Yamaha Musiccast: Weiterer Skill für Alexa ab sofort verfügbar

Endlich lässt sich das MusicCast-System noch besser mit Alexa steuern – fast ein Jahr nach dem geplanten Starttermin.

yamaha musiccast alexa

Bereit Mitte Juni konnten wir berichten, dass ein erster Alexa-Skill für MusicCast verfügbar ist. Der „Smart Home Skill“ war allerdings mehr als beschränkt und konnte nicht viel mehr, als Geräte ein- oder auszuschalten oder die Lautstärke anzupassen. Viele Funktionen haben noch gefehlt, beispielsweise das Verbinden von mehreren Lautsprechern.

Nun hat Yamaha einen weiteren MusicCast-Skill für Alexa veröffentlicht, der deutlich mehr Optionen liefert, allerdings nicht ohne den Zusatz „sage MusicCast“ im Befehl auskommt. Der neue MusicCast-Skill kann einzeln genutzt werden oder als Ergänzung zum MusicCast Smart Home Skill, um zusätzliche Befehle zur erweiterten Steuerung eines MusicCast Systems hinzuzufügen.

Unter anderem habt die die folgenden Möglichkeiten:

  • Alexa, sage MusicCast Küche einschalten.
  • Alexa, sage MusicCast Favoriten 1 abspielen im Schlafzimmer.
  • Alexa, sage MusicCast Playlist 1 abspielen im Badezimmer.
  • Alexa, sage MusicCast letzte Titel abspielen im Schlafzimmer.
  • Alexa, sage MusicCast lauter im Hinterhof.
  • Alexa, sage MusicCast Garten stummschalten.
  • Alexa, sage MusicCast Eingang wechseln zu HDMI 1 im Wohnzimmer.
  • Alexa, sage MusicCast Stopp in der Küche.
  • Alexa, frage MusicCast was wird gerade im Hinterhof gespielt.
  • Alexa, sage MusicCast Start/Stopp/Pause/einen Song vor/einen Song zurück im Wohnzimmer.
  • Alexa, sage MusicCast Küche mit Wohnzimmer verbinden.
  • Alexa, sage MusicCast Küche trennen.
  • Alexa, sage MusicCast alle Räume trennen.

Wie ihr seht, ist das schon eine ganze Menge und definitiv ausreichend, um mal eben eine bestimmte Playlist oder Favoriten zu starten. Eine direkte Anbindung an Musik-Streaming-Dienste wie Spotify oder Deezer bietet der neue MusicCast-Skill aber leider nicht.

MusicCast
5 Bewertungen
MusicCast
  • Yamaha Corporation
  • App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de