Devious Dungeon 2: Mittelalterlicher Platformer erstmals gratis im App Store

Die bestens für ihre Retro-Platformer bekannten Entwickler von Ravenous Games bieten eines ihrer neuesten Spiele heute erstmals kostenlos an.

Devious Dungeon 2 1 Devious Dungeon 2 2 Devious Dungeon 2 3 Devious Dungeon 2 4

Noch etwas Unterhaltung für den heutigen Mittwoch gesucht? Dann hätten wir mit Devious Dungeon 2 (App Store-Link) einen passenden Tipp. Immerhin ist das Spiel aktuell mit fünf Sternen bewertet und kann erstmals kostenlos aus dem App Store geladen werden. Bei der Universal-App spart man so immerhin 99 Cent. Erschienen ist Devious Dungeon 2 erst im April 2015. Was euch in dem Spiel erwartet, verraten wir euch natürlich vor dem Download der App.


In insgesamt fünf verschiedenen Welten innerhalb eines düsteren Schlosses, darunter in den unterirdischen Minen, in der Bibliothek oder im Kerker, hat man insgesamt 25 Level zu bewältigen, die es wahrlich in sich haben und gespickt sind mit fiesen Fallen, noch hinterlistigeren Monstern und Tieren, sowie anspruchsvollen Endgegnern.

Devious Dungeon 2 zählt zu den anspruchsvollen Spielen

Ausgestattet mit OnScreen-Buttons zur Fortbewegung nach links und rechts, zum Springen und Benutzen der Waffe, wagt man sich in die verpixelten Burgwelten und sammelt neben einem notwendigen Schlüssel zum Öffnen einer Tür am Ende jedes Levels auch kleine Boni ein. Letztere können sich in Truhen, Tonnen oder anderen Objekten verstecken und beinhalten oft Schätze oder Münzen, die in einem In-Game-Shop verwendet werden können, um den eigenen Charakter aufzuwerten.

A propos aufwerten: Insgesamt gibt es in Devious Dungeon 2 drei Charakterklassen: Einen Barbaren, einen Magier und einen Schurken, für die man sich zu Beginn des Spiels entscheiden muss. Im Verlauf lassen sich für den gewählten Protagonisten dann mit Hilfe der Münzen bessere Waffen, Rüstungen, Zaubertränke und andere Upgrades erstehen, die dem Spieler das Leben erleichtern – ganz wie in einem RPG. Eine Game Center-Anbindung zum Teilen von Erfolgen sowie ein iCloud-Sync zum Spielen auf mehreren Geräten rundet dieses anspruchsvolle, aber gut umgesetzte Retro-Jump’n’Run ab.

Kommentare 6 Antworten

  1. Wenn ihr einmal ein Spiel mit MFi-Support gespielt, habt dann wisst ihr wie geil es ist. Nur schade das sich Apple die Lizenzen dafür sehr teuer bezahlen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de