AirPods: 60 Millionen verkaufte Einheiten im letzten Jahr

Absatz mehr als verdoppelt

Das Thema AirPods verfolgt uns in den letzten Tagen häufiger und ganz so überrascht sind wir von der neuen Studie nicht. Denn schon im November 2019 hatten wir berichtet, dass Apple circa 60 Millionen AirPods absetzen wird. Und diese Zahl bestätigt nun eine Analyse von Strategy Analytics. Beachten sollte man weiterhin: Offizielle Zahlen sind das nicht.

Apple soll 2019 rund 60 Millionen AirPods verkauft haben und ist mit rund 50 Prozent Marktanteil die klare Nummer 1 im Bereich „True Wireless Kopfhörer“. Diese Kategorie ist um 200 Prozent gewachsen, kabellose Kopfhörer erfahren große Beliebtheit. Kein Wunder, dass auch andere Firmen TWS-Kopfhörer herstellen und anbieten.

Den zweiten Platz sicher sich Xiaomi, kurz dahinter sortiert sich Samsung ein. Beide Hersteller bekommen allerdings nur knapp 10 Prozent vom Kuchen ab. Erst danach folgen JBL, Huawei, Beats, Jabra, Bose und Co.

Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (Neuestes...
505 Bewertungen
Apple AirPods mit kabellosem Ladecase (Neuestes...
  • Automatisches Einschalten und Verbinden
  • Einfaches Einrichten für alle deine Apple Geräte
Apple AirPods Pro
3 Bewertungen
Apple AirPods Pro
  • Aktive Geräuschunterdrückung für immersiven Klang
  • Transparenzmodus, um dein Umfeld zu hören und darauf reagieren zu können

Warum alle die AirPods kopieren

Kurz vorher habe ich mir das neuste Video von YouTuber Marques Brownlee angesehen. Er geht der Frage nach, warum so viele Firmen versuchen die AirPods zu kopieren. Die Antworten könnt ihr im folgenden Video sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de