Anno 2205: Aufbau-Fans werden mit Match-3-Spiel abgespeist

Was das neue „Anno 2205: Asteroid Miner“ für iPhone und iPad zu bieten hat, verraten wir euch in diesem Artikel.

Anno 2205 Asteroid Miner

Anno 2205 auf iPhone und iPad spielen? Davon können iOS-Nutzer wohl nur träumen. Dennoch hat Ubisoft mit Anno 2205 Asteroid Miner (App Store-Link) ein Spiel im App Store veröffentlicht. Das einzige Problem: Der mobile Titel hat so gut wie gar nichts mehr mit dem Original zu tun.


Ubisoft präsentiert hier ein aufgewärmten Spielprinzip und setzt einen bekannten Namen ein, um möglichst viele Downloads zu generieren. Auf eine ähnliche Taktik hat unlängst auch Gameloft mit „Trivial Pursuit & Friends“ gesetzt, auch hier ist das Gameplay ist so stark vom Original abgewichen, das man definitiv Augenwischerei reden musste. Ubisoft macht es leider nicht viel besser.

Als Anno-Fan will man kein einfaches Match-3-Spiel, oder? Doch genau das ist „Anno 2205: Asteroid Miner“ geworden, was aber auch fairerweise so in der Beschreibung betitelt wird. In insgesamt 180 Leveln gilt es Diamanten, Felsbrocken und andere Rohstoffe abzubauen, in dem man gleiche Objekte mit einem Fingerwisch verbindet. Je mehr gleiche Rohstoffe verbunden werden, desto mehr Punkte gibt es. In jedem Level gilt es ein Ziel zu verfolgen, beispielsweise der Abbau von 20 Diamanten. Mit ein paar Extras und Power-Ups wird das Gameplay ein wenig spannender.

Rohstoffe in die PC-Version übertragen

Mit den gesammelten Rohstoffen könnt ihr dann auf der eigenen Raumstation mehr als 120 Forschungen starten und neue Fähigkeiten und Objekte freischalten. Wer möchte kann natürlich per In-App-Kauf nachhelfen und die fehlende Rohstoffe einfach im virtuellen Shop einkaufen. Der wohl einzig positive Aspekt von „Anno 2205: Asteroid Miner“ ist die Tatsache, dass das Spiel eine Verbindung zur PC-Version aufbaut. So können wertvolle und seltene Rohstoffe von „Anno 2205: Asteroid Miner“ in das PC-Spiel übertragen werden, um dort schneller voranschreiten zu können.

Wir halten fest: „Anno 2205: Asteroid Miner“ ist nicht viel mehr als ein einfaches Match-3-Spiel. Wer bei diesem Download das bekannte Aufbauspiel erwartet, wird komplett enttäuscht. Ob es das Original jemals als waschechtes Premium-Spiel auf iPhone und iPad schafft, ist leider unklar. „Anno 2205: Asteroid Miner“ ist eine Mischung aus Companion-App und Match-3-Spiel, das leider nicht mehr als Durchschnitt ist, meiner Meinung nach sogar etwas darunter liegt.

Anno 2205: Asteroid Miner im Video

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

    1. Probier unbedingt mal Townsmen. Ist zwar älter aber wird immernoch regelmäßig geupdatet. Ne kostenlose version gibts auch, aber die ist voll mit werbung. wenn einem das gefällt kann man die premiumversion (extra version im store) für 3,99 kaufen. Sind haufenweise missionen und auch viele endloskarten. Ich persönlich hab noch unbegrenzt vorspulen und doppel xp gekauft, also gesamt 14€ ausgegeben für das beste aufbau spiel was ich kenne für ios.
      Man kann aber auch das komplette spiel in der kostenlosen version ohne einschränkungen durchspielen wenn einem die werbung nicht nervt, die ist aber echt penetrant^^

    2. Anno Mobile ist eigentlich auch ein sehr gutes Handy Spiel. Aber das wirst du ja bestimmt kennen 🙂 ist eigentlich vom Prinzip das selbe wie auf dem Pc bloss mit inapp käufen die man aber nicht zwingend braucht wenn man Geduld hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de