16 Euro sparen: RSS-App „Reeder 3“ für iPhone, iPad & Mac heute kostenlos

Für kurze Zeit gratis.

 

reeder 3

Update am 28. Oktober: Ihr habt die Aktion vor rund zwei Monaten verpasst? Aktuell ist der RSS Reader abermals zum Nulltarif erhältlich.

Auch wir nutzen einen RSS-Reader – und als App für macOS kommt bei mir ReadKit zum Einsatz, auf iPhone und iPad setze ich auf Newsify. Doch auch Reeder 3 von Silvio Rizzi ist eine absolute Empfehlung und kann heute auch noch komplett kostenfrei installiert werden. Die iOS-Version kostet sonst 5,49 Euro, die Mac-Version sogar 10,99 Euro. Bisher gibt es keine Anzeichen auf ein Bezahlmodell-Wechsel oder ähnliches, es sollte sich einfach um eine tolle Gratis-Aktion handeln.

Reeder 3 kann alle RSS-Feeds lokal verwalten, deutlich komfortabler ist der Einsatz von Dienste wie Feedly, Feedbin, Feed Wrangler oder Fever. Dann erfolgt die Synchronisation einfacher, alle Inhalte werden über die genutzten Geräte abgeglichen. Alle dort hinterlegten RSS-Feeds werden in einem optisch gelungenen Layout aufbereitet. Mit diversen Sharing-Optionen könnt ihr Artikel direkt an die Safari Leseliste, Instapaper, Pocket, Evernote, Twitter, Facebook oder weitere weitergeben, auch das Teilen per E-Mail wird ermöglicht. Zudem könnt ihr Reeder 3 mit Shortcuts oder Gesten über das Trackpad bedienen (macOS).

Reeder 3

In den Einstellungen könnt ihr verschiedene Layouts wählen, unter anderem gibt es auch einen Dark-Mode. Die Handhabung ist sehr einfach, die Darstellung gut. Mit einem RSS-Reader habt ihr zahlreiche Webseiten in einer App gebündelt, allerdings liefern viele Seiten nur einen gekürzten Feed aus, sodass ihr weiterhin die Webseite aufrufen müsst. Wir liefern unseren Feed übrigens komplett und ungekürzt aus.

Wie lange das Angebot gültig ist, kann ich leider nicht sagen. Bei Interesse solltet ihr am besten sofort auf den Download-Knopf drücken. Mit 12 MB für die iOS-Version und 8,4 MB für die Variante für macOS lassen sich die Downloads auch schnell unterwegs tätigen.

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Kommentare 9 Antworten

  1. Danke für den Tipp. Allerdings habe ich immer die Vermutung, dass ein weiterer Anbieter jetzt nur alles „gratis“ anbietet, weil er auf ein Abo-Modell umstellt. Lassen wir uns mal überraschen (hoffentlich positiv)

  2. Sehr guter RSS Reader, habe ich lange Zeit genutzt.

    Ich bin aber mittlerweile zu Fiery Feeds gewechselt (leider auch mit Abo), das ist für mich der beste RSS Reader seit MrReader.

    1. dem kann ich all umffassend zustimmen. Außerdem hatte ich den Eindruck mit Reeder geht nix mehr voran. Auch auf eine Support Anfrage keine Reaktion. VOn Fiery Feed innerhalb weniger Stunden

  3. sehr cool, danke !

    da heutzutage aber keiner was zu verschenken hat, darf man gespannt sein, was da kommt … kann ja im Grunde nur ein Abo-Modell sein, und dazu will/muss man es natürlich vorher noch irgendwie in den Markt drücken ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de