Countdown Widget Maker: Jetzt Countdowns über iCloud teilen

Update auf Version 1.6.4 steht im App Store bereit

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über die praktische kleine Widget-App Countdown Widget Maker (App Store-Link) berichtet haben. Mit der Anwendung lassen sich bevorstehende Ereignisse in kleine (oder größere) Widgets einbinden und diese auf dem Homescreen von iPhones und iPads platzieren. Der Countdown Widget Maker kann kostenlos genutzt und über einen einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 3,99 Euro zur Vollversion hochgestuft werden.

Insgesamt bietet der Countdown Widget Maker zehn verschiedene und sehr ansehnliche Widget-Stile in zwei Größen – klein und mittel – an. Diese lassen sich nach Angabe des Start- und Enddatums sowie der Bezeichnung des Ereignisses noch weiter personalisieren, beispielsweise mit einem eigenen Hintergrundfoto, einer gewählten Uni-Farbe oder einem Farbverlauf. Die Entwickler stellen auch eine Hintergrund-Bildergalerie zur Verfügung, hier ist die Auswahl aber eher gering. Auch Emojis können eingefügt werden, und auch die Schriftart ist aus bis zu acht Varianten wählbar.


Das Entwicklerteam von Taptics hat nun mit Version 1.6.4 ein frisches Update für den Countdown Widget Maker im App Store platziert. Ab sofort ist es möglich, Widgets über die iCloud auch mit anderen Personen teilen zu können. Zudem gibt es neue Wiederholungs-Optionen für Widgets. Das sind die Details im Changelog:



  • Teilen Sie Ihre Countdowns mit Ihren Freunden und Ihrer Familie über iCloud: Jede Aktualisierung, die Sie an Ihrem gemeinsamen Countdown-Widget vornehmen, wird automatisch auf den Geräten Ihrer Freunde aktualisiert.
  • Neue Wiederholungsoptionen: Erstellen Sie täglich oder wöchentlich wiederholte Countdowns.

Die Aktualisierung auf Version 1.6.4 vom Countdown Widget Maker ist für alle Nutzer und Nutzerinnen der App kostenlos und kann ab sofort im deutschen App Store geladen werden.

‎Countdown Widget Maker
‎Countdown Widget Maker
Entwickler: Taptics Ltd.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de