Candies ’n Curses: Neues Crescent Moon-Game gehört in dieser Woche zu Apples Favoriten

Auch in dieser Woche gibt es wieder neue Lieblingsspiele von Apple.

Candies n Curses

Mit Candies ’n Curses (App Store-Link) erreicht den App Store nun auch ein erstes Halloween-basiertes Spielchen, das momentan auch die Gunst von Apple genießt und in der Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“ prominent beworben wird. Das Freemium-Game ist 145 MB groß, benötigt iOS 8.0 oder neuer, und lässt sich bisher in englischer Sprache absolvieren.

Einen riesigen Retro-Arcade-Helloween-Spaß erwartet den Gamer im neuen Candies ’n Curses. „Vertreibe als Molli Pop Horden hinreißender Gespenster aus einer vom Phantom-König für die Ewigkeit verfluchten Villa“, heißt es von Seiten der Entwickler von Tako Boy Studios, die das Spiel in Zusammenarbeit mit Crescent Moon Games in den App Store gebracht haben. „Stärke Molli mit steigendem Level durch neuen Taschenlampen und Fähigkeiten – und schließe dich mit gespenstischen Welpen sowie anderen spektralen Kreaturen zusammen, um gemeinsam die Villa ein für alle Mal vom Zucker-ersehnenden Übel zu befreien.“

Klingt komisch? Ist aber so. Neben allerhand klassischen weißen Geistern, die man mit der eigenen Taschenlampe antippen muss, gibt es auch grün-leuchtende Blobs, Skelette, und zwischendurch immer wieder gefährliche Boss-Gegner, die der kleinen Molli Pop mit ihrer Taschenlampe das Leben schwer machen. Insgesamt gibt es sechs unterschiedliche Regionen in der alten Villa des Phantom-Königs, die Molli erkunden kann, sowie zahlreiche Upgrades und Boni, um das Leben mit den Geistern und Monstern deutlich erträglicher zu gestalten.

Jede Menge Upgrades für die Protagonistin und ihre Taschenlampe

Das Gameplay von Candies ’n Curses ist dabei eigentlich sehr simpel: Mit Hilfe von Wischgesten nach oben, unten, links oder rechts kann Molli von Etage zu Etage bewegt werden, um so die umher schwebenden und -schleichenden Geister mit ihrer Taschenlampe ein für alle Mal zu erschrecken. Vorsicht heißt es jedoch vor Berührungen mit den Monstern: Wird Molli zu häufig getroffen, erlischt ihre Lebensenergie, und es muss eine neue Partie gestartet werden.

Im Verlauf des Spiels erhält man durch Erfolge während des Gameplays neue Upgrades und steigt leveltechnisch auf – was zur Folge hat, dass Molli auch ihre Taschenlampe mächtiger ausrüsten und mit weiteren Spezialeffekten ausstatten kann. „Rüste deine Lampen mit Amuletten aus, so kann Molli mit einer Vielzahl an Fähigkeiten und Powerups verstärkt werden“, so lautet die Aussage der Entwickler im App Store. „Manche Amulette verschaffen Molli sogar Gefährten, die ihr auf ihrem Gespenst-vernichtenden Abenteuer weiterhelfen können.“

Bedingt durch die Freemium-Charakteristik von Candies ’n Curses setzen die Entwickler entsprechend auf Werbung, die sich zum einmaligen Kaufpreis von 5,49 Euro dauerhaft entfernen lässt – ein Preis, der mir angesichts dieses kleinen Arcade-Spaßes doch etwas zu hoch erscheint. Für die im Spiel vorhandenen Währungen können außerdem entsprechende Pakete für kleines oder größeres Geld erworben werden. Wenn ihr euch für dieses lustige Halloween-Game begeistern könnt, werft abschließend auch noch einen Blick auf den eingebundenen Trailer zum Spiel.

Candies 'n Curses
Candies 'n Curses
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de