Amazon Alexa: App mit neuen Smart Home- und Multiroom-Musik-Bereichen

Amazon Alexa, die Sprachassistentin des Internetriesen, wird immer beliebter. Nun gibt es in der App neue Funktionen für eine smarte Haussteuerung.

Amazon Alexa

Die Amazon Alexa-App (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation mindestens 145 MB an freiem Speicher sowie iOS 9.0 oder neuer. Auch an eine deutsche Sprachversion wurde seitens der Entwickler von AMZN Mobile gedacht.


„Die kostenlose Alexa App ist für Alexa-Geräteinhaber ein Assistent zur Einrichtung des Alexa Geräts, Fernsteuerung und für erweiterte Funktionen“, so lässt das Entwicklerteam im App Store hinsichtlich der App-Features verlauten. „Alexa ist immer bereit, Ihre Lieblingsmusik zu spielen, Sie mit Informationen zu Wetter und Nachrichten zu versorgen, Fragen zu beantworten, Listen zu erstellen und vieles mehr. Alexas Gehirn liegt in der Cloud, so dass sie unaufhörlich dazu lernt und mehr Funktionen im Laufe der Zeit hinzufügt.“

In der frisch veröffentlichten Version 2.2.323.2 der Amazon Alexa-App haben sich die Macher nun primär um weitere smarte Funktionen für die sprachgesteuerte Assistentin gekümmert. In einem aktualisierten Smart Home-Bereich der App ist es nun möglich, smarte Lampen, Schlösser und Thermostate zu steuern sowie deren Status zu überwachen. Weiterhin kann der Nutzer Echo-Geräte in Gruppen organisieren, um Geräte zu steuern, ohne den Gerätenamen nennen zu müssen.

Routinen-Bereich für automatisierte Befehle

Ebenfalls praktisch für Musikfans unter den Alexa-Usern ist eine neue Multiroom-Funktionalität innerhalb der App: Der Nutzer kann eine Gruppe von Geräten innerhalb eines WLAN-Netzwerkes einrichten und dann mittels des Gruppennamens die Musikwiedergabe, beispielsweise über den Amazon Echo, steuern. Ein zusätzlicher Routinen-Bereich in der Alexa-Anwendung erlaubt es dem Nutzer, mittels eines einzigen Befehls eine Reihe von Audio- und Smart Home-Aktionen zu automatisieren.

Das Update für Amazon Alexa steht ab sofort allen Usern kostenlos im deutschen App Store zum Download zur Verfügung. Schon bald lässt sich Alexa auch mit dem neuen Echo-Lautsprecher der 2. Generation verwenden, der ab dem 31. Oktober dieses Jahres bei Amazon zum Preis von 99 Euro erhältlich sein wird (Amazon-Link). Wir werden das neue Modell zeitnah unter die Lupe nehmen und euch im Detail in einem Artikel vorstellen.

‎Amazon Alexa
‎Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher...
27.741 Bewertungen
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Apple Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen...

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

      1. Habe gerade auf einer „Echo“ Seite gelesen,dass die neuen Sachen im Changelog stehen aber nicht nutzbar sind. Da beschweren sich auch ein paar Leute warum Amazon das so macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de