Warbits: Rundenbasiertes Strategiespiel ist ein echter Spiele-Tipp

Ja, noch ein Spiel. Warbits stammt aus dem Hause Risky Labs, das erste iOS-Spiel aus diesem Entwicklerstudio.

Warbits

Das neue Warbits (App Store-Link) kostet zum Start nur 2,99 statt 3,99 Euro und lässt sich als 156 MB großer Download auf iPhone und iPad installieren. Es handelt sich um ein rundenbasiertes Strategiespiel mit toller Grafik, einfacher Steuerung und vielen Spielmodi. Ich habe mit Warbits schon ein paar Stunden verbracht und möchte euch mitteilen, wie das Spiel funktioniert.


In Warbits müsst ihr in der Kampagne eure Gegner vernichten. Auf dem Spielfeld startet ihr in eurer Basis mit Soldaten, Türmen und weiteren Angreifern. Insgesamt gibt es 20 Missionen in fünf verschiedenen Umgebungen. Jeder Soldat, jedes Geschütz und jeder Angreifer verfügt über spezielle Eigenschaften. So gibt es Kanonen die weit schießen können, aber sehr verwundbar sind, Luftschiffe können über die komplette Karte fliegen und andere Einheiten können sich entweder bewegen oder schießen.

Warbits 3

In rundenbasierten Kämpfen gilt es seine Einheiten taktisch klug zu platzieren, um den Gegner angreifen und auslöschen zu können. Habt ihr eure Angriffe ausgeführt und die Einheiten richtig platziert, gilt es den eigenen Zug zu beenden und der Gegner ist an der Reihe. Ein großer Vorteil kann aber auch schnell zum Nachteil werden. Alle neuen Elemente, Angreifer und Co. werden interaktiv erklärt, allerdings nur in englischer Sprache.

Warbits bietet langanhaltenden Spielspaß

Neben der Kampagne, könnt ihr auch lokal gegen Freunde antreten. Hier könnt ihr aus den insgesamt 40 verfügbaren Karten wählen und könnt dann im Echtzeitduell gegen Freunde antreten, optional könnt ihr auch den Computer herausfordern. Zusätzlich gibt es noch die „Tag Matches“. Hier kann man eine Art Gruppe bilden. Alle Teilnehmer spielen gegeneinander, wer am besten abschneidet, gewinnt das Match.

Warbits 2

Die Grafiken von Warbits sind wirklich wunderschön gestaltet. Hier hat man sich wirklich viel Mühe gegeben, auch das ganze Gameplay ist sehr komplex. Warbits ist nichts für zwischendurch, ein Spiel kann schonmal bis zu 10 Minuten oder länger andauern. Positiv: Das Spiel kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus und kann stundenlangen Spielspaß bieten.

Solltet ihr der englischen Sprache mächtig sein und das Genre gefällt euch, ist Warbits ein Pflichtdownload. Die 3 Euro sind hier sehr gut investiert, zumal man auch online gegen andere Spieler antreten kann, so dass das Spiel kein herkömmliches Ende bietet, sondern immer wieder gestartet werden kann. Der Trailer zum Abschluss visualisiert einige Szenen aus Warbits.

[wp-review]

Warbits im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de