Call of Duty Mobile: Saison 3 mit zahlreichen Verbesserungen startet

Neue Spielmodi und mehr

Mein absolutes Lieblingsspiel ist „Call of Duty: Mobile“ (App Store-Link). Aktuell vergeht kein Tag, an dem ich nicht das Schlachtfeld betrete. Die mobile Umsetzung ist einfach grandios. Besonders toll finde ich den den Spielmodus „Battle Royale“. Ich möchte behaupten, dass ich mich als Experte schimpfen darf.

Die Frage an euch: Habt ihr Interesse an weiteren Informationen zum Spiel? Ich könnte euch die Spielmodi genauer vorstellen, Tipps mit auf den Weg geben und meine Erfahrungen mit dem Spiel schildern. Einige Spielelemente erschließen sich nicht sofort, ebenso hab ich Tipps parat, die zum Erfolg beitragen können. Falls ihr mich als Freund hinzufügen wollt, ich heiße „appgefahren“.


Doch kommen wir zum Update. Saison 3 ist ab sofort verfügbar und es gibt wirklich zahlreiche Verbesserungen. In den diversen Spielmodi gibt es Neuerungen und Optimierungen, außerdem kann man sich jetzt ein Call of Duty-Konto anlegen, um so das mobile Konto damit zu verknüpfen. Die weiteren Neurungen könnt ihr der folgenden Liste entnehmen:

Das Update der Saison 3 ist da

  • Es gibt jetzt eine brandneue Ranglistensaison!
    • Neue Rang-Belohnungen, samt Black Ops III-Waffen, Python-Tarnungsserien und noch mehr!
    • Ranglistenverbesserungen
  • Aktualisiertes Menü
  • Verbesserte ausgewogene Spielersuche
  • Strafe für häufiges Abbrechen erhöht
  • Punkteanzug für Niederlagen unterhalb von ‚Meister‘ reduziert
  • Karte Hijacked aus den Ranglisten-MS-Spielen entfernt
  • Punkte von einer Runde Herrschaft auf 75 im Ranglistenspiel angepasst
  • TDM-Punkte im Ranglistenspiel auf 50 angepasst

Battle Pass

  • Neue Belohnungen für den Premium und kostenlosen Battle Pass
  • Preis für den Premium Battle Pass reduziert
  • Die Stufen des Battle Pass wurden auf 50 verringert, der Wert der Inhalte ist gleich geblieben

Mehrspieler

  • Neuer zeitlich begrenzter Modus
    • Schnellfeuer
  • Schnellere Punkteserien
  • Kürzere Abklingzeit der Operator-Fertigkeit
  • Unendliche Munition
  • Neue Karten:
    • Scrapyard
    • TDM, Herrschaft, Suchen und Zerstören, Front, Stellung
    • Cage
    • TDM, Nur Scharfschützen
  • Neuer Operator-Fertigkeit und Punkteserie schon bald

Battle Royale

  • Eine Verzerrung von Raum und Zeit wird schon bald eine neuen Kampfbereich offenbaren
  • Neuer zeitlich begrenzter Battle Royale-Modus
    • Modus 20 vs 20
  • Schneller zielbasierter Modus, der MS-Mechaniken in Battle Royale einführt
  • Neues Fahrzeug
    • 2-Personen-Motorrad, perfekt für rasante Überfälle und Fluchten
  • Neue Battle Royale-Klasse folgt bald

Allgemein

  • Call of Duty-Konto-Anmeldung:
    • Spieler können ein Call of Duty-Konto erstellen oder Ihr bestehendes Konto mit Call of Duty: Mobile verknüpfen!
  • Steuerung:
    • Drei neue Empfindlichkeitsstufen und Schrotflinten-Feuern in den Einstellungen ergänzt
  • Kampf:
    • Neue Operator-Fertigkeit– S.C.H.W.A.R.M.
    • Neue Operator-Fertigkeit, die Feinde mit Fallen tötet
  • Neue Punkteserie:
    • XS1 Goliath
    • Schalten Sie diese vernichtende Punkteserie bei 900 Punkten frei

Verbesserungen und Optimierungen Mehrspieler

  • TDM wird jetzt auf Stufe 3 freigeschaltet
  • Rückkehr der MS-Karten Takeoff und Raid
  • Wandgeometrie auf manchen Karten korrigiert
  • Warnhinweis und Todesfolge beim Verlassen der Kampfzone
  • Sturzschäden vergrößert
  • Leitern können jetzt heruntergeklettert werden
  • Rückstoß bei den Waffen Typ 25, AK-117 und MSMC leicht verringert
  • Rückstoßkontrolle der Waffen AK47, LK24, ICR, ASM10 und HG40 verbessert
  • SMRS und S36 abgeschwächt und Magazinkapazität der MSMC geändert
  • Eine vollständige Übersicht der Waffenbalanceanpassungen gibt es bei reddit!

Battle Royale

  • Lage der Orte auf Shipment und Countdown verbessert
  • Soundeffekte in kalten Bereichen verbessert
  • Strategische Seilrutschen ergänzt
  • Schadensabfall von SMRS-Raketen auf größere Distanzen vergrößert
  • Fortbewegungsgeschwindigkeit beim aktiven Einsatz der SMRS reduziert
  • Helikopterkollisionsabfrage mit der Umwelt verbessert
  • Luftabwürfe enthalten immer eine Körperpanzerung der Stufe 3
  • Der Einsatz des Transformationsschilds setzt einen Hochdruckstrahl frei, der die Flugbahn nahender Geschosse beeinflusst
  • Weitere Verbesserungen

System und Client

  • Stärke der Controller-Zielhilfe bei MS und BR leicht verbessert
  • Verbesserungen im MS-Menü nach einem Einsatz bezüglich Endergebnis und Team-MVP
  • Gesteigerte Erfahrungsboni bei bestimmten Modi
  • Die Meldung von Cheatern kann jetzt zu einer Rückmeldung mit Maßnahmen führen
  • Gefallene Spieler können jetzt Teamkameraden anpingen, um Erkennungsmarken in BR zu bergen oder zu benutzen
  • Beim Spiel-Countdown können die Primär- und Sekundärwaffen gewechselt werden
  • Verbesserte schnelle Teambildungsmöglichkeit in der Lobby“
‎Call of Duty®: Mobile
‎Call of Duty®: Mobile

Kommentare 16 Antworten

  1. Hallo, ja schreibe bitte deine Erfahrungen hier. Spiele seit kurzem auch und wäre für Tipps dankbar.
    Spielst du auf dem iPhone (Vorteil 3D-Touch), oder auf dem iPad Pro ?
    Mfg
    endofyourlife

  2. Normalerweise bin ich kein Freund von Call of Duty, zumindest hat mich seit Modern Warfare kein Titel mehr wirklich angesprochen. Spiele Shooter eigentlich generell nur mit Maus und Tastatur.
    Genauso voreingenommen bin ich also an die Sache CoD auf dem Smartphone rangegangen…

    Muss aber ehrlich gestehen, das Ding macht Spaß und die Steuerung ist recht schnell erlernt. 🙂

    Hatte es gegen Ende letzten Jahres mal ausprobiert und kann es Liebhabern von Counterstrike echt empfehlen.
    Auch Battle Royal macht Laune – wer also diesen Modus mag.

    Der Modus mit den Zombies ist, naja, bisschen Coop, der mit Random-Leuten eher mau ist. Mit Freunden sicherlich auch ganz gut.

    Probiert es einfach mal aus, wenn ihr auf Ballerei steht.

  3. Hallo und vielen Dank für deinen Bericht.

    Ich habe ein Problem bei der Verknüpfung mit dem neuen Call of Duty Konto.

    Vielleicht hast du da auch einen Tipp.

    Also, seid der Version von gestern kann man ja die mobile App mit einem call of Duty Konto verknüpfen. Ich habe als ein neues Konto erstellt und bin darüber eingeloggt.

    Was ich allerdings nicht hinbekommen, ist mir die Statistiken in der Companion-App anzeigen zu lassen. https://apps.apple.com/de/app/call-of-duty-companion-app/id1405837628

    Dort scheitert es am Login, mit dem Hinweis, dass kein Konto verknüpft ist.

    Danke dir

    1. Also die Verknüpfung hat bei mir sofort funktioniert. Die Companion-App habe ich bisher nicht genutzt und wie es aussieht, ist sie nicht für COD Mobile gedacht. Ich kann mich da nämlich auch nicht einloggen (obwohl mein Konto verknüpft ist).

  4. Seitdem ich das iPhone 11 pro Max ohne 3D Touch habe, macht mir die Steuerung keinen Spaß mehr/ deinstalliert.
    Vorher war ich auch täglich drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de