World of Goo bald auf dem iPhone

18 Kommentare zu World of Goo bald auf dem iPhone

Seit Winter 2010 kann man den Mac-Klassiker World of Goo auch auf dem iPad spielen. Eine iPhone-Version soll es in Kürze geben.

Diese Meldung ist schon fast an uns vorbei gerauscht, aber wir wollen euch noch kurz darauf aufmerksam machen. World of Goo sollte in den kommenden Wochen auch auf dem iPhone spielbar sein.


Höchstwahrscheinlich wird das Spiel als eigenständige Version im App Store erscheinen, nachdem die iPad-Version Anfang des Jahres den Zusatz „HD“ bekommen hat. Lauffähig wird World of Goo auf iPhone 3GS, iPhone 4 und den neueren Touch-Modellen .

Die größte Problematik bei der Portierung auf das iPhone sei nach Angaben des Entwicklers die Bildschirmgröße gewesen. Doch schon nach wenigen Minuten würde das nicht weiter störend auffallen. „Zusätzlich haben wir einen Zoom eingebaut, falls die Finger doch mal zu dick sind“, berichtet der Entwickler in seinem Blog.

Wer ein iPad besitzt, kann sich das sehr empfehlenswerte Spiel natürlich schon laden. Der Preis liegt momentan bei 3,99 Euro.

Anzeige

Kommentare 18 Antworten

  1. Das ist ja Klasse, dass heißt World of Goo auf dem heimischen Rechner, auf dem iPad und jetzt auch noch auf dem iPhone. Was will man mehr 😉

  2. Ich bin kein Freund von dem Spiel aber hab’s auch für 79 Cent bekommen. Das wird immer mal wieder runtergesetzt wer also warten kann und wem es gefällt kann einen Schnapper machen.

  3. Hmm… Wäre jemand so nett und würde mir kurz sagn was man bei dem Spiel machn muss ? 😉
    Habe kein Mac, kein iPad sondern „nurn“ iPhone und hab daher k.A. was das eig ist 😀

    1. Gibts schon seit Jahren für’n pc, google es doch mal, müsste mittlerweile als Freeware erhältlich sein… HAMMERGAME!!!

  4. Vor ca. 3 Wochen hat es mir ein Arbeitskollege auf seinem iPhone 4 gezeigt. Vermutlich gecrackt aber es war drauf und es läuft.

    1. Hab’s auch aufm iPod….is kompliziert aber geht alles….hab’s mir für 8€ gekauft un jetz soll ich mir die iPod Version kaufen die spinnen doch!!!

  5. Hat so ein bissl was von lemmings.“brich irgendwelche verrückten Viecher ins Ziel ohne das sie sterben“. Ich warte bis es das wieder für 79 Cent gibt

    1. Schmarrn! Du bastelst v.a. irgendwelche chaotischen Gebilde, um von Punkt A nach Punkt B zu kommen. Hab’s auf der Wii und finde es genial 😀

    1. Habs auch für Wii und PC. Da die Level bei den beiden Geräten identisch sind, wird es bei der iVersion wohl kaum Neuerungen geben, die einen (erneuten) Kauf nur für eine mobile Variante, deren Story und Level man schon kennt, rechtfertigen. Aber ich finde es toll, dass es die nun auch im App-Store gibt; für alle, die die noch nicht kennen oder eben die entsprechenden Endgeräte nicht besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de