Amazon Alexa: Anrufe auf Echo-Geräte jetzt auch mit dem iPad möglich

Fabian Portrait
Fabian 13. März 2018, 08:49 Uhr

Warum auch immer uns Amazon so lange auf diese Funktion hat warten lassen, ab sofort könnt ihr Echo-Geräte auch mit dem iPad anrufen.

Echo Spot

Insbesondere mit den beiden Echo-Modellen, die über einen eigenen Bildschirm verfügen, hat es bereits in der Vergangenheit besonders viel Spaß gemacht, Videoanrufe mit dem iPhone zu starten. So konnte man im Handumdrehen der Daheimgebliebenen Oma nette Urlaubswünsche schicken oder nachschauen, ob bei den Kindern alles in Ordnung ist.

Eine Sache haben wir aber nicht verstanden: Amazon hat diese Funktion der Alexa-App, die übrigens bis heute nicht für das iPhone X optimiert und auch sonst alles andere als modern gestaltet ist, bisher Smartphones vorbehalten. Bisher war es nicht möglich, Anrufe und Videotelefonate mit einem Tablet zu führen, selbst wenn das aus der Schmiede von Amazon stammte.

Altbekannte Funktion auf noch mehr Geräten

Nach dem aktuellen Update der Alexa-App kann man die Anruf-Funktion jetzt auch auf dem iPad nutzen, wenn man seine Mobilfunknummer innerhalb der App verifiziert und die Kontakte importiert hat. Möglich sind dann nicht nur Telefonate zwischen Geräten mit der Alexa-App, sondern eben auch Anrufe auf einem Echo.

Neu ist diese Funktion nicht, daher dürfte die allgemeine Vorgehensweise bereits bekannt sein. Ab sofort sind die Anrufe aber eben auch auf dem iPad möglich.

Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Wir stellen vor: Amazon Echo Spot - Schwarz
  • Echo Spot wurde so entwickelt, dass es überall bei Ihnen zuhause hinpasst. Schauen Sie sich mit der 2. Generation unserer Fernfeld-Spracherkennung Ihre tägliche Videozusammenfassung an, zeigen Sie...
  • Echo Spot verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, die Nachrichten vorzulesen, Fragen zu beantworten, Musikwecker zu stellen, Ihr Smart Home zu steuern und...

Teilen

Kommentar schreiben