Anti Pong: Zwei Klassiker in neuem Mini-Spiel miteinander vereint

Günstiger Download aus dem App Store

In Apples neuen Lieblingsspielen haben wir in dieser Woche Anti Pong (App Store-Link) entdeckt. Ein kleines Mini-Spiel, dessen Preis mit nur 1,09 Euro noch dazu ziemlich klein ist. Der Verzicht auf In-App-Käufe und Werbung hat mich zum Download überzeugt, aber stimmt auch der Spielspaß?

Das Spielprinzip von Anti Pong ist jedenfalls schnell erklärt: Stellt euch einfach eine Mischung aus Pong und Breakout vor. Ihr bewegt einen Paddel auf und ab und müsst dabei versuchen, den Bällen auszuweichen. Werdet ihr getroffen, verschwindet ein Block aus eurem Paddel. Die Spielrunde ist vorbei, sobald ein Spieler keine Blöcke mehr übrig hat.


Anti Pong bietet neben einem Spiel gegen einen Computer-Gegner, der über drei Schwierigkeitsstufen verfügt, auch über einen Multiplayer-Modus, in dem ihr mit zwei Spielern an einem iPhone oder im besten Fall einem iPad gegeneinander antreten könnt. Für eine zusätzliche Herausforderung sorgt ein zweiter Ball, der nach einiger Zeit ins Spiel kommt.

Ich finde die Idee von Anti Pong wirklich gut und auch die grafische Aufmachung gefällt mir. Allerdings hätte man meiner Meinung nach noch mehr aus dem Spiel herausholen können: Es gibt nur einen Spielmodi und zu wenig Abwechslung. Und so ist Anti Pong am Ende wohl nur eine Empfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einem neuen Multiplayer-Spiel seid, das zu zweit auf einem Gerät gespielt werden kann.

‎Anti Pong
‎Anti Pong
Entwickler: Chris DeWeese
Preis: 1,09 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de