Xiaomi Mi Desk Lamp 1S: Smarte Schreibtischlampe wurde überarbeitet

Release in Asien bereits erfolgt

Die smarten LED-Schreibtischlampen von Xiaomi sind eine gute Lösung, um für genügend Licht beim Arbeiten zu sorgen. Ein Beispiel ist die Xiaomi Mi Desk Lamp 1S, die bisher in der zweiten Generation vorgelegen hat und aktuell bei Amazon zum Preis von 39,99 Euro erworben werden kann.

Das Modell bietet eine iOS- und Android-App-Anbindung, ist dimmbar und verfügt über kalte bis warmweiße Lichtfarben zwischen 2.600 und 5.000 Kelvin mit einer Helligkeit von 30 bis 520 Lumen. Zudem unterstützt die Xiaomi Mi Desk Lamp 1S auch die Sprachassistenten von Amazon und Google, ist mit Apples HomeKit kompatibel und lässt sich über voreingestellte Lichtprofile und einen Drehknopf am Fuß bequem ansteuern.


Wie HomeKitNews berichtet, hat Xiaomi das beliebte Modell nun nochmals aktualisiert, so dass die Mi Desk Lamp 1S jetzt in einer „Enhanced“ Version in der dritten Generation vorliegt. HomeKitNews berichtet über das Update für die LED-Schreibtischlampe:

„Das Design der Lampe hat sich im Vergleich zu den beiden Vorgängergenerationen nicht verändert und sieht im Wesentlichen identisch aus. Was sich geändert hat, worauf der Teil ‚Enhanced‘ im Namen anspielt, ist das Upgrade des LED-Moduls; die 1S hatte eine Ra90-Beleuchtungszertifizierung, während die Enhanced Ra95 bietet. Diese Messung soll die Genauigkeit eines Beleuchtungsprodukts im Vergleich zum realen Tageslicht widerspiegeln. Mit einer Bewertung von Ra100 würde man also 100 Prozent genaues Tageslicht erhalten.“

Bis auf diese kleine Neuerung scheinen bei der dritten Generation der Xiaomi Mi Desk Lamp 1S keine weiteren nennenswerten Änderungen vorzuliegen. Die aktualisierte Variante ist schon auf den üblichen asiatischen Verkaufsplattformen zu finden, sollte aber auch bald in europäischen Webshops gelistet werden. Bei AliExpress kostet die neue Version derzeit knapp 56 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de