Camera Plus: Foto-App für Bildbearbeitung heute nur 99 Cent

Die Foto-App Camera Plus kann aktuell zum Sparpreis von nur 99 Cent geladen werden.

Camera Plus 1Die für iOS 8 optimierte Applikation Camera Plus (App Store-Link) kann aktuell zum kleinen Preis erworben werden. Statt den sonst angesetzten 1,99 Euro werden heute nur günstige 99 Cent fällig. Camera Plus funktioniert dabei auf iPhone und iPad, ist 60,7 MB groß und setzt iOS 8 zur Nutzung voraus.

Neben einer getrennten Foto- und Videoaufnahme samt HD-Funktionalität kann insbesondere in der Foto-Kamera-Ansicht von drei verschiedenen Fokus-Modi, „Makro“, „Normal“ und „Weit“ Gebrauch gemacht werden, um Objekte passend und in voller Schärfe in Szene zu setzen. Zudem gibt es einen Selbstauslöser, eine optionale Bildstabilisierung, einen Burst-Mode sowie eine Auslösemöglichkeit über den gesamten Screen oder den seitlichen Volume-Button. Für zusätzliche Hilfe sorgt eine einblendbare Wasserwaage und Gitternetzlinien.

Zu den Standardmöglichkeiten wie Helligkeits-, Kontrast-, Sättigungs- und Farbtemperatur-Einstellungen hält Camera Plus eine Auswahl von 10 relativ unspektakulären Filtern sowie Optionen zum Drehen und Beschneiden bereit. Auch Texte lassen sich einfügen. Entscheidet man sich gegen die manuelle Manipulierung der Fotos, kann auch eine automatische Optimierung des Bildes vorgenommen werden, die aber in vielen meiner Fälle zu kräftige Farben ausgab.

Fertig bearbeitete Fotos können dann über verschiedene Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram sofort geteilt werden, eine Ablage in Fotoarchiv ist ebenfalls möglich. Mit zusätzlichen Funktionen wie Privacy Lock oder AirSnap gibt es aber ein paar nette Zusatzfunktionen, auch eine Apple Watch-App ist verfügbar. Als Alternativen seien an dieser Stlele noch Camera+ oder ProCamera 8 genannt.

Kommentare 12 Antworten

          1. Dann wunder dich lieber weiter ;).

            Ich bin recht enttäuscht, dass derjenige erst nach knapp einem halben Jahr des Anprangerns von Multiaccounting auf diese originelle Idee kommt. Zeugt von nicht gerade viel Phantasie.

            Der Spitzname ist jedoch nicht von mir lizensiert, deswegen auch uninteressant, solange dieser nicht so tut als würde er mich nachahmen ;).

            Schwäche bei selbsternannten Gegnern sehe ich gerne, danke.

  1. Gekauft..

    ist eigentlich nicht schlecht, aber der Start der App dauert zu lange.
    Und auch die Verbindung zur Apple Watch ist sehr ruckelig.

    Und wo landen Bilder die Privat-Aufnahmen?

    Und warum kommen alle Tipps immer wieder?

    Naja..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de