.

In den Einstellungen findet ihr neben Deutsch übrigens fünf weitere Sprachen, so kann man gleich noch ein wenig Vokabeln lernen – spannend dürfte hier vor allem der russische Modus sein. Insgesamt macht Verrückte WortSuche einen guten Eindruck, auch wenn die Werbung manchmal sehr nervig ist. Dafür kann man aber auch kostenlos hereinschnuppern und die App auf Wunsch freischalten.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Warum soll Russisch so spannend sein?
    Spannend wäre für mich nur die Information wie viele Worte und wie lang.
    So kann es jeder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de