Apple Watch: Kategorie in News-App deaktivieren

Als kleinen Service für euch lassen sich News rund um die Apple Watch ab sofort deaktivieren.

apple-watch

Unser Entwickler befindet sich aktuell mitten in der Umsetzung einer runderneuten appgefahren News-App, zu der wir euch hoffentlich bald neue Informationen liefern können. Ebenso steht ein komplettes Re-Design unserer etwas in die Tage gekommenen Webseite an – gebt uns auch hier aber bitte noch ein kleines bisschen Zeit. Neben diesen Baustellen haben wir uns am Wochenende noch darum gekümmert, dass ihr Nachrichten rund um die Apple Watch deaktivieren könnt, falls ihr damit gar nichts am Hut haben wollt.

Da ein Update immer mehr Zeit in Anspruch nimmt und zudem Risiken birgt, dass sich irgendwo doch ein neuer Fehler einschleicht, haben wir uns für einen Weg ohne Update entschieden. Um die neu eingerichtete Kategorie „Watch“ zu sehen, müsst ihr unsere News-App (App Store-Link) allerdings komplett zurücksetzen. Das geht ganz einfach:

  • App im Multitasking beenden
  • in den iOS-Einstellungen unter Apps den Bereich „appgefahren“ aufrufen
  • den Haken „zurücksetzen“ aktivieren und App neu starten

Danach könnt ihr in der App unter Kategorien eure gewünschte Auswahl in Sachen Watch-News vornehmen. Bitte beachtet, dass durch das Zurücksetzen auch alle iCloud-Daten, Lesezeichen und Preisalarme gelöscht werden. Solltet ihr das nicht wollen, könnt ihr alles beim Alten belassen und werdet weiterhin wie gewohnt über News rund um die Apple Watch versorgt. Sobald die runderneute App zum Download bereit steht, könnt ihr die Kategorien dann aber wie gewohnt auswählen.

Bitte beachtet folgende Details: Nachrichten, die sich nicht ausschließlich um die Apple Watch oder um eine App für die Apple Watch drehen, werden nicht herausgefiltert. Falls euch die Apple Watch am Rande interessiert, könnt ihr nur den Push für die neue Kategorie deaktivieren. Alle News werden dann noch in der News-Übersicht angezeigt.

Bei weiteren Fragen, Anregungen, Kritik, Lob, Feedback und so weiter und sofort – schreibt ihr am besten eine kurze Mail an uns. Da wir nicht immer alle Kommentare unter den Artikeln lesen können, ist das der bessere Weg. Wir lesen jede Nachricht – und sind immer um eine Antwort bemüht. Und wer tatsächlich bis hierhin gelesen hat, verdient sich ein großes Lob von unserer Seite. Danke!

Kommentare 26 Antworten

  1. Ganz ehrlich, das musstet ihr nicht machen, vor Allem weil niemand nett gefragt hat, sondern nur niveaulose und unfreundliche Kommentare abgelassen hat.
    Trotzdem Respekt, dass ihr trotzdem versucht, diese Leute zufriedenzustellen.
    ??

    1. Man kann es auch so sehen, dass dann diejenigen, die es interessiert, nicht mehr allzu viele von eben solchen Kommentaren sehen müssen. 😉

        1. Sinnlos. Die Hater werden das gar nicht nutzen und trotzdem ihren Frust ablassen, warum auch immer.

          Die Welt ist voller Bombenleger, nicht nur in Palästina und bei der IS. 🙁

    2. Ja, das stimmt. Aber ich wäre froh, wenn ich dann nur noch konstruktive und interessante Beiträge zu diesem Thema lesen kann.
      Für mich war die AW Liebe auf den ersten Blick, muss mich aber noch etwas gedulden ??

  2. Ich bin auch froh über die Funktion. Danke dafür! Finde es allerdings sehr unnötig anderen mein Deinteresse mitzuteilen, ich hoffe die die Interesse an der Watch haben, haben nun ihre Ruhe! Tut mir echt leid das es so Idioten gibt… Man kann doch dann einfach NICHT lesen was in der News steht ???

    Liebe Grüße

      1. An dieser App ist ganz bestimmt nichts falsch.
        Es gibt halt überall Nörgler und Querulanten. Die muss man ertragen, auch wenn sie gelegentlich Pickel, Haarausfall und Magengeschwüre verursachen.
        Selbst sie zu ignorieren ist vielfach schon zu viel an Aufmerksamkeit.

    1. Manche Dinge kann man machen, aber ob das so sinnvoll ist?! Zum Beispiel die to do Apps oder Einkaufslisten: mir fehlt da der große Überblick. Wenn man immer bloß ein Item oder vielleicht drei sieht, dann rennt man womöglich zig mal in die gleiche Abteilung. Und bei der appgefahren App sehe ich jetzt auch nicht so den Anwendungsbereich für die Apple Watch.

  3. Auch wenn ich momentan leider noch keine Apple Watch habe nehme ich gerne alle Informationen an die ich zu ihr bekommen kann. Früher oder später kaufe ich sie sowieso, da ist es praktisch wenn ich schon das ein oder andere weiß.

  4. Ich will zwar keine iWatch, aber ich lese die News darüber dennoch.
    Man muss den Feind kennen! ^^ 😉

    Im Ernst, nur weil ich keine will heißt das nicht dass das Thema mich nicht interessiert. Eventuell kommt ja doch die Funktion die mich überzeugt.
    Und wenn nicht, auch nicht schlimm. 🙂
    Manche Dinge finde ich einfach interessant.
    Ich lese ja auch Artikel über Kameratechnik ohne mir das alles kaufen zu wollen oder zu können ^^ aber auf dem laufendem will ich bleiben.

    1. Schöne & stimmige Argumentation!

      „Man muss den Feind kennen!“ – das könnte ein Klassiker werden!

      Nach meiner Erfahrung gibt es allerdings recht viele Menschen, die glauben, ihr Gehirn vor unnötigem Gebrauch bewahren zu müssen – schon bei der Entscheidung „DAS lese ich jetzt mal NICHT“ könnte dieses Organ schließlich einem gewissen Verschleiß unterliegen…

      P.S.: Interessanter Weise hat sich gerade bei der aWatch (!) DURCH die Berichterstattung meine Meinung von anfänglich „was soll der Mist?“ zu derzeit „ist eigentlich ganz interessant!“ geändert – aber Meinungsbildung auf der Basis von Informationen sollte man ja tunlichst vermeiden, wer weiß. wie lange so ein Gehirn das mitmacht…

  5. Dass die Watch selbst in einem Apple-Blog so dermaßen polarisiert, wundert mich. Jedem sei seine Meinung gegönnt. Die Bereitstellung der genannten Funktion empfinde ich als top Service und spiegelt die gute Arbeit vom Appgefahren-Team wider. Ich selbst möchte mir die Watch nicht leisten, kann ich aktuell auch nicht, der Kosten/Nutzen-Faktor ist zu schlecht. Aber das Thema an sich finde ich sehr spannend und freue mich auf Berichte und Empfehlungen!

  6. Hoffentlich wird dann in der neuen Version der Appgefahren App
    – die richtige Symbol für filtern, teilen, markieren und editieren verwendet.
    – der Edit-Button dann nicht mehr rechts aus dem Bild wandern.
    – die Teilen-Funktion von iOS 8 verwendet.
    – das Design an iOS 8 angepasst.
    – die Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten richtig funktionieren.
    – die neuen Emoticons in den Kommentaren unterstützt.
    – ruhig öfter mal ein Update verfügbar sein. Nicht nur über andere berichten und mangelnden Support kritisieren!

    1. Es wäre schon sehr geil wenn die App nicht beim Start immer erstmal 5 Sekunden lang komplett hängt. Aber nur auf dem iPhone, auf dem iPad ist alles gut…

  7. Vielen vielen Dank für so viel Mühe ????
    Ich liebe diese App. Jeden Tag neue Infos, vor allem rund um Apple.
    Habe dadurch schon viele interessante Sachen kennengelernt.
    Schaue schon jeden Morgen, was es wieder Neues zu entdecken gibt.
    Hut ab – weiter so ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de