5,49 Euro sparen: Apple verschenkt Foto-App „Obscura 2“

Kostenlose Downloads nimmt man doch gerne mit. Apple bietet die iPhone-App Obscura 2 gratis an.

Obscura 2

Erst im Mai dieses Jahres haben wir euch Obscura 2 genauer vorgestellt und festgehalten, dass die App zu wenig für ihr Geld bietet. Jetzt gibt es aber einen neuen Grund sich die Foto-App anzusehen, denn Apple bietet die sonst 5,49 Euro teure App kostenlos zum Download an. Beachtet bitte: Obscura 2 ist nur dann gratis, wenn ihr den Download in der Apple Store App tätigt.

Dazu, sofern noch nicht geschehen, die Apple Store App (App Store-Link) herunterladen und öffnen. Scrollt im Bereich „Entdecken“ etwas nach unten bis ihr den Banner zu Obscura 2 seht. Jetzt einfach drauf klicken und den Anweisungen folgen und die App komplett kostenfrei herunterladen.

Obscura 2

Das vom Entwickler Ben McCarthy hochgelobte Interface ist in der Tat simpel zu bedienen, da es über ein Kontrollrädchen verfügt, mit dem man sich bequem im Hoch- oder Querformat durch verschiedene Funktionen scrollen und Einstellungen vornehmen kann. Neben einer ISO- und Belichtungs-Auswahl gibt es auch die Möglichkeit, Gitternetzlinien einzublenden, das Ausgabeformat (JPG, HEIC, RAW oder Live Photo) zu ändern, Blitzlicht und eine Wasserwaage einzurichten, und auch auf eine Live-Filter-Auswahl zuzugreifen.

Die insgesamt 19 vorhandenen Filter können direkt aus einem Menü ausgewählt werden und lassen sich direkt in der Bildansicht als Live-Filter ansehen. Der Entwickler gibt an, dass sich ein Sepia-Filter durch das Teilen der App mit Freunden freischalten lässt, acht S/W-Filter und ein Analog-Filterpack können außerdem per In-App-Kauf erworben werden. Mit jeweils 2,29 Euro sind diese meiner Ansicht nach jedoch zu teuer geraten.

Bedenkt man, dass der Basisdownload kostenlos ist, gibt es für nichts viel. Schon jetzt haben die Entwickler angekündigt, die App auch für das iPad bereitstellen zu wollen, allerdings wird hier noch etwas mehr Zeit benötigt.

Apple Store
Apple Store
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Bedienung cool, aber wirklich ein bisschen wenig Funktionen, kein HDR, Langzeit oder ähnliches. Da gibt es leider Besseres.

  2. Finger weg von dieser App. Nachdem ich sie installiert und getestet habe, hat sich die Bildschirmhelligkeit ca. halbiert. Erst nachdem ich die App deinstalliert habe und das iPhone X zwei Mal (!) neu gestartet hatte, war alles wieder normal.

  3. Da mit der Helligkeit hat glaube ich mit den hohen Temperaturen zur Zeit zu tun. Immer wenn das iPhone etwas wärmer ist, sei es durch echteren Wärme oder höher Prozessorleistung, regelt das Display runter. Nach wenigen Minuten wird es wieder heller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de