Aktion: Sonos Roam kaufen und iTunes-Karte von uns erhalten

Jetzt ganz einfach 25 Euro sparen

Mittlerweile habe ich den Sonos Roam seit mehreren Monaten im Einsatz und aktuell bereite ich einen weiteren Erfahrungsbericht vor. Immerhin ist der kleine tragbare Lautsprecher bei mir Zuhause ein fester Teil des Sonos-Systems geworden. Falls ihr ebenfalls auf die Multiroom-Lautsprecher des US-Herstellers setzt, haben wir jetzt eine spannende Aktion für euch.

Seit der Einführung im Frühjahr war der Sonos Roam sehr preisstabil. Ausgehend von der unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 179 Euro ging es bisher gerade einmal 10 Euro nach unten, größere Sales gab es bisher noch gar nicht. Das wollen wir jetzt ändern und schenken euch nach dem Kauf eines Sonos Roam einen iTunes-Gutschein im Wert von 25 Euro.


So läuft die Aktion rund um den Sonos Roam ab

  • Sonos Roam im Online-Shop von MediaMarkt kaufen
  • Rechnung im Anschluss an sonos@appgefahren.de senden
  • die ersten 50 Teilnehmenden erhalten einen 25 Euro iTunes-Gutschein von uns
  • das verbleibende Kontingent wird an dieser Stelle veröffentlicht

Wir hoffen, dass bei der ersten Aktion dieser Art alles rund läuft. Mit dem Versand der iTunes-Gutscheine werden wir ab dem kommenden Montag beginnen und die ersten 50 Anfragen dann täglich bearbeiten.

So könnt ihr noch ein wenig mehr sparen

Echte Sparfüchse abonnieren vor dem Kauf des Sonos Roam noch den Newsletter von MediaMarkt, um einen 10 Euro Gutschein zu erhalten. Rechnet man diesen und das iTunes-Guthaben an, zahlt man effektiv für den Sonos Roam nur 144 statt ursprünglich 179 Euro.

Weitere Informationen rund um den Sonos-Roam haben wir in unserem Leser-Test und in einem ersten Erfahrungsbericht von uns für euch zusammengefasst.

Abschließend noch ein Hinweis in eigener Sache zur Aktion: Für den Kauf der iTunes-Karten, die für diese Aktion benötigt werden, werden wir von MediaMarkt finanziell unterstützt. Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass ich selbst ein großer Sonos-Fan bin und den Roam für eine tolle Ergänzung des Sonos-Produktportfolios halte.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Das scheint ja eine Werbeaktion zu sein, wo ist denn der entsprechende transparente Vermerk im Artikel? Oder liebt ihr das System oder Mediamarkt einfach so sehr, dass ihr die 1250 Euro aus eigener Tasche zahlt oder nicht irgend ein Gegenleistung bekommt?

    1. Hallo Sascha, das ist natürlich korrekt, die iTunes-Karten werden nicht von uns bezahlt. Ich habe noch einen entsprechenden Hinweis im Text hinzugefügt und kursiv hervorgehoben.

  2. @appgefahren
    Ich nehm Euch das sogar ab, also dass ihr unabhängig davon Fans von Sonos seid.
    Transparenz ist gut und wichtig und daher begrüße ich den letzten kursiven Absatz.

    Aber bitte lasst trotzdem den letzten Satz weg. Ich kann ihn nicht mehr lesen und es macht keine Aktion der Welt glaubwürdiger. Amazon Rezessionen sind voll von dem Müll: „also ich hab das kostenlos bekommen, aber bin völlig neutral und unabhängig hier an meiner 5-Sterne Bewertung… bla bla bla.

    Schöne Aktion, wenn ihr das mit MM ausgedeichselt habt. Dann markiert es doch einfach nur so als Werbeaktion und gut ist. Sämtliche Erklärungen sind einfach sinnbefreit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de