ACME ACT307: Neues Fitnessband mit Farbdisplay und Herzfrequenz-Sensor

Kleiner Preis von 34,99 Euro

Der Markt für Fitnesstracker und Smartwatches wird immer größer. Nun mischt auch der Hersteller ACME mit einem neuen Modell mit und möchte die User zu mehr Bewegung und Gesundheit anspornen. Das neue ACME ACT307 ist dabei auch noch sehr erschwinglich: Die Neuerscheinung ist bereits bei Amazon verfügbar und lässt sich dort inklusive einer Prime-Option zum Preis von 34,99 Euro erstehen. Bisher ist eine einzige Farbvariante in klassischem Schwarz verfügbar.

Der ACME ACT307 richtet sich vor allem an sportlich aktive Nutzer und solche, die es werden wollen. Der Fitnesstracker kommt mitsamt einer IP68-Zertifizierung daher, so dass das Gerät auch im Wasser genutzt werden kann. Ein integrierter Pulsmesser unterscheidet zwischen Spitzenleistungen, Cardio und Fettverbrennung, zudem lassen sich alle Werte auf einem farbigen 0,96-Zoll-Display ablesen. Zu den Diagnosedaten gehören unter anderem die zurückgelegten Schritte, die Distanz und die verbrannten Kalorien.


Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen im Standby-Modus

Auch lange Bürotage bringt der smarte Fitness-Coach in Schwung: So meldet sich ein entsprechender Alarm bei zu langem Sitzen und regt zu einem Spaziergang an. Einmal per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, benachrichtigt der Tracker außerdem über eingehende SMS sowie Anrufe und vibriert als Erinnerung an den nächsten Termin oder Wecker. Auf Wunsch nutzt der ACME ACT307 die GPS-Funktion des iPhones und zeichnet die genaue Jogging- oder Wanderroute auf. Die zugehörige kostenlose VeryFitPro-App (App Store-Link) fasst die getrackten Ergebnisse und Daten anschließend in übersichtlich aufbereiteter Form zusammen.

Durch weitere praktische Features, wie die Multisport-Funktion, stellt sich das Wearable individuell auf die persönlichen Ziele und Aktivitäten des Nutzers ein. Auch Ruhe- und Schlafphasen bleiben vom ACT307 nicht unbeachtet: Neben dem Zeitpunkt des Einschlafens und Aufwachens misst das smarte Armband die Tief- und Leichtschlafphasen sowie die durchschnittliche Anzahl geschlafener Stunden. Bis der Tracker selber neue Energie tanken muss, können im Standby-Modus bis zu zehn Tage vergehen. Als Einsteiger-Modell in die Welt der smarten Devices am Handgelenk ist der neue ACME ACT307 sicherlich keine schlechte Option – wobei es natürlich mit dem günstigen Fitnesstracker von Xiaomi, dem Mi Band 4 (Amazon-Link), auch starke Konkurrenz gibt. Letzterer ist aktuell schon für unter 25 Euro zu haben.

ACME Europe Digital 275024
7 Bewertungen
ACME Europe Digital 275024
  • Wasserdicht – IP68-Schutz gegen Wasser und Staub, d.h. Sie können den Aktivitätstracker beim Duschen oder Schwimmen tragen, aber er ist nicht zum Tauchen geeignet
  • 10 Tage Standby-Funktion – der Aktivitäts-Tracker funktioniert bis zu 10 Tage, wenn er nicht mit GPS verbunden ist und nur Grundfunktionen verwendet

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de